Dahlia-Schädlinge und Krankheiten - allgemeine Probleme mit Dahlia Plants



Sie müssen kein Sammler sein, um die Vielfalt der Farben und Formen der Dahlienfamilie zu schätzen. Diese aufregenden und vielfältigen Blüten sind ziemlich einfach zu züchten, aber es gibt ein paar Probleme mit Dahlien, die ihre Produktion und sogar ihre Gesundheit einschränken können. Dahlienplagen und -krankheiten sind normalerweise auf saugende Insekten und Pilzprobleme beschränkt, aber einige Krankheiten können die Knollen tatsächlich töten. Achten Sie auf häufige Dahlie Probleme und klemmen Sie sie schnell im Keim für anhaltende Blüten und gesunde Pflanzen.

Gemeinsame Dahlienprobleme

Egal, wie erfahren Sie als Gärtner sind, werden einige Probleme mit Ihren Pflanzen auftreten. Diese erstaunlichen Blumen, die als Dahlien bekannt sind, sind keine Ausnahme. Zu den häufigsten Dahlien gehören die durch Pilze verursachten Krankheiten wie Mehltau und Grauschimmel. Dahlienblütenplagen neigen dazu, die Safttrinkformen zu reflektieren, können aber auch Blattfresser umfassen, wie eine große Anzahl von Raupen und Larven. Zu wissen, worauf Sie achten müssen, ist die halbe Miete, um Ihre wertvollen Pflanzen gesund und schön zu halten.

Gesunde, mollige Knollen sind entscheidend für große freigebige Dahlien. Sie haben wenig Chancen auf riesige Blumensträuße, wenn Ihre Knollen dürr sind, schimmelig oder verrottend. Beginnen Sie zuerst mit gesunden Knollen.

Die ersten Anzeichen von Problemen in Ihren Pflanzen sind oft genau so, wie sie sprießen und Blätter entwickeln. Es ist üblich, neue Blätter vollständig zerkaut, Spitzen und kaum noch dort zu finden. Die Täter sind in der Regel Raupen oder eine Form von Larven. Diese ernähren sich von Blattgewebe und machen Schweizer Käse zu einem Laubwerk, das die Fähigkeit der Pflanze verringert, Sonnenenergie aufzunehmen. Handpicking kann die Lösung sein, um diese Art von Problemen mit Dahlien zu schlagen.

Pilzerkrankungen wie Mehltau sind eine weitere universelle Beschwerde. Vermeiden Sie Überkopfbewässerung und verwenden Sie ein Gartenbaufungizid.

Dahlienkrankheiten

Bei Dahlien können noch schlimmere Komplikationen auftreten, die manchmal die Pflanze dauerhaft töten können. Diese können beinhalten:

  • Stammfäule - Stammfäule tritt auf, wenn Dahlien in schwerem, schlecht durchlässigem, feuchtem Boden wachsen. Suchen Sie nach einem weißen Ring in der Erde um den Stamm herum. Die Fäulnis schleicht sich ein und tötet den Stängel und geht in den Boden vor, um die Knollen zu töten.
  • Mosaic Virus - Mosaic Virus Zwerge Pflanzen und verzerrt Blätter. Du musst die Pflanze zerstören, da es keine Heilung gibt.
  • Botrytis - Botrytis-Knollenfäule ist fast genauso schlimm und verursacht Knospen zu verfaulen und bedeckt die Pflanze mit pulverigen Grauschimmel. Entfernen Sie alle betroffenen Teile und zerstören Sie sie.
  • Aster yellows - Blatthüpfer, die häufig auf Pflanzen gefunden werden, sind der Vektor für Aster gelb, eine Krankheit, wo Blatt-förmiges Gewebe bildet, wo Sie Blütenknospen bekommen sollten. Pflanzen sind leider ein Verlust.
  • Virale Probleme - Probleme mit Dahlien sind auch Verticillium Welk und Nekrotic Spot Virus. Infizierter Boden verursacht Erstere und Blätter werden schwarz, braun oder grünlich-braun. Nekrotische Fleck-Virus wird durch die Fütterung von Thrips verursacht.

Dahlien Schädlinge

Zahlreiche Schadinsekten finden Dahlien köstlich. Neben den Raupen und Larven werden saugende Insekten wahrscheinlich das größte Problem sein, wobei die am weitesten verbreiteten Täter sein werden:

  • Blattläuse
  • Thripse
  • Milben
  • Blatthüpfer

Obwohl dies relativ kleine Schädlinge sind, kann ihre Gewohnheit, Saft aus der Pflanze zu saugen, ihre Gesundheit vermindern, Wachstumsstörungen und verzerrte Pflanzenteile verursachen und sogar Krankheiten übertragen. Gartenseifen und Wasserstrahlen können ihre Anwesenheit minimieren.

Mehrere Arten von Bohrern sind auch Dahlienblütenplagen. Systemische Dünger können einen gewissen Schutz bieten, wenn sie früh in der Saison angewendet werden.

Schnecken, Schnecken und Fadenwürmer erzeugen topische Schäden, die visuell offensichtlich sind und die Gesundheit und Attraktivität der Pflanzen verringern. Jagd in der Nacht mit einer Taschenlampe und verwenden Sie die "Squish" -Methode der Schädlingsbekämpfung für Eulenfalter. Schnecken und Schnecken können mit Kieselgur oder Schneckenköder kontrolliert werden.

Als ob es nicht genug Dahlienschädlinge und -krankheiten gäbe, sind die Knollen sehr anfällig für Frost, was die Pflanzen zu einer Herausforderung, aber zu einem würdigen, für die nördlichen Gärtner macht.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Pferdemist ist eine gute Quelle für Nährstoffe und eine beliebte Ergänzung zu vielen Hausgärten. Die Kompostierung von Pferdemist kann dazu beitragen, dass Ihr Komposthaufen super aufgeladen wird. Schauen wir uns an, wie man Pferdemist als Dünger und im Komposthaufen einsetzt. Ist
Empfohlen
Calathea ist eine große Pflanzengattung mit mehreren Dutzend sehr unterschiedlichen Arten. Zimmerpflanzenliebhaber bevorzugen Calathea-Pflanzen für die farbenfrohen Blattmarkierungen, die durch Namen wie Klapperschlangen-Pflanze, Zebra-Pflanze oder Pfau-Pflanze angezeigt werden. Wird Calathea im Freien wachsen?
Friedenslilien haben grüne Blätter und schöne Blumen, die schlank, anmutig und die Farbe von Porzellan sind. Wenn du siehst, wie deine Friedenslilie braune Spitzen auf ihren Blättern bekommt, ist es an der Zeit, die Pflege, die du ihnen gibst, zu überprüfen. Im Allgemeinen bedeutet braune Tipps auf Frieden Lilienblätter, dass der Besitzer Fehler bei der Bereitstellung von Pflege gemacht hat. Lesen
Blumenliebhaber, die in der gesamten südlichen Region des Landes leben, könnten sich dafür entscheiden, hitze-tolerante USDA-Wildblumen der Zone 9 zu pflanzen. Warum sollten Sie Wildblumen der Zone 9 pflanzen? Da sie in der Region heimisch sind, haben sie sich an das Klima, den Boden, die Wärme und die Bewässerungsmenge in Form von Regen angepasst. Dah
Es gibt nichts Besseres als einen Bissen von einer großen, süßen, saftigen Feige. Wenn Sie Glück haben, einen Feigenbaum in Ihrem Hausgarten zu haben, dann ist umgekehrt nichts tragischer als kleine, ungenießbare Feigen am Baum. Was sind dann Gründe für eine Feige mit kleinen Früchten und gibt es Lösungen? Warum i
Die fröhlichen Türme der Hollyhock-Blumen sind unverkennbar. Die Stiele schweben über der Rosette der Blätter und können so groß wie ein erwachsener Mann werden. Die Pflanzen sind Biennalen und brauchen zwei Jahre vom Samen bis zur Blüte. Hollyhock im Winter sterben zurück, aber Sie müssen immer noch die Wurzeln schützen, um das eindrucksvolle Blumendisplay im Sommer zu genießen. Entdecken
Warum lassen Sie Ihren Blaubeerstrauch alleine in Ihrem Garten? Die besten Blaubeeren und passende Begleiter für Blaubeeren werden Ihren Sträuchern helfen, gedeihen. Sie müssen Blaubeerpflanzenkollegen auswählen, die die Liebe einer Blaubeere zu saurem Boden teilen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen darüber, was mit Blaubeeren zu pflanzen ist. Was