Anwenden von Akarizid-Insektiziden: Verwenden eines Akarizids für die Zeckenbekämpfung


Viele Hausbesitzer in Regionen, in denen Lyme-Borreliose verbreitet ist, kümmern sich um Zecken. Die Hirschzecke ( Ixodes scapularis ) ist die Art, die Lyme-Borreliose in den östlichen und zentralen Vereinigten Staaten überträgt, während die westliche Schwarzbeinige Zecke ( Ixodes pacificus ) Lyme-Borreliose in den westlichen Vereinigten Staaten überträgt. Ein Biss von einer unreifen Zecke, genannt Nymphe, ist die häufigste Quelle von Lyme-Borreliose-Infektionen, aber auch adulte Zecken können die Krankheit übertragen. Wenn Sie in der Nähe eines bewaldeten Gebiets leben, in dem diese Zecken vorhanden sind, haben Sie möglicherweise chemische Kontrollmethoden für Zecken in Betracht gezogen. Akarizide sind eine Option. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung eines Akarizids für Zecken zu erfahren.

Was sind Akarizide?

Akarizide sind Pestizide, die Zecken und Milben, eng verwandte Gruppen von Wirbellosen töten. Sie sind ein Teil einer Strategie zur Bekämpfung von Zecken in Haushalten und sollten mit Maßnahmen zur Reduzierung von Zeckenhabitaten kombiniert werden.

Ein Akarizid zur Zeckenbekämpfung enthält Wirkstoffe wie Permethrin, Cyfluthrin, Bifenthrin, Carbaryl und Pyrethrin. Diese Chemikalien werden manchmal Akarizid-Insektizide genannt, aber Zecken sind Spinnentiere, keine Insekten, also ist dies technisch nicht genau. Einige Akarizide stehen für Hausbesitzer zur Verfügung. Andere können nur an lizenzierte Applikatoren verkauft werden, so dass Sie einen Fachmann beauftragen müssen, um sie anzuwenden.

Diatomeenerde ist eine nicht-chemische Alternative, die helfen kann, Zeckenpopulationen zu unterdrücken.

Wie man ein Akarizid verwendet

Es gibt zwei Hauptwege, ein Akarizid zur Zeckenbekämpfung zu verwenden. Erstens kann das Akarizid auf eine ganze Fläche aufgetragen werden. Zweitens kann es verwendet werden, um die Wirte zu behandeln, die Zecken tragen, einschließlich Nagetiere und Rotwild.

Die beste Zeit für eine flächendeckende Akarizid-Anwendung ist Mitte Mai bis Mitte Juni, wenn die Zecken im Nymphaliestadium sind. Eine weitere Anwendung kann im Herbst durchgeführt werden, um erwachsene Zecken zu targetieren. Akarizide können an Zeckenhabitaten rund um ein Wohngebiet einschließlich bewaldeter Gebiete und deren Grenzen, Steinmauern und Ziergärten angewendet werden. Die Verwendung von Akariziden im Rasen wird nur empfohlen, wenn sich Wohngebiete direkt neben Wäldern befinden oder bewaldete Bereiche umfassen.

Zur Behandlung von Rotwild-Zeckenwirten, Nagetier-Köderkästen und Wildfütterungsstationen kann auf einem Grundstück platziert werden. Diese Geräte ziehen die Tiere mit Nahrung oder Nistmaterial an und dosieren sie mit einem Akarizid. Der Prozess ist für das Tier harmlos und hilft, Zeckenpopulationen in der Umgebung zu unterdrücken. Genehmigungen sind möglicherweise erforderlich. Wenden Sie sich daher vor der Einrichtung an die lokalen Behörden.

Andere Wege, um Ticks von der Heimat fernzuhalten, umfassen die folgenden Strategien:

  • Die Hirschzecke ernährt sich hauptsächlich von Weißwedelhirschen und Nagetieren, so dass die Attraktivität Ihres Gartens für diese Tiere ebenfalls die Zeckenpopulation reduzieren kann. Wenn Sie einen Zaun um das Grundstück herum installieren, kann dies helfen, Hirsche fernzuhalten.
  • Hohes Gras, Pinsel, Blatthaufen und Schutt bieten Lebensraum für Zecken, also halten Sie Gras gemäht und entfernen Sie den Pinsel um das Haus herum. Holz ordentlich stapeln und Steinmauern und Holzpfähle beseitigen. Das Hinzufügen eines 3 Fuß breiten Mulch- oder Kiesstreifens verhindert, dass Zecken aus einem nahe gelegenen Waldgebiet in den Garten gelangen.

Unabhängig davon, welche Maßnahmen Sie ergreifen, achten Sie darauf, dass Sie sich auch nach Zecken erkundigen, nachdem Sie sich die Arten von Bereichen angesehen haben, in denen Zecken gefunden werden.

Vorherige Artikel:
Lapageria rosea Pflanzen, auch häufig chilenische Glockenblumen genannt, stammen aus den Küstenregionen Chiles. Es ist die Nationalblume von Chile und benannt nach Kaiserin Josephine Lapagerie, Ehefrau von Napoleon Bonaparte. Es kann jedoch nicht überall angebaut werden und bedarf besonderer Sorgfalt. L
Empfohlen
Schwarzbein ist eine ernste Krankheit für Kartoffeln und Cole Getreide wie Kohl und Brokkoli. Obwohl diese beiden Krankheiten sehr unterschiedlich sind, können sie mit den gleichen Strategien kontrolliert werden. Manchmal ist es erstaunlich, dass im Gemüsegarten alles wächst, weil es so viele Dinge gibt, die schief gehen können. Pil
Lieben Sie die intensiven Aromen und Aromen der mexikanischen Küche? Entwerfen Sie einen mexikanischen Kräutergarten für Ihre Landschaft könnte genau das Richtige sein, um ein wenig südlich von der Grenze Zing in die Woche Abendessen hinzuzufügen. Diese Art der essbaren Landschaftsgestaltung ist nicht nur attraktiv, sondern auch funktional. Wie
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Krankheitsresistente Rosen haben in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit bekommen. Was ist eine krankheitsresistente Rose und wie kann eine krankheitsresistente Rose Ihnen in Ihrem Garten helfen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden
Wenn Sie daran denken, Ihre eigenen Kräuter zu pflanzen, fallen Ihnen viele ein. Die gebräuchlichsten Kräuter sind diejenigen, von denen Sie wissen, dass sie einige der im Laden gekauften ersetzen werden. Dies wären die essbaren Kräuter, mit denen jeder bestens vertraut ist. Wenn Sie mit dem Anbau von essbaren Kräutern nicht vertraut sind, fragen Sie sich vielleicht: "Welche Arten von Kräutern kann ich anbauen?"
Wenn Sie auf der Suche nach einer großen, hellen, pflegeleicht blühenden Pflanze sind, die etwas abseits liegt, ist das Kiss-me-over-the-gate-gate eine ausgezeichnete Wahl. Lesen Sie weiter, um mehr über das Küss-mich-über-dem-Garten-Tor zu erfahren. Was ist Kiss-Me-Over-the-Garden-Torwerk? Küss-mich-über-dem-Garten-Tor ( Polygonum Orientale oder Persicaria Orientale ) war in den USA sehr beliebt. Urspr
Mulchen werden in der Landschaftsgestaltung aus einer Vielzahl von Gründen verwendet - um die Erosion zu kontrollieren, Unkräuter zu unterdrücken, Feuchtigkeit zu erhalten, Pflanzen und Wurzeln zu isolieren, dem Boden Nährstoffe zuzuführen und / oder für einen ästhetischen Wert. Verschiedene Mulchen funktionieren besser für verschiedene Zwecke. Die Wa