Bananen im Kompost: So kompostieren Bananenschalen


Viele Menschen sind begeistert, dass sie Bananenschalen als Dünger verwenden können. Die Verwendung von Bananenschalen im Kompost ist eine gute Möglichkeit, Ihrem Kompostmix sowohl organisches Material als auch einige sehr wichtige Nährstoffe hinzuzufügen. Zu lernen, Bananenschalen zu kompostieren, ist einfach, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie Bananen in Kompost legen.

Die Wirkung von Bananen auf Boden Kompost

Wenn Sie Bananenschalen in Ihren Komposthaufen geben, können Sie Kalzium, Magnesium, Schwefel, Phosphate, Kalium und Natrium hinzufügen, die alle für das gesunde Wachstum von blühenden und fruchtenden Pflanzen wichtig sind. Bananen im Kompost helfen auch, gesundes organisches Material hinzuzufügen, das hilft, den Kompost Wasser zu behalten und Boden leichter zu machen, wenn er zu Ihrem Garten hinzugefügt wird.

Darüber hinaus werden Bananenschalen im Kompost schnell abgebaut, wodurch sie diese wichtigen Nährstoffe viel schneller dem Kompost hinzufügen können als andere Kompostmaterialien.

Wie man Bananenschalen kompostiert

Das Kompostieren von Bananenschalen ist so einfach, wie einfach Ihre übrig gebliebenen Bananenschalen in den Kompost werfen. Du kannst sie im Ganzen werfen, aber sei dir bewusst, dass sie auf diese Weise länger brauchen, um zu kompostieren. Sie können den Kompostierungsprozess beschleunigen, indem Sie die Bananenschalen in kleinere Stücke schneiden.

Viele Menschen fragen sich auch, ob Bananenschalen als direkter Dünger verwendet werden können. Sie finden diesen Rat in vielen Gartenbüchern und Websites, besonders in Bezug auf Rosen. Während, ja, Sie können Bananenschalen als Dünger verwenden und es wird Ihre Pflanze nicht schädigen, ist es am besten, sie zuerst zu kompostieren. Das Eingraben der Bananenschalen in den Boden unter einer Pflanze kann den Prozess verlangsamen, der die Schalen abbaut und ihre Nährstoffe für die Pflanze verfügbar macht. Dieser Prozess benötigt Luft, und vergrabene Bananenschalen werden viel langsamer abgebaut als solche, die in einen ordnungsgemäß gewarteten Komposthaufen gelegt werden, der regelmäßig gewendet und belüftet wird.

Also, wenn Sie das nächste Mal einen gesunden Bananensnack genießen, denken Sie daran, dass Ihr Komposthaufen (und eventuell Ihr Garten) es schätzen würde, die übrig gebliebenen Bananenschalen zu bekommen.

Vorherige Artikel:
Beim Durchstöbern von Pflanzenkatalogen oder Online-Baumschulen haben Sie vielleicht Obstbäume gesehen, die verschiedene Obstsorten tragen, und dann den Obstsalatbaum oder den Fruchtcocktailbaum geschickt genannt. Oder Sie haben vielleicht Artikel über die unwirklich aussehenden Kreationen des Künstlers Sam Van Aken, Der Baum der 40 Früchte , gesehen, die buchstäblich lebende Bäume sind, die 40 verschiedene Arten von Steinfrüchten tragen. Solche
Empfohlen
Die meisten mehrjährigen Pflanzen können geteilt und transplantiert werden, und Astilbe Astilbe ist keine Ausnahme. Sie müssen nicht jedes Jahr daran denken, Astilben zu transplantieren oder Astilbenpflanzen zu teilen, sondern planen die Aufgabe alle zwei bis vier Jahre. Für weitere Informationen über die Teilung von Astilbe Pflanzen, lesen Sie weiter. Ast
Menschen, die sich für ein nachhaltiges Leben interessieren, entscheiden sich oft für unterirdische Gärten, die, wenn sie richtig gebaut und gepflegt werden, Gemüse für mindestens drei Jahreszeiten liefern können. Sie können in der Lage sein, das ganze Jahr über Gemüse anzubauen, besonders kühles Wetter Gemüse wie Grünkohl, Salat, Brokkoli, Spinat, Radieschen oder Karotten. Was sind P
Liebe Kirschbäume, aber haben sehr wenig Gartenfläche? Kein Problem, versuche Kirschbäume in Töpfe zu pflanzen. Eingemachte Kirschbäume tun sehr gut, vorausgesetzt, Sie haben einen Behälter, der groß genug für sie ist, einen bestäubenden Kirschkumpel, wenn Ihre Sorte nicht selbstbestäubend ist und eine Sorte ausgewählt hat, die für Ihre Region am besten geeignet ist. Der folgen
Was sind Wachstumslampen? Die einfache Antwort ist, dass Growlights als Sonnenlichtersatz für Pflanzen in Innenräumen fungieren. Es gibt viele Arten von wachsen Lichter und Pflanzen Lichter an Pflanzen können sehr einfach oder sehr kompliziert sein. Lesen Sie weiter für grundlegende Informationen, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Ar
Shasta-Gänseblümchen sind schöne, mehrjährige Gänseblümchen, die 3-Zoll breite weiße Blumen mit gelben Mitten produzieren. Wenn Sie sie richtig behandeln, sollten sie den ganzen Sommer reichlich blühen. Während sie in Gartenrändern gut aussehen, sind Shasta Margeriten aus Kügelchen einfach zu pflegen und sehr vielseitig. Lesen Sie
Der Apfel von Peru Pflanze ( Nicandra Physalodes ) ist ein interessantes Exemplar. In Südamerika beheimatet (daher der Name), produziert dieses Mitglied der Familie der Nachtschatten attraktive Blüten und kann in einem hausgemachten Insektizid verwendet werden. Aber was ist ein Apfel von Peru? Lesen Sie weiter, um mehr über den Apfel von Peru zu erfahren. A