Bananen im Kompost: So kompostieren Bananenschalen


Viele Menschen sind begeistert, dass sie Bananenschalen als Dünger verwenden können. Die Verwendung von Bananenschalen im Kompost ist eine gute Möglichkeit, Ihrem Kompostmix sowohl organisches Material als auch einige sehr wichtige Nährstoffe hinzuzufügen. Zu lernen, Bananenschalen zu kompostieren, ist einfach, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie Bananen in Kompost legen.

Die Wirkung von Bananen auf Boden Kompost

Wenn Sie Bananenschalen in Ihren Komposthaufen geben, können Sie Kalzium, Magnesium, Schwefel, Phosphate, Kalium und Natrium hinzufügen, die alle für das gesunde Wachstum von blühenden und fruchtenden Pflanzen wichtig sind. Bananen im Kompost helfen auch, gesundes organisches Material hinzuzufügen, das hilft, den Kompost Wasser zu behalten und Boden leichter zu machen, wenn er zu Ihrem Garten hinzugefügt wird.

Darüber hinaus werden Bananenschalen im Kompost schnell abgebaut, wodurch sie diese wichtigen Nährstoffe viel schneller dem Kompost hinzufügen können als andere Kompostmaterialien.

Wie man Bananenschalen kompostiert

Das Kompostieren von Bananenschalen ist so einfach, wie einfach Ihre übrig gebliebenen Bananenschalen in den Kompost werfen. Du kannst sie im Ganzen werfen, aber sei dir bewusst, dass sie auf diese Weise länger brauchen, um zu kompostieren. Sie können den Kompostierungsprozess beschleunigen, indem Sie die Bananenschalen in kleinere Stücke schneiden.

Viele Menschen fragen sich auch, ob Bananenschalen als direkter Dünger verwendet werden können. Sie finden diesen Rat in vielen Gartenbüchern und Websites, besonders in Bezug auf Rosen. Während, ja, Sie können Bananenschalen als Dünger verwenden und es wird Ihre Pflanze nicht schädigen, ist es am besten, sie zuerst zu kompostieren. Das Eingraben der Bananenschalen in den Boden unter einer Pflanze kann den Prozess verlangsamen, der die Schalen abbaut und ihre Nährstoffe für die Pflanze verfügbar macht. Dieser Prozess benötigt Luft, und vergrabene Bananenschalen werden viel langsamer abgebaut als solche, die in einen ordnungsgemäß gewarteten Komposthaufen gelegt werden, der regelmäßig gewendet und belüftet wird.

Also, wenn Sie das nächste Mal einen gesunden Bananensnack genießen, denken Sie daran, dass Ihr Komposthaufen (und eventuell Ihr Garten) es schätzen würde, die übrig gebliebenen Bananenschalen zu bekommen.

Vorherige Artikel:
Ich liebe Tomaten und nehme sie, wie die meisten Gärtner, in meine Pflanzenliste auf. In der Regel starten wir unsere eigenen Pflanzen aus Samen mit unterschiedlichem Erfolg. Kürzlich stieß ich auf eine Tomatenvermehrungsmethode, die mich mit ihrer Einfachheit in den Bann zog. Natürlich, warum sollte es nicht funktionieren? Ic
Empfohlen
Spinnenpflanzen sind häufige Zimmerpflanzen und können Generationen überdauern. Ihre schnörkellose Art und die lebhaften Spiderettes machen sie zu einer attraktiven und einfach zu züchtenden Zimmerpflanze. Spinnenpflanzenprobleme sind selten, werden aber meist zu viel oder zu wenig Feuchtigkeit zugeschrieben, überschüssiger Dünger und gelegentlich auch Schädlinge können die Pflanzengesundheit beeinträchtigen. Die Behan
Radieschen sind Gemüse, das für seine essbare unterirdische Wurzel angebaut wird. Der oberirdische Teil der Pflanze ist jedoch nicht zu vergessen. Dieser Teil des Rettichs produziert Nahrung für sein Wachstum und speichert zusätzlich Nährstoffe, die während der Wachstumsphase benötigt werden. So ist es nicht verwunderlich, dass gelbe Rettichblätter ein Zeichen dafür sind, dass es ein Problem mit dem Rettich gibt. Warum w
Tränendes Herz ( Dicentra spp.) Ist eine altmodische Pflanze mit herzförmigen Blüten baumeln Sie anmutig aus blattlosen, hängenden Stielen. Tränendes Herz, das in USDA-Klimazonen 3 bis 9 wächst, ist eine wunderbare Wahl für einen halbschattigen Standort in Ihrem Garten. Obwohl das blutende Herz eine Waldpflanze ist, ist das wachsende blutende Herz in einem Behälter durchaus möglich. In der
Fünf Punkt Wildblumen ( Nemophila maculata ) sind attraktive, wartungsarme Jahrbücher. Sie sind in Kalifornien heimisch und können praktisch überall in den Vereinigten Staaten und in Gebieten mit ähnlichem Klima angebaut werden. Sie sind für ihre fruchtbaren, auffälligen Blüten und ihr weiches, farnartiges Laub geschätzt. Lesen S
Das eigene Essen anzubauen ist eine unglaublich lohnende Erfahrung, aber es kann auch frustrierend sein, da Pflanzenkrankheiten und Schädlinge überall zu finden sind. Versuchen Sie in diesem Herbst, ein paar Knoblauchzehen für den nächsten Frühling zu pflanzen. Wenn Sie versuchen, Knoblauch anzubauen, halten Sie Ausschau nach diesen häufigen Knoblauchproblemen. Knob
Quitte, die einst beliebte, aber damals weitgehend vergessene Orchideenart, macht im großen Stil ein Comeback. Und warum nicht? Mit ihren bunten, crêpeartigen Blüten, einer relativ kleinen Größe und einem großen Pektin-Punsch ist Quitte die perfekte Frucht für den Obsthändler, der seine eigenen Konfitüren und Gelees herstellt. Aber es