Sharing The Surplus Garden Harvest: Was mit Extra-Gemüse zu tun



Das Wetter war freundlich, und Ihr Gemüsegarten platzt aus den Nähten mit einer Menge an Produkten, die so stark sind, dass Sie den Kopf schütteln und sich fragen, was Sie mit diesen überschüssigen Gemüsepflanzen machen sollen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was mit Extra Gemüse zu tun ist

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie mit Ihrem überreichen Gemüse tun können.

Die überschüssige Gartenernte verwenden und speichern

Ich bin eine Art fauler Gärtner, und die Frage, was man mit extra Gemüse machen soll, bringt einen guten Punkt. Eine der einfachsten Antworten auf die überschüssige Gartenernte ist es, sie zu pflücken und zu essen. Geh über die Salate und die Pommes Frites hinaus.

Überschüssige Gemüsepflanzen können den Backwaren viel benötigte Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien hinzufügen, und die Kinder werden es nie erfahren. Probieren Sie einen Rote-Bete-Schokoladenkuchen oder Brownies. Verwenden Sie Karotten oder Pastinaken, um Kuchen und Scones zuzubereiten.

Obwohl es einfach genug ist, zu tun, kann es sein, dass Sie das Einmachen und Einfrieren satt haben. Eine der einfachsten Konservierungsmethoden ist es, sie zu trocknen und, ja, es ist einfacher mit teuren Trockenschränken, aber Sie können es selbst mit ein paar Fenstern, einer sonnigen Ecke und einem Käsetuch tun. Oder Sie oder Ihr Werkzeug-liebender Partner können in ein paar Stunden einen Trockenschrank bauen.

Garten Gemüse spenden

Lokale Nahrungsmittelbanken (selbst die kleinsten Städte haben normalerweise einen) akzeptieren normalerweise Spenden. Wenn Sie in der Lage sind, Ihre überschüssigen Gemüsepflanzen an Ihre örtliche Lebensmittelbank zu geben, sollten Sie sie darüber informieren, ob sie biologisch sind oder nicht. Wenn dies nicht der Fall ist und Sie Pestizide und Herbizide verwenden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Anweisungen genau befolgen, insbesondere hinsichtlich der Wartezeit bis zur Ernte.

Wenn Sie keine Ideen mehr haben, was Sie mit dieser überschüssigen Gartenernte anfangen sollen, und die Essensausgabe überfüllt ist, können Sie Ihr örtliches Feuerwehrhaus anrufen und schauen, ob Sie Ihr Gartengemüse spenden würden.

Ebenso kann ein Telefonanruf zu einem nahegelegenen Pflegeheim ebenso ideal sein, da ich sicher bin, dass diese ansässigen Bewohner ein paar frische Gurken oder üppige weingereifte Tomaten lieben würden.

Eine andere Möglichkeit ist es, einen eigenen KOSTENLOSEN Gemüsestand in Ihrer Nachbarschaft zu errichten.

Eine überschüssige Gartenernte verkaufen

Die meisten Gemeinden haben einen lokalen Bauernmarkt. Setzen Sie Ihren Namen für einen Stand und tragen Sie diese zusätzlichen Gemüsepflanzen auf den Markt zum Verkauf. Viele Menschen haben genug von diesem geschmacklosen Gemüse, das in den örtlichen Lebensmittelgeschäften und Kiefern für frisch gepflücktes, biologisch angebautes und nicht überteuertes Gemüse, das in Plastik eingewickelt ist, zu hausen scheint.

Wenn Sie nicht wirklich für das Geld da sind, eine Schubkarre, ein Tisch oder eine Schachtel mit den Worten "Nimm, was du brauchst und zahlst, was du kannst", werden genug Spenden einbringen, um zumindest für nächstes Jahr Samen zu bezahlen und sogar wenn du es tust Erhebe nicht mehr als ein paar Cent, deine überschüssigen Gemüsepflanzen werden auf magische Weise verschwinden.

Ich habe auch festgestellt, dass wenn Menschen gebeten werden zu spenden und Ihr Vertrauen haben, sie großzügiger werden.

Vorherige Artikel:
Was ist ein Pseudobulb? Im Gegensatz zu den meisten Zimmerpflanzen wachsen Orchideen nicht aus Samen oder verwurzelten Stängeln. Die am häufigsten vorkommenden Orchideen stammen von Pseudobulben, bei denen es sich um podähnliche Strukturen handelt, die direkt unter den Blättern wachsen. Diese Schoten enthalten Wasser und Nahrung, genau wie Glühbirnen im Untergrund, und die Funktion von Pseudobulben ist es, die Pflanze bei schlechtem Wetter in ihrer natürlichen Umgebung gesund zu halten. Orch
Empfohlen
USDA-Zone 6 ist ein hervorragendes Klima für den Gemüseanbau. Die Vegetationsperiode für Pflanzen mit heißem Wetter ist relativ lang und wird von Perioden mit kühlem Wetter, die ideal für Kaltwetterpflanzen sind, gebucht. Lesen Sie weiter, um mehr über die Auswahl des besten Gemüses für die Gemüsegärten der Zonen 6 und 6 zu erfahren. Gemüse fü
Japanische süße Flagge ( Acorus gramineus ) ist eine auffällige kleine Wasserpflanze, die bei etwa 12 Zoll endet. Die Pflanze mag nicht statuenhaft sein, aber das goldgelbe Gras bietet viele helle Farben an feuchten Gartenplätzen, entlang von Bächen oder Teichrändern, in halbschattigen Waldgärten - oder fast überall dort, wo der Feuchtigkeitsbedarf der Pflanze liegt. Es ist
Butternusskürbis-Pflanzen sind eine Art von Winterkürbis. Im Gegensatz zu seinen anderen Sommerkürbissen, wird es gegessen, nachdem es die reife Fruchtstufe erreicht hat, wenn die Rinde dick und hart geworden ist. Es ist eine großartige Quelle für komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe sowie reich an Kalium, Niacin, Beta-Carotin und Eisen. Es
Wie der Barde sagt: "Was ist in einem Namen?" Es gibt einen wichtigen Unterschied in der Rechtschreibung und Bedeutung vieler ähnlicher Wörter. Nehmen wir zum Beispiel Yucca und Yuca. Dies sind beide Pflanzen, aber eine hat landwirtschaftliche und ernährungsphysiologische Bedeutung, während die andere ein ornerischer, in der Wüste lebender Organismus ist. Das
Spargelanbau ist eine langfristige Investition. Es kann mehrere Jahre dauern, bis ein Spargelfeld genug ist, um eine bedeutende essbare Ernte zu produzieren. Sobald es sich durchsetzt, sollte es jedoch zuverlässig und zuverlässig in jedem Frühjahr für viele Jahre und Jahre produzieren. Deshalb kann es besonders verheerend sein, wenn ein Spargelbeet Schädlingen zum Opfer fällt. Eine
Kaltharte Einjährige sind eine gute Möglichkeit, die Farbe in Ihrem Garten in die kühlen Monate Frühling und Herbst zu verlängern. In wärmeren Klimazonen halten sie sogar den Winter durch. Lesen Sie weiter, um mehr über gute einjährige Pflanzen für kaltes Klima zu erfahren. Kalt tolerante Jahrbücher Es ist wichtig, den Unterschied zwischen kältetoleranten Einjährigen und Stauden zu verstehen. Jahrbücher