Gute Pflanzen für trockene Gebiete: Wasser speichernde Eigenschaften von Wüstenpflanzen



Desert Gärtner haben mehrere Herausforderungen, die sich dem durchschnittlichen Landschaftsgärtner nicht stellen. Die Gestaltung eines Gartens in trockenen Zonen kann ein Test für Kreativität in Kombination mit Praktikabilität sein. Die Vorteile trockenheitstoleranter Pflanzen umfassen mehr als ihre wassersparenden Eigenschaften. Trockenheitstolerante Wüstenpflanzen haben auch einzigartige und wundervolle Anpassungen, während sie phantasievolle Form und Anmut für die pflegeleichte Gartenarbeit liefern. Lesen Sie weiter für einige gute Pflanzen für trockene Gebiete.

Warum Dürre tolerante Wüstenpflanzen verwenden?

Jeder Garten hat seine Versuche ob schlechte Entwässerung, schattige Parzellen oder schwere Böden. Der Test für Gärtner ist zu wählen, Pflanzen, die gut in den besonderen Bedingungen der Landschaft und immer noch benötigen minimale Wartung. Die wasserspeichernden Eigenschaften der Wüstenpflanzen machen sie perfekt für den trockenen Garten. Die Verwendung von weniger Wasser in trockenen Regionen spart sowohl Geld als auch die begrenzte Ressource. Es bedeutet auch, dass Sie einen Sprinkler um weniger ziehen müssen, was eine Aufgabe ist, die in heißen, trockenen Gebieten undankbar scheint.

Dürre tolerante Pflanzen in der Wüste sind eine extreme Anpassung notwendig für die natürliche Flora zu überleben. Die wasserspeichernden Eigenschaften von Wüstenpflanzen sind eine kluge Art, den trockenen Garten zu dekorieren und gleichzeitig eine seltene Ware zu bewahren.

Einige der erstaunlichen Anpassungen umfassen tiefe Pfahlwurzeln, minimale Blätter oder wachsartige Schutzbeschichtungen auf Blättern, dicke Stängel und Polster, um Feuchtigkeit und langsame Wachstumsraten zu halten. Es gibt mehr Pflanzen als Kakteen, aus denen man für einen wasserreichen Garten wählen kann. Trockenheitstolerante Wüstenpflanzen gibt es in einer Vielzahl von Farben und Größen, mit spektakulären blühenden Auswahlen und einzigartigen Formen. Viele sind in Gartencentern erhältlich oder Sie können schwer zu findende Exemplare bestellen.

Gute Pflanzen für trockene Gebiete

Überprüfen Sie immer die Zonenanforderungen für eine Anlage, bevor Sie sie kaufen. Einige trockenheitstolerante Pflanzen in der Wüste sind spezifisch für heiße Zonen, während andere Kälteperioden benötigen. Pflanzen aus warmen Regionen sind nicht gut, wenn in Ihrer Landschaft Frost oder kalte Temperaturen auftreten.

Sukkulenten und Kakteen sind offensichtliche Wahl für den trockenen Garten. Sie könnten auch über Pflanzen mit mehr Dimension und Höhe denken, wie zum Beispiel:

  • Akazie
  • Palo Verde
  • Mesquite
  • Eisenholz

Blühende Büsche wie Texas Ranger und Fairy Duster bringen bunte Blüten in die Landschaft und haben einen geringen Wasserbedarf. Mit Pflanzen wie Bougainvillea und Pampasgras lassen sich vertikale Auswirkungen erzielen.

Der Entwurf eines Wüstengartens beginnt mit einer Liste der Pflanzen, die Ihnen gefallen könnten, und der Auswahl der Bereiche, in denen sie installiert werden sollen. Beachten Sie den Bodentyp, die Lichtverhältnisse und die Reife der Pflanze. Niedrig wachsende Pflanzen sind ideal für Container oder für einen Steingarten. Sukkulenten sind charmant, wenn sie zwischen Pflastersteinen verwendet werden. Diese größeren Bäume können etwas Privatsphäre bieten, wenn sie in der Nähe der Straße gepflanzt werden, während mittelgroße Sträucher Vorsorge- oder Hecken-Situationen sowie Gründungspflanzungen bieten.

Selbst Nordgärtner können die Vorteile von trockenheitstoleranten Pflanzen im Xeriscape-Garten oder in trockeneren Zonen der Landschaft nutzen. Eine der besten Möglichkeiten, Wüstenpflanzen in jedem Klima zu genießen, ist mit einem Gemüsegarten. Wählen Sie verschiedene Formen von Sukkulenten und pflanzen Sie sie in einem Behälter für einen Miniaturwüsten-Look. Sie können die Pflanzen immer ins Haus bringen, wenn ungünstige Bedingungen drohen.

Vorherige Artikel:
Hast du Hühner? Dann wissen Sie, ob sie in einem geschlossenen Gehege, einer gut geschichteten Landschaft oder in einer offenen Umgebung (Freilandhaltung) wie einer Weide leben, sie benötigen Schutz, Unterkunft, Wasser und Nahrung. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Hühnern diese Notwendigkeiten zu bieten, aber eine umweltfreundliche, nachhaltige und wenig wirkungsvolle Methode besteht darin, Zwischenfrüchte für Hühner anzubauen. Was s
Empfohlen
Lassen Sie uns darüber reden, wie man Paradiesvogelpflanzen befruchtet. Die gute Nachricht ist, dass sie nichts Besonderes oder Exotisches benötigen. In der Natur kommt Paradiesdünger aus verfallenden Blättern und anderen verwesenden Waldabfällen. Regenwasser verteilt die Nährstoffe langsam in die Wurzeln. Sie
Gärtner lieben ihre Trompetenpflanzen - und sie sind nicht allein. Insekten lieben auch Trompetenranken und nicht nur die hellen und attraktiven Blüten, die sie anbieten. Wie bei anderen Zierpflanzen erwarten Sie Insekten auf Trompetenranken, manchmal in Zahlen, die nicht ignoriert werden können. Wenn Sie jedoch Maßnahmen ergreifen, um Ihrer Anlage die richtige Pflege zu bieten, können Sie viele Bugprobleme vermeiden. Les
Obwohl Angelica keine konventionell schöne Pflanze ist, zieht sie im Garten wegen ihrer imposanten Natur Aufmerksamkeit auf sich. Die einzelnen Purpurblüten oder Blüten sind ziemlich klein, aber sie blühen in großen Clustern, ähnlich wie die Spitze von Königin Anne, und erzeugen so eine auffällige Erscheinung. Die Ve
Boysenberries sind eine beliebte Frucht, eine Hybride unter vielen anderen Sorten von Zuckerrohrbeeren. Sie werden am häufigsten in Gärten in den warmen, feuchten Regionen des nordwestlichen Pazifiks der USA angebaut und können auch erfolgreich in Containern gezüchtet werden, vorausgesetzt, sie werden gut bewässert und beschnitten. Les
Grevillea-Bäume können in der Heimatlandschaft für die in geeigneten Gefilden lebenden Menschen eine interessante Aussage machen. Lesen Sie weiter, um mehr Grevillea Informationen zu erhalten. Was ist Grevillea? Grevillea ( Grevillea robusta ), auch Seideneiche genannt, ist ein Baum aus der Familie der Proteaceae. S
Wenn sich Ihr Zuhause in einem der nördlichen Bundesstaaten befindet, können Sie in Zone 3 leben. Die Temperaturen in Zone 3 können bis minus 30 oder 40 Grad Fahrenheit (-34 bis -40 Grad Celsius) sinken. Sie müssen also kältebeständig sein Sträucher, um Ihren Garten zu bevölkern. Wenn Sie Sträucher für Zone 3 Gärten suchen, lesen Sie weiter für ein paar Vorschläge. Wachsende S