Bergenia Information: Wie man sich um eine Bergenia Pflanze kümmert



Wenn Sie einen schattigen Platz haben, den Sie in Ihrem Garten aufhellen möchten, aber Sie sind müde und gelangweilt von Hostas, dann ist Bergenia vielleicht genau die Pflanze, nach der Sie suchen. Bergenia, auch bekannt als Schweineschnauke für den Klang, wenn zwei Blätter aneinander gerieben werden, füllt diesen schattigen oder gesprenkelten Ort in Ihrem Garten, wo so viele Blumen scheuen. Die Pflanzenpflege von Bergenia nimmt nur sehr wenig Zeit in Anspruch, da es sich um wartungsarme Pflanzen handelt. Erfahren Sie, wie Sie sich um eine Bergenia-Pflanze kümmern und Ihre schattigen Landschaftsecken aufhellen.

Wie man sich um eine Bergenia Pflanze kümmert

Wachsende Bergenia liebt Schatten und gesprenkeltes Sonnenlicht, also wählen Sie eine dunklere Ecke des Gartens oder ein Bett gegen das Haus, das selten volles Sonnenlicht bekommt.

Plant sie 12 bis 18 Zoll auseinander früh im Frühling, um den Bereich zu füllen, ohne sie zu verdrängen. Wählen Sie eine Stelle mit gut durchlässigen, feuchten Boden und fügen Sie nach Bedarf Kompost dem Bett hinzu.

Achten Sie im zeitigen Frühjahr auf Blumen. Bergenia wird eine Spitze von 12 bis 16 Zoll groß wachsen, und die winzigen, glockenförmigen Blüten werden die Stacheln in rosa, weiß oder lila Blüten abdecken. Diese Blumen bleiben für eine Anzahl von Wochen, dann beginnen zu sterben. Deadhead die verbrauchten Blüten durch Abschneiden der Spikes, sobald die Blumen braun und beginnen abzufallen.

Entfernen Sie alle toten, braunen Blätter, die Sie während des Sommers als Teil Ihrer Bergenia Pflanzenpflege finden, aber hacken Sie die Pflanze im Herbst nicht ab. Bergenia benötigt diese Blätter als Nahrung, um durch den Winter zu überleben, und viele von ihnen sind immergrün. Suche im Frühling nach toten Blättern und entferne sie zu dieser Zeit.

Bergenia ist langsam wachsend und braucht nur einmal alle drei bis fünf Jahre geteilt zu werden. Sobald das Zentrum des Klumpens abstirbt und leer ist, teilen Sie die Pflanze in vier Stücke und pflanzen Sie jedes einzeln. Bewässere die neuen Pflanzen gründlich, wenn du sie ausrichtest, und nur dann, wenn das Wetter danach besonders trocken ist.

Vorherige Artikel:
Ist Nieswurz giftig? Helleborus ist eine Pflanzengattung, die eine Reihe von Arten umfasst, die allgemein unter Namen wie Lentenrose, Schwarz-Nieswurz, Bärfuß, Osterrose, Setzkraut, orientalische Nieswurz und andere bekannt sind. Hundeliebhaber fragen häufig nach Hellebore-Toxizität, und das aus gutem Grund. Al
Empfohlen
Calathea ist eine große Pflanzengattung mit mehreren Dutzend sehr unterschiedlichen Arten. Zimmerpflanzenliebhaber bevorzugen Calathea-Pflanzen für die farbenfrohen Blattmarkierungen, die durch Namen wie Klapperschlangen-Pflanze, Zebra-Pflanze oder Pfau-Pflanze angezeigt werden. Wird Calathea im Freien wachsen?
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Blaue Blumen für den Garten sind manchmal schwierig zu wachsen. Die Auswahlmöglichkeiten sind begrenzt und die meisten benötigen eine vollständige Sonnenposition. Ageratum-Pflanzen, mit flauschigen blauen Blüten, fügen Ihrem Garten die wünschenswerte blaue Farbe hinzu, auch wenn es teilweise schattig ist. Die P
Ohio State Baum und das Symbol für Intercolgiate Leichtathletik der Ohio State University, Ohio Rosskastanien ( Aesculus glabra ) sind die bekanntesten der 13 Arten von Rosskastanien. Andere Mitglieder der Gattung umfassen mittlere bis große Bäume wie die Rosskastanie ( A. hippocastanum ) und große Sträucher wie die rote Rosskastanie ( A. pav
In unserer Eile, alles auf unserer To-Do-Liste anzugehen, vergessen wir oft den tiefen Einfluss, den unsere unmittelbare Umgebung auf unser Wohlbefinden hat. Vor allem der Hinterhof kann verwachsen und vernachlässigt werden, ein quälendes Symbol für noch zu erledigende Aufgaben. Es ist leicht, das Potenzial für Ruhe und Gelassenheit zu übersehen, das der Garten bietet. Mit
Der Apfel von Peru Pflanze ( Nicandra Physalodes ) ist ein interessantes Exemplar. In Südamerika beheimatet (daher der Name), produziert dieses Mitglied der Familie der Nachtschatten attraktive Blüten und kann in einem hausgemachten Insektizid verwendet werden. Aber was ist ein Apfel von Peru? Lesen Sie weiter, um mehr über den Apfel von Peru zu erfahren. A
Radieschen gehören zu den am einfachsten anzubauenden Pflanzen. Vom Samen bis zur Ernte dauert es oft nur eine Handvoll Wochen. Aber wie bei jeder Pflanze können Radieschen Krankheitssymptome entwickeln, die sich auf die Ernte auswirken können. Cercospora-Blattflecken von Radieschen sind eine solche Krankheit, die den Tod von Sämlingen verursachen kann oder in älteren Pflanzen die Größe der essbaren Wurzel verringert. Die K