Biophilia Information: Erfahren Sie, wie Pflanzen uns fühlen lassen



Fühlen Sie sich bei einem Spaziergang durch den Wald wohler? Bei einem Picknick im Park? Es gibt einen wissenschaftlichen Namen für dieses Gefühl: Biophilie. Lies weiter, um mehr Biophilie-Informationen zu erfahren.

Was ist Biophilie?

Biophilia ist ein Begriff, der 1984 vom Naturforscher Edward Wilson geprägt wurde. Buchstäblich bedeutet es "Liebe zum Leben", und es bezieht sich auf die Art und Weise, wie wir uns von Lebewesen wie Haustieren und natürlich Pflanzen natürlich angezogen fühlen und davon profitieren. Und während Sie durch einen Wald spazieren gehen, können Sie die natürlichen Vorteile der Biophilie durch die einfache Anwesenheit von Zimmerpflanzen in Wohn- und Arbeitsräumen ernten.

Die Biophilie-Wirkung von Pflanzen

Menschen profitieren psychologisch und physisch von Biophilie, und Pflanzen sind eine fantastische und wartungsarme Quelle dafür. Eine Reihe von Studien hat gezeigt, dass das Vorhandensein von Zimmerpflanzen Angst und Blutdruck senken, Stress reduzieren und die Konzentration erhöhen kann.

Einige Studien haben sogar gezeigt, dass Krankenhauspatienten in Räumen mit lebenden Pflanzen in ihnen weniger Stress berichteten und dass sie weniger Schmerzmittel benötigten. Und natürlich helfen Pflanzen dabei, die Raumluft zu reinigen und für zusätzlichen Sauerstoff zu sorgen.

Biophilie und Pflanzen

Also, was sind gute, lebensverbessernde Zimmerpflanzen? Die Anwesenheit von praktisch jeder Pflanze ist sicher, Ihre Lebensqualität zu erhöhen. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass der Stress, eine Pflanze am Leben zu erhalten, den Biophilie-Effekt von Pflanzen überwiegt, gibt es hier einige Pflanzen, die leicht zu pflegen sind und die Luftqualität verbessern:

  • Spinnenpflanzen
  • Goldene Pothos
  • Englischer Efeu
  • Schlangenpflanze

Die Schlange Pflanze ist eine besonders gute Wahl für einen Anfänger, da es so schwer zu töten ist. Es braucht nicht viel Licht oder Wasser, aber es wird dich mit der Stimmung und der Luft-steigernden Güte zurückzahlen, selbst wenn du es vernachlässigst.

Vorherige Artikel:
Sicklepod ( Senna obtusifolia ) ist eine einjährige Pflanze, die einige eine Wildblume nennen, aber viele nennen ein Unkraut. Ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte, erscheint Sichel im Frühjahr, bietet hellgrün, attraktives Laub und fröhlich gelbe Blüten. Aber viele Leute denken an die Pflanzen als Sichelkraut, besonders wenn sie in Baumwoll-, Mais- und Sojabohnenfelder eindringen. Lesen
Empfohlen
Wenn Sie denken, dass Ihr Garten für Eichen zu klein ist, denken Sie noch einmal nach. Säuleneichen ( Quercus robur 'Fastigiata') bieten das prächtige Laub mit grünen Blättern und die gefurchte Rinde, die andere Eichen haben, ohne den ganzen Raum zu beanspruchen. Was sind säulenförmige Eichen? Sie s
Schwebfliegen sind echte Fliegen, aber sie sehen aus wie kleine Bienen oder Wespen. Sie sind die Hubschrauber der Insektenwelt, oft gesehen in der Luft schwebend, ein kurzes Stück davon schießend und dann wieder schwebend. Diese nützlichen Insekten sind wertvolle Werkzeuge im Kampf gegen Blattläuse, Thripse, Schildläuse und Raupen. Was
Der Bartpilz, auch Löwenmähne genannt, ist ein kulinarischer Genuss. Sie können gelegentlich finden, dass es in schattigen Wäldern wächst, und es ist einfach, sich zu Hause zu kultivieren. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses schmackhafte Vergnügen zu erfahren. Was ist Bärtiger Zahnpilz? Bärtiger Zahn ist ein Pilz, den Sie sicher in der Wildnis sammeln können, weil es keine Doppelgänger, weder giftig noch nicht hat. Obwohl si
Alle Arten von Basilikum sind Mitglieder der Familie der Minze und einige Basilikum-Sorten sind seit mehr als 5.000 Jahren kultiviert. Fast alle Basilikumsorten werden als Küchenkräuter kultiviert. Wenn man über die verschiedenen Arten von Basilikum spricht, sind die meisten Leute vertraut mit den süßen Basilikumsorten, die in der italienischen Küche verwendet werden, aber viele verschiedene Arten von Basilikum werden auch in der asiatischen Küche verwendet. Was s
Fruchtquitte ist ein faszinierender, wenig gewachsener Baum, der mehr Anerkennung verdient. Gewöhnlich zugunsten der populäreren Äpfel und der Pfirsiche gegangen, sind Quittenbäume eine sehr überschaubare, etwas exotische Ergänzung zum Garten oder zum Obstgarten. Wenn Sie wenig Platz haben und sich ambitioniert fühlen, kann eine Quitte mit Topfpflanzen eine Bereicherung für die Terrasse sein. Lesen
Sie haben möglicherweise Mandelbäume in Ihrem Hinterhof für ihre herrlichen Blumen gepflanzt. Wenn sich Obst an Ihrem Baum entwickelt, sollten Sie darüber nachdenken, ihn zu ernten. Mandelfrüchte sind Steinfrüchte, ähnlich wie Kirschen. Sobald die Steinfrüchte reif sind, ist es Zeit für die Ernte. Die Qua