Was ist Orach: Lernen, wie man Orchideen im Garten wachsen lässt



Wenn Sie Spinat lieben, aber die Pflanze neigt dazu, schnell in Ihrer Region zu verschmelzen, versuchen Sie orach Pflanzen zu wachsen. Was ist orach? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man orach und andere orach-Pflanzen-Informationen und Pflege anbaut.

Was ist Orach?

Orach ist eine saisonale Alternative zu Spinat, die weniger wahrscheinlich ist. Ein Mitglied der Familie der Chenopodiaceae, orach ( Atriplex hortensis ) ist auch bekannt als Garden Orache, Red Orach, Bergspinat, Französisch Spinat und Sea Portulak. Es wird manchmal auch als Salt Bush wegen seiner Toleranz für alkalische und salzhaltige Böden bezeichnet. Der Name orach leitet sich vom lateinischen "aurago" ab und bedeutet goldenes Kraut.

Die in Europa und Sibirien heimische orach ist möglicherweise eine der ältesten Kulturpflanzen. Es wird in Europa und den nördlichen Ebenen der Vereinigten Staaten als Ersatz für Spinat entweder frisch oder gekocht angebaut. Der Geschmack erinnert an Spinat und wird oft mit Sauerampferblättern kombiniert. Die Samen sind auch essbar und eine Quelle von Vitamin A. Sie werden zu einer Mahlzeit gemahlen und mit Mehl zur Herstellung von Brot vermischt. Samen werden auch verwendet, um einen blauen Farbstoff herzustellen.

Zusätzliche Orach Pflanzen Info

Ein jährliches Kraut, orach kommt in vier allgemeinen Sorten, mit weißem orach ist am allgemeinsten.

  • White orach hat mehr blassgrüne bis gelbe Blätter als weiß.
  • Es gibt auch rote orach mit dunkelroten Stielen und Blättern. Eine schöne, essbare, zierende rote orach ist rote Feder, die Höhen zwischen 4-6 Fuß erreichen kann.
  • Green orach oder Lee's Giant orach ist eine kräftige Rebsorte mit einer kantigen Verzweigung und runderen Blättern von dunkelgrün.
  • Seltener wächst eine kupferfarbene orach-Varietät.

Auf der am häufigsten gewachsenen weißen orach, sind die Blätter pfeilförmig, weich und geschmeidig mit leichten Kerbschnitt und sind 4-5 cm lang und 2-3 cm breit. Wachsende weiße orach Pflanzen erreichen eine Höhe zwischen 5-6 Fuß begleitet von einem Samen Stiel, der bis zu 8 Fuß hoch erreichen kann. Die Blüten haben keine Blütenblätter und sind klein, grün oder rot, abhängig von der kultivierten Sorte. Eine Fülle von Blumen erscheint an der Spitze der Pflanze. Die Samen sind klein, flach und rostbraun, umgeben von einer hellgelben, blattartigen Hülle.

Wie man Orach wachsen lässt

Orach ist wie Spinat in den USDA-Zonen 4-8 gewachsen. Die Samen sollten etwa 2-3 Wochen nach dem letzten Frost in Ihrem Gebiet in voller Sonne bis zum Halbschatten ausgesät werden. Säen Samen ¼ bis ½ Zoll tief in Abständen von 2 Zoll in Reihen von einem Fuß bis 18 Zoll auseinander. Bei Keimtemperaturen zwischen 50 und 65 ° F (10 bis 18 ° C) sollten die Samen innerhalb von 7 bis 14 Tagen austreiben. Die Sämlinge zu 6-12 Zoll in der Reihe dünn machen. Die Durchforstungen können gegessen und in Salate geworfen werden wie jedes andere grüne Baby.

Danach gibt es wenig spezielle orach care außer, um die Pflanzen feucht zu halten. Obwohl orach trockenheitsresistent ist, haben die Blätter einen besseren Geschmack, wenn sie bewässert werden. Diese köstliche Pflanze verträgt sowohl basische Erde als auch Salz und ist frosttolerant. Orach macht auch schön eine Containerpflanzung.

Ernten Sie die zarten Blätter und Stämme, wenn die Pflanzen 4-6 Zoll hoch sind, etwa 40-60 Tage nach der Aussaat. Erneut die jungen Blätter ernten, während sie reifen, die älteren Blätter auf der Pflanze lassen. Prise Blütenknospen, um die Verzweigung und die fortlaufende Produktion neuer Blätter zu fördern. Sukzessive Anpflanzungen können bis zur Erwärmung des Wetters gemacht werden, und in kälteren Klimazonen können Mittel-Sommer-Anpflanzungen für eine Herbsternte gemacht werden.

Vorherige Artikel:
Toborochi-Bauminformationen sind vielen Gärtnern nicht bekannt. Was ist ein Toborochi-Baum? Es ist ein großer, laubabwerfender Baum mit einem dornigen Stamm, der in Argentinien und Brasilien beheimatet ist. Wenn Sie interessiert sind in toborochi Baum wächst oder wollen mehr toborochi Baum Informationen, lesen Sie weiter. W
Empfohlen
Kriechende Drahtrebe ( Muehlenbeckia axillaris ) ist eine seltene Gartenpflanze, die sowohl als Zimmerpflanze, in einem Freilandbehältnis, als auch als mattenbildende Bodenbedeckung wachsen kann. Wenn Sie sich wundern, wie man Mühlenbeckia anbaut, wird dieser Artikel Ihnen sagen, was Sie wissen müssen. W
Südfäule ist eine Pilzkrankheit, die Apfelbäume befällt. Es ist auch bekannt als Kronenfäule und manchmal auch als White Mould bezeichnet. Es wird durch den Pilz Sclerotium rolfsii verursacht . Wenn Sie mehr über Südfäule bei Apfelbäumen und Apfelbrandbehandlungen erfahren möchten, lesen Sie weiter. Südliche
Wenn Ihre Kartoffelpflanzen anfänglich kleine, unregelmäßige dunkelbraune Flecken auf den untersten oder ältesten Blättern aufweisen, können sie an früher Kartoffelfäule leiden. Was ist Kartoffelfäule? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Kartoffeln mit Frühfäule und Kartoffelfäule identifiziert werden können. Was ist Pot
Es gibt zwei Arten von Bohrern, die häufig Kirschbäume befallen: der Pfirsichbaumbohrer und der Schrotbohrer. Leider können beide Arten von Kirschbaum Holzbohrer schwer zu kontrollieren sein. Lesen Sie weiter, um mehr über diese unerwünschten Schädlinge zu erfahren. Cherry Tree Borer Schaden Die Larven der Borer sind für die Schädigung des Kirschbaumbohrers verantwortlich, da die Schädlinge sich von dem Holz ernähren, im Gegensatz zu anderen Schädlingen, die sich von den Pflanzensäften oder dem Blattwerk ernähren. Wenn Ihre B
Würde es Sie überraschen zu erfahren, dass die Würmer auf Sellerie-Pflanzen Raupen des schwarzen Schwalbenschwanzschmetterlings sind? Oft bedauern Gärtner, Schmetterlingsraupen zu vertreiben, als Stinkbugs oder Gartenspinnen auszurotten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit diesen interessanten Kreaturen im Garten umgehen. Wa
Wenn Sie Mandelbäume pflanzen, müssen Sie unter vielen verschiedenen Mandelbäumen und Mandelbaumsorten auswählen. Ihre Wahl muss eine Vielzahl von Faktoren berücksichtigen. Lesen Sie weiter für Informationen über Arten von Mandelbäumen. Sorten von Mandeln Für diejenigen, die kommerziell Mandelbaumsorten anbauen, umfassen die Überlegungen zur Auswahl von Bäumen die Größe und Qualität der Nussernte. Als Hausgärt