Rübenheerwurm-Kontrolle: Informationen zur Behandlung und Verhütung von Heerwurm



Rübenheuschwürmer sind grüne Raupen, die sich von einer Vielzahl von Zierpflanzen und Gemüsepflanzen ernähren. Die jungen Larven ernähren sich in Gruppen und haben normalerweise keine einzigartigen Markierungen, um sie von anderen Raupen zu unterscheiden. Ältere Larven entwickeln jedoch einen gelben Streifen, der von Kopf bis Schwanz verläuft und die Identifizierung erleichtert.

Es ist wichtig, einen Beetheerwurmbefall frühzeitig zu erkennen und zu behandeln, da diese älteren Raupen gegen die meisten Insektizide resistent sind. Lesen Sie weiter, um mehr über einen Beetheerwurmbefall zu erfahren und Heerwurm im Garten zu verhindern.

Was sind Rübenarmeewürmer?

Rübenheerwörmer ( Spodoptera exigua ) sind Raupen, die sich von zarten Gemüsekulturen und einigen Zierpflanzen ernähren. Sie werden normalerweise nur in südlichen Staaten und warmen, Küstenklima gefunden, wo die Wirtspflanzen durch den Winter überleben.

Die erwachsene Form ist eine mittelgroße Motte mit gesprenkelten grauen und braunen oberen Flügeln und weißen oder hellgrauen unteren Flügeln. Sie legen flaumige Massen von bis zu 80 Eiern auf die Kronen von Setzlingen oder auf die zarten Blätter von älteren Pflanzen, wo die jungen Raupen reichlich Nahrung haben, wenn sie schlüpfen. Die Larven bewegen sich langsam auf den Boden, um sich auf dem Boden zu verpuppen.

Rüben-Armwurm-Schaden identifizieren

Rübenheerwörmer fressen unregelmäßige Löcher im Laub und skelettieren schließlich die Blätter. Sie können zarte junge Transplantate auf den Boden essen und ältere Pflanzen entblättern. Sie graben sich in Gemüse, wie Salat und Kohl. Rübenarmeewürmer hinterlassen auch Furchen in zarten Früchten, insbesondere Tomaten.

Früherkennung hilft bei der Verhinderung von Heerwurm. Achten Sie auf Massen von Eiern, die mit Flusen bedeckt sind, kleine Raupen, die sich in Gruppen ernähren, oder einzelne große Raupen mit einem gelben Streifen, der an ihren Seiten verläuft.

Rüben-Heerwurm-Kontrolle

Rübenheerwurmkontrolle im Hausgarten beginnt mit der Handlese. Die Raupen in einen Behälter mit Seifenwasser fallen lassen, um sie zu töten, und dann die Kadaver ablegen und wegwerfen.

Bacillus thuringiensis (Bt-azaiwi-Stamm) und Spinosad sind natürliche Insektizide, die gegen junge Heerwürmer wirksam sind und die Umwelt nicht schädigen.

Diese Raupen sind resistent gegen die meisten chemischen Insektizide, die für den Hausgärtner zur Verfügung stehen, aber Neem-Öl-Produkte sind manchmal wirksam. Die Eier, die von einer Baumwoll- oder Fasermasse bedeckt sind, sind anfällig für die Behandlung mit Petroleumölen.

Wenn Sie sich für Insektizide entscheiden, lesen und befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen auf dem Etikett. Achten Sie besonders auf die Zeit zwischen Behandlung und Ernte bei der Behandlung von Rübenheerwürmern auf Gemüsepflanzen. Bewahren Sie alle Insektizide in ihrem Originalbehälter auf und bewahren Sie sie außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Jetzt, wo Sie mehr darüber wissen, was Rübenarmeewürmer und Heerwurmkontrolle sind, können Sie ihre Anwesenheit im Garten besser handhaben oder sogar verhindern.

Vorherige Artikel:
Würmer sind mehr als schleimige Fischköder. Ihre Anwesenheit in unserem Boden ist entscheidend für die Gesundheit und Nährstoffgehalt dieses wachsenden Mediums. Lawn Worm Castings sind das Ergebnis dieser Organismen essen und verarbeiten Detritus und organische Trümmer. Wurmhügel in Hof- und Gartenbereichen können jedoch lästig sein und Löcher im Rasengras hinterlassen. Um dies
Empfohlen
Alternaria-Blattfäule ist eine häufige Pilzerkrankung von Pflanzen in der Kürbisgewächse, die Kürbisse, Melonen und Kürbis umfasst. Wassermelonen sind speziell von dieser Krankheit betroffen. In diesem Artikel werden wir uns die Symptome des Wassermelonen-Alternaria-Blattfleckens sowie die Bekämpfungsstrategien für Alternaria von Wassermelonen genauer ansehen. Altern
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Leute lieben, die wundervolle Flieder farbige Blüte der Glyzinierebe in jedem Frühling zu nehmen. Aber was passiert, wenn es keine Blätter auf Glyzinien gibt? Wenn Glyzinien keine Blätter haben, wird dies oft als Grund zur Besorgnis angesehen. Di
Das Einweichen von Samen vor dem Pflanzen ist ein Trick des alten Gärtners, den viele neue Gärtner nicht kennen. Wenn Sie Samen vor dem Pflanzen einweichen, können Sie die Zeit, die ein Samen zum Keimen benötigt, deutlich verringern. Schauen wir uns die Gründe für das Einweichen von Samen und das Einweichen von Samen an. Grün
Das spitze, zarte Laub dieses hübschen, südpazifischen Baumes macht es zu einer interessanten Zimmerpflanze. Die Norfolk Island Kiefer gedeiht in wärmeren Klimaten und kann sehr groß werden, aber wenn sie in Containern gezogen wird, bildet sie eine schöne, kompakte Zimmerpflanze in jedem Klima. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Norfolk verpflanzen können, damit Sie es glücklich und gesund halten können. Wie ma
Schon mal von Wasser Iris gehört? Nein, das bedeutet nicht, eine Irispflanze zu "wässern", sondern bezieht sich darauf, wo die Iris wächst - bei natürlich feuchten oder aquatischen Bedingungen. Lesen Sie weiter für mehr Wasser Iris Informationen. Was ist eine Wasser-Iris? Obwohl mehrere Irisarten in feuchtem Boden wachsen, ist echte Wasseriris eine semi-aquatische oder Moorpflanze, die am besten in flachem Wasser wächst, das tief genug ist, um die Krone das ganze Jahr über zu bedecken. Die m
Nur weil das Wetter kälter wird, heißt das noch lange nicht, dass du mit dem Gartenbau aufhören musst. Ein leichter Frost kann das Ende von Paprikaschoten und Auberginen markieren, aber es ist nichts für härtere Pflanzen wie Grünkohl und Stiefmütterchen. Bedeutet das kalte Wetter, dass du nicht den ganzen Weg in den Garten gehen willst? Kein