Bellflower Pflanzen: Wie Campanula Glockenblumen wachsen



Campanula oder Glockenblumen sind fröhliche, ausdauernde Blüten. Die Pflanze ist in vielen Regionen beheimatet, in denen kühle Nächte und gemäßigte Temperaturen herrschen und ideale Bedingungen für den Anbau von Glockenblumen schaffen.

Glockenblumen blühen am stärksten im Juni und Juli, können Sie aber in einigen Gegenden mit Blumen bis in den Oktober hinein erfreuen. Lernen Sie, wie man Campanula-Glockenblumen für langlebige alpin-einheimische Blumen anbaut, die die Landschaft in Grenzen und Steingärten beleben.

Glockenblume Pflanzen

Campanula ist eine Gruppe von über 300 einjährigen, zweijährigen und mehrjährigen Pflanzen, die mehrere Größen und Farben umfassen. Das Hauptmerkmal sind die nach oben offenen, schalenförmigen Blüten in den Farben Pink und Weiß, aber vor allem Lavendel oder Hellblau. Die Pflanzen werden sich über die Jahreszeiten verteilen und die niedriger wachsenden Sorten bilden eine ausgezeichnete Bodenbedeckung. Die meisten Glockenblumen beginnen im Juli zu blühen und blühen bis zum Frost.

Bedingungen für den Anbau von Glockenblumen

Glockenblumen schneiden am besten in den Klimazonen 4 und höher der USDA-Pflanze ab, können aber in Zone 3 mit etwas Schutz wachsen. Sie sind kaltharte Pflanzen, die in Gebieten mit harten Wintern nützlich sind.

Sie benötigen volle Sonne für die beste Blütenproduktion und gut durchlässigen Boden mit mäßiger Feuchtigkeit. Nach ihrer Herstellung können Glockenblumen Trockenperioden tolerieren. Die Bodenbedingungen für den Anbau von Glockenblumen können in jedem pH-Bereich liegen, einschließlich stark sauren.

Wie man Campanula Bellblumen anbaut

Campanula kann aus Samen oder aus Rhizomen wachsen. Die kleinen Samen sollten im Frühjahr in vorbereiteten Boden gehen, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist. Achten Sie darauf, Sämlinge bei der Pflege von Glockenblumen mäßig feucht zu halten.

Um Rhizome zu pflanzen, schneiden Sie sie von der Stammpflanze an einem Wurzelknoten ab und vergraben die Wurzeln im Boden.

Glockenblume Pflege

Die Pflege von Glockenblumen erfordert kein Fachwissen. Wie bei den meisten Stauden sind sie winterharte Pflanzen, die eine ganze Reihe von extremen Wetter- und Trockenbedingungen vertragen.

Bellflower Care beinhaltet Deadheading, um mehr Blüten und eine längere Haltbarkeit zu fördern. Sie können es auch im späten Winter bis zum frühen Frühling auf den Boden schneiden, um die Pflanze zu verjüngen. Auch einige Glockenblumenarten haben ein invasives Potential und die Samen müssen entfernt werden, bevor sie sich ausbreiten.

Sorten von Bellflower Pflanzen

Es gibt viele Arten von Glockenblumen. Einige der häufigsten gehören:

  • Bluebells - Bluebells sind eine der häufigsten Campanula. Diese kleinen Waldblumen sind in Nordamerika in Hochlandfeldern verbreitet. Scotch bluebell ist auf den Britischen Inseln heimisch und kann 10 cm groß werden.
  • Zwergglockenblume - Zwergglockenblume ist nützlich in Containergärten und in Steinbruch Spalten verstaut. Es wird nur 3 Zoll groß, kann aber 15 Zoll breit verbreiten.
  • Karpaten Harebell - Carpathian Hare Bells erreichen 12 Zoll und sind eine der kältesten hardy Exemplare.
  • Amerikanischer Glockenblume - American Glockenblume ist eine kräftige Sämaschine und kann eine lästige Pflanze werden, aber die 1-Zoll breiten echten blauen Blumen sind den zusätzlichen Aufwand wert, um es unter Kontrolle zu halten.

Vorherige Artikel:
Warum hängt meine Yucca Pflanze? Yucca ist ein immergrüner Strauch, der Rosetten aus dramatischen, schwertförmigen Blättern bildet. Yucca ist eine robuste Pflanze, die unter schwierigen Bedingungen gedeiht, aber sie kann eine Reihe von Problemen entwickeln, die zu herabhängenden Yucca-Pflanzen führen können. Wenn
Empfohlen
Es gibt einige Diskrepanzen bezüglich der Kältefestigkeit von Agapanthus. Während die meisten Gärtner zustimmen, dass die Pflanzen anhaltenden Frosttemperaturen nicht standhalten können, sind Nordgärtner oft überrascht, dass ihre Lily of the Nile trotz einer eisigen Kälte im Frühling wiederkommt. Ist die
Der tropische Hibiscus, auch als chinesischer Hibiskus bekannt, ist ein blühender Strauch, der vom Frühjahr bis zum Herbst große, auffällige Blüten zeigt. Es ist eine gute Option, tropischen Hibiskus in Containern auf einer Terrasse oder einem Deck anzubauen; Hibiskus funktioniert am besten, wenn seine Wurzeln etwas überfüllt sind. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die Saftqualität von Zitrusfrüchten, wie Limetten, sich normalerweise während der gesamten Saison verbessert, je länger sie auf dem Baum sind, gibt es Gelegenheiten, bei denen diejenigen, die zu lange stehen, zur Trockenheit beitragen. Dah
Wie und wann ernte ich meinen Zwiebelfenchel? Dies sind häufige Fragen und lernen, wie man Fenchelknollen ernten kann, ist überhaupt nicht schwierig. Wenn man Fenchelknollen ernten muss, braucht man ein bisschen mehr, aber bevor wir über das Wie und das Wann sprechen, wollen wir sicherstellen, dass wir über den richtigen Fenchel sprechen. Fe
Chitalpa-Bäume sind luftige Hybriden. Sie entstehen aus einer Kreuzung zwischen zwei amerikanischen Ureinwohnern, dem südlichen Catalpa und der Wüstenweide. Chitalpa-Pflanzen wachsen zu kurzen Bäumen oder großen Sträuchern heran, die während der Wachstumsperiode festliche rosa Blüten erzeugen. Für we
Von kleinen Trauben bis hin zu riesigen, fleischigen Beefeatern ist es das am häufigsten angebaute Gemüse in Amerika - die Tomate. Krankheiten von Tomatenpflanzen sind für jeden Gärtner von Bedeutung, egal ob sie eine Pflanze in einem Patiotopf anbauen oder genug, um sie für das kommende Jahr einzufrieren und einzufrieren. Es