Brown Lawn Care: Gründe für Gras zu sterben und wie zu behandeln



Wenn Sie sich fragen, warum Gras sterben und wie man einen toten Rasen wiederbelebt, gibt es zahlreiche mögliche Ursachen und keine einfachen Antworten. Der erste Schritt zur braunen Rasenpflege ist herauszufinden, warum es in den meisten Fällen passiert.

Gründe für das Gras zu sterben

Kann also ein brauner Rasen gerettet werden? Abhängig von Ihren besonderen Umständen, im Allgemeinen, ja. Davon abgesehen sollten Sie versuchen, genau festzustellen, was die Bräunung verursacht.

Dürre : Dies ist heutzutage in weiten Teilen des Landes ein großes Problem, und Dürre ist einer der Hauptgründe für das Grassterben. Viele Menschen entscheiden sich dafür, ihren Rasen im Sommer nicht zu bewässern, aber dies kann ein Fehler sein, wenn es nicht genug Regen gibt, um die Wurzeln am Leben zu erhalten. Gras geht nach zwei bis drei Wochen ohne Wasser natürlich in den Ruhezustand über, und die meisten Rasenflächen können vier bis sechs Wochen lang Trockenheit vertragen, obwohl es sich braun verfärbt. Längere Perioden von heißem, trockenem Wetter können jedoch den Rasen töten.

Wie man einen toten Rasen wiederbelebt? Schlechte Nachrichten : Wenn das Gras aufgrund von Trockenheit tot ist, gibt es keine Möglichkeit, es zurückzubringen. Die Wiederbelebung von braunen Rasen, die einfach ruhen, tritt normalerweise innerhalb von drei bis vier Wochen nach der regulären Bewässerung auf.

Thatch : Wenn dein Rasen an Stellen, an denen der Sommer rollt, braun wird, hast du vielleicht ein Problem mit Reet - eine dicke Schicht aus zersetztem Pflanzenmaterial, Wurzeln und teilweise zersetzten Stängeln, die sich unter den Wurzeln aufbauen. Stroh wird normalerweise nicht durch Schnipsel verursacht, die sich schnell zersetzen und Ihrem Rasen gesunde Nährstoffe hinzufügen.

Um festzustellen, ob Sie zu viel Stroh haben, graben Sie ein 2-Zoll-tiefes Stück Gras. Ein gesunder Rasen wird ungefähr 3/4 Zoll von braunem, schwammigem Reet zwischen dem grünen Gras und der Oberfläche des Bodens haben. Lesen Sie mehr über das Steuern von thatch hier: https://gardeningknowhow.com/lawn-care/lgen/lawn-thatch-control.htm

Unsachgemäßes Mähen : Wenn Sie den Rasen zu kurz mähen, kann dies das Gras belasten und dazu führen, dass es trocken und braun wird. Als allgemeine Faustregel gilt, dass bei jedem Mähvorgang nicht mehr als ein Drittel der Höhe entfernt werden sollte. Obwohl eine Länge von 2 ½ Zoll okay ist, ist 3 Zoll während der Sommerhitze gesünder. Mähen Sie regelmäßig und lassen Sie das Gras nicht zu lang werden.

Unsachgemäße Bewässerung : Bewässern Sie Ihren Rasen etwa einmal in der Woche tief oder wenn das Gras leicht welk ist und jedes Mal etwa ein Zoll Wasser zur Verfügung steht. Vermeiden Sie häufige, flache Bewässerung, die zu schwachen Wurzeln führt, die Sommerhitze nicht tolerieren können. Wässern Sie nicht, wenn der Rasen es nicht braucht.

Insekten : Wenn Ihr Rasen braun ist, ziehen Sie eine kleine Rasenfläche hoch. Schädlingsbefall Gras zieht leicht, weil die Wurzeln beschädigt sind. Schädlinge neigen dazu, übermäßig bewässerte, übermäßig befruchtete Rasenflächen oder vernachlässigte Rasenflächen zu überfallen. Halten Sie Ihren Rasen gesund, aber verwöhnen Sie ihn nicht. Maden sind die häufigsten Schädlinge. Lesen Sie mehr über Maden hier: https://gardeningknowhow.com/plant-problems/pests/insects/get-rid-of-grub-worms.htm

Salzschaden : Salzschaden kann der Grund sein, wenn der braune Rasen neben einer Straße, Auffahrt oder Bürgersteig liegt. Ein gutes Einweichen sollte helfen, die Salzkonzentration zu verdünnen, aber Sie müssen den Rasen eventuell neu absäen, wenn der Schaden zu stark ist.

Haustierstellen : Wenn Ihr braunes Gras auf kleine Flächen beschränkt ist, kann ein Hund auf Ihrem Rasen töpfchenweise gehen. Bewässere das Gras gründlich, um es wieder gesund zu machen, und lehre deinen Welpen, sich an einer besseren Stelle zu erleichtern.

Pilz : Sporadische braune Flecken im Rasen könnten das Ergebnis eines Pilzes sein. Es gibt viele Arten von Pilzen, die Rasen beeinflussen können, die häufigsten davon finden Sie hier: https://gardeningknowhow.com/lawn-care/lgen/grass-fungus.htm

Jetzt, wo Sie einige der Gründe für das Gras zu sterben wissen, können Sie sich besser im Umgang mit dem Problem ausrüsten. Gesunder Rasen hat weniger Probleme. Für allgemeine Informationen über Rasenpflege, besuchen Sie https://gardeningknowhow.com/lawn-care/lgen/tips-for-improving-the-lawn-and-reducing-maintenance.htm.

Vorherige Artikel:
Blumenliebhaber, die in der Zone 10 der USDA leben, sind extrem glücklich, denn die meisten Pflanzen brauchen Wärme und Sonne, um reichliche Blüten zu produzieren. Während die Anzahl der in der Region möglichen Arten sehr groß ist, bevorzugen einige blühende Pflanzen, insbesondere Stauden, kühlere Temperaturen und eine lang anhaltende Winterkühlung, um das Blühen zu fördern. Wenn Sie
Empfohlen
Muscadine-Trauben ( Vitis rotundifolia ) sind im Südosten der USA beheimatet. Indianer trockneten die Früchte und brachten sie den frühen Kolonisten vor. Muscadine Weinrebe Anpflanzungen sind seit über 400 Jahren für den Einsatz in der Weinherstellung, Kuchen und Gelees kultiviert. Lassen Sie uns mehr über die wachsenden Anforderungen an Muscadine-Trauben erfahren. Wach
Von Kathehe Mierzejewski Viele Gärtner lieben es, Rübenwurzeln in ihrem Garten anzubauen. Wie jedes Wurzelgemüse, tun Rüben ( Brassica campestris L.) gut mit Karotten und Radieschen. Sie sind einfach und können entweder im Frühling gepflanzt werden, so haben Sie den ganzen Sommer über Rüben oder im Spätsommer eine Herbsternte. Schauen
Zitronenbäume bilden attraktive, dekorative Exemplare in Containern oder in der Gartenlandschaft. Wie alle Zitrusfruchtbäume benötigen sie ein wenig Pflege, um reife, geschmacksintensive Früchte zu erzeugen, und ohne Sorgfalt können sie unansehnliche, bittere, entsafte Früchte entwickeln. Was passiert also, wenn die Zitronenbaumfrucht nicht gelb wird und gibt es eine "Heilung" für Zitronen, die grün bleiben? Warum
Boysenberries sind eine beliebte Frucht, eine Hybride unter vielen anderen Sorten von Zuckerrohrbeeren. Sie werden am häufigsten in Gärten in den warmen, feuchten Regionen des nordwestlichen Pazifiks der USA angebaut und können auch erfolgreich in Containern gezüchtet werden, vorausgesetzt, sie werden gut bewässert und beschnitten. Les
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Hibiscus gelbe Blätter sind häufig und in der Regel nichts, worüber man sich Sorgen machen muss. Oft werden sich gelb werdende Hibiskusblätter korrigieren. In einigen Fällen ist ein Beschneiden der gesamten Pflanze notwendig. Was verursacht Hibiscus-Blätter, die gelb färben? Das H
Heather ist ein beliebter mehrjähriger Strauch in nördlichen Gärten. Diese zähe Pflanze blüht oft, wenn es zu kalt ist, um etwas Farbe zu zeigen, und kann in einem Boden gedeihen, der für die meisten anderen Pflanzen zu sauer ist. Heather passt in viele kleine Ecken in der Landschaftsgestaltung, aber der Kauf einer Reihe von Pflanzen kann teuer sein. Heid