Grundlegender Pflanzenlebenszyklus und der Lebenszyklus einer blühenden Pflanze



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Während viele Pflanzen aus Zwiebeln, Stecklingen oder Unterteilungen wachsen können, werden die meisten von ihnen aus Samen gezogen. Eine der besten Möglichkeiten, Kindern zu helfen, Pflanzen zu kultivieren, besteht darin, sie in den grundlegenden pflanzlichen Lebenszyklus einzuführen. Bohnenpflanzen sind eine gute Möglichkeit, dies zu tun. Indem sie Kindern erlauben, ihre eigene Bohnenpflanze zu untersuchen und selbst zu züchten, können sie ein Verständnis für den Samenlebenszyklus der Pflanze entwickeln.

Allgemeiner Lebenszyklus einer Pflanze

Lernen über den Lebenszyklus einer blühenden Pflanze kann besonders für Kinder faszinierend sein. Beginnen Sie damit, zu erklären, was ein Samen ist.

Alle Samen enthalten neue Pflanzen, Embryonen genannt. Die meisten Samen haben eine äußere Hülle oder Samenschale, die den Embryo schützt und nährt. Zeigen Sie ihnen Beispiele der verschiedenen Arten von Samen, die in vielen Formen und Größen kommen.

Verwenden Sie Handzettel, die ausgefüllt und gefärbt werden können, um Kindern mit Samen- und Pflanzenanatomie zu helfen. Erklären Sie, dass die Samen ruhen oder schlafen, bis bestimmte Wachstumsbedingungen erfüllt sind. Wenn es kühl und trocken gehalten wird, kann dies manchmal Jahre dauern.

Samen-Lebenszyklus: Keimung

Abhängig von der Art des Samens kann es erforderlich sein oder nicht, dass Erde oder Licht keimen. Die meisten Pflanzen benötigen jedoch Wasser, damit dieser Prozess stattfinden kann. Wenn Wasser von dem Samen absorbiert wird, beginnt es sich auszudehnen oder anzusteigen, wobei es schließlich die Samenschale reißt oder spaltet.

Sobald die Keimung eintritt, wird die neue Pflanze allmählich auftauchen. Die Wurzel, die die Pflanze am Boden verankert, wächst nach unten. Dadurch kann die Pflanze auch Wasser und Nährstoffe aufnehmen, die für das Wachstum benötigt werden.

Der Spross wächst dann nach oben, wenn er nach Licht greift. Sobald der Trieb die Oberfläche erreicht, wird er zu einem Spross. Der Sproß wird bei der Entwicklung seiner ersten Blätter schließlich eine grüne Farbe (Chlorophyll) annehmen, zu welcher Zeit die Pflanze zu einem Sämling wird.

Basic Plant Life Cycle: Sämlinge, Blumen und Bestäubung

Sobald der Keimling diese ersten Blätter entwickelt, ist er in der Lage, seine eigene Nahrung durch Photosynthese herzustellen. Licht ist wichtig für diesen Prozess, denn hier erhält die Pflanze ihre Energie. Wenn es wächst und stärker wird, verwandelt sich der Keimling in eine junge, erwachsene Pflanze mit vielen Blättern.

Im Laufe der Zeit wird die junge Pflanze beginnen, Knospen an den wachsenden Spitzen zu produzieren. Diese werden sich schließlich zu Blumen öffnen, was eine gute Zeit ist, Kinder den verschiedenen Arten vorzustellen.

Als Gegenleistung für Nahrung bestäuben Insekten und Vögel häufig die Blumen. Die Bestäubung muss stattfinden, damit die Befruchtung stattfindet und neue Samen entstehen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um den Bestäubungsprozess zu untersuchen, einschließlich der verschiedenen Methoden, die Pflanzen haben, um Bestäuber anzulocken.

Den Lebenszyklus einer blühenden Pflanze wiederholen

Nach der Bestäubung verwandeln sich die Blüten in Fruchtkörper, die die zahlreichen Samen darin schützen. Wenn die Samen reifen oder reifen, werden die Blüten schließlich verblassen oder abfallen.

Sobald die Samen getrocknet sind, können sie gepflanzt (oder gelagert) werden und den Lebenszyklus einer blühenden Pflanze wiederholen. Während des Lebenszyklus des Samens möchten Sie vielleicht auch über verschiedene Arten diskutieren, wie Samen verteilt oder verteilt werden. Zum Beispiel werden viele Samen nach der Aufnahme der Samen durch die Tiere geleitet. Andere sind durch Wasser oder Luft verteilt.

Vorherige Artikel:
Die Kartoffel-Busch-Pflanze ist ein attraktiver Strauch, der bis zu 6 Meter hoch und breit wird. In warmen Klimazonen ist es immergrün und aufgrund seiner dichten Wuchsform eignet es sich als Hecke oder Schirm. Sie können es auch als Baum anbauen, indem Sie die unteren Zweige entfernen. Die Spitze des neuen Wachstums zu spannen, fördert die Geschmeidigkeit. W
Empfohlen
Sukkulenten sind meine allseits beliebte Pflanzenart, und Sedumpflanzen stehen ganz oben auf der Liste. Die größeren Sedumsorten, wie Autumn Joy, produzieren riesige Blütenköpfe. Am Ende der Saison kann es vorkommen, dass Sedimente vom Gewicht fallen. Andere Ursachen von gebeugten Sedum Heads können reichen Boden oder Überwasser sein. Über
Caryopteris Blue Mist Strauch ist ein Strauch auch als "Sub Strauch" mit holzigen Stängeln, die teilweise im Winter oder sogar ganz bis zur Krone der Pflanze zurück sterben. Eine Hybride oder Kreuzung zwischen Caryopteris x Clondonensi , dieser Strauch ist in keinem Gebiet heimisch und stammt aus der Familie der Lamiaceae.
Es kann verwirrend sein, wenn über den Bodenbedarf einer Pflanze gelesen wird. Begriffe wie Sand, Schlamm, Lehm, Lehm und Oberboden scheinen die Dinge, die wir nur als "Schmutz" bezeichnen, zu verkomplizieren. Allerdings ist es für die Auswahl der richtigen Pflanzen für ein Gebiet wichtig, Ihren Bodentyp zu verstehen. S
Eine charmante Ergänzung zu Ihrem Herbst Blumenbeet, Herbst Krokuszwiebeln hinzufügen einzigartige Farbe, wenn viel von dem Garten ist bereit für seine langen Winterschlaf. Lasst uns mehr über den Herbstkrokus lernen. Was ist Herbst Krokus? Der Herbstkrokus oder Wiesensafran ist ein Mitglied der Liliengewächse (Liliaceae), nicht zu verwechseln mit seinem Aussehen, dem frühlingsblühenden Krokus, der ein Mitglied der Schwertliliengewächse (Iridaceae) ist. Der He
Königskerzengewächse, die bis zu 2 m hoch werden können, werden von manchen als giftiges Unkraut angesehen, während andere sie als wertvolle Kräuter betrachten. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die Verwendung von Königskerzen im Garten. Königskerze als Kräuterbehandlungen Königskerze ( Verbascum thapsus ) ist eine krautige Pflanze, die im Sommer große, wollig-grau-grüne Blätter und leuchtend gelbe Blüten bildet, gefolgt von eiförmigen, blass-braunen Früchten im Herbst. Obwohl Königsk
Ein schöner Rasen passiert nicht einfach. Sofern Sie keine professionelle Hilfe anstellen, müssen Sie den Platz für die Aussaat vorbereiten und dann alle Nacharbeiten und Wartungsarbeiten durchführen. Erst dann bringst du die Liegestühle und den Sonnenschirm hervor. Lesen Sie weiter für Tipps zum Säen eines Rasens. Lawn