Beste Zeit, Pflanzen zu gießen - Wann sollte ich meinen Gemüsegarten gießen?



Ratschläge, wann Pflanzen im Garten bewässert werden, sind sehr unterschiedlich und können für einen Gärtner verwirrend sein. Aber es gibt eine richtige Antwort auf die Frage: "Wann sollte ich meinen Gemüsegarten gießen?" Und es gibt Gründe für die beste Zeit, wenn Sie Gemüse gießen sollten.

Beste Zeit, Pflanzen im Gemüsegarten zu gießen

Die Antwort darauf, wann Pflanzen im Gemüsegarten bewässert werden müssen, hat zwei Antworten.

Wasserpflanzen am Morgen

Die beste Zeit, um Pflanzen zu gießen, ist in den frühen Morgenstunden, während es immer noch kühl ist. Dadurch kann das Wasser in den Boden eindringen und die Wurzeln der Pflanze erreichen, ohne dass zu viel Wasser verloren geht.

Durch das Gießen am frühen Morgen wird das Wasser den Pflanzen den ganzen Tag über zur Verfügung gestellt, damit die Pflanzen besser mit der Sonnenhitze umgehen können.

Es gibt einen Gartenmythos, dass die Bewässerung am Morgen die Pflanzen anfällig für Brandflecken macht. Das ist nicht wahr. Vor allem wird es in fast allen Gebieten der Welt nicht intensiv genug, damit Wassertropfen die Pflanzen versengen können. Zweitens, selbst wenn Sie in einem Gebiet leben, wo die Sonne so intensiv ist, würden die Wassertropfen in der Hitze verdunstet werden, lange bevor sie das Sonnenlicht fokussieren könnten.

Bewässerungsanlagen am Nachmittag

Manchmal kann es aufgrund von Arbeits- und Lebensplänen schwierig sein, den Garten am frühen Morgen zu bewässern. Die zweitbeste Zeit, um einen Gemüsegarten zu bewässern, ist am späten Nachmittag oder frühen Abend.

Wenn Sie am späten Nachmittag Gemüse gießen, sollte die Hitze des Tages größtenteils vorbei sein, aber es sollte noch genug Sonne übrig sein, um die Pflanzen ein wenig vor dem Einbruch der Nacht zu trocknen.

Bewässerungsanlagen am späten Nachmittag oder frühen Abend reduzieren ebenfalls die Verdunstung und erlauben den Pflanzen mehrere Stunden ohne Sonne, Wasser in ihr System aufzunehmen.

Eine Sache, auf die Sie achten müssen, wenn Sie am späten Nachmittag gießen, ist sicherzustellen, dass die Blätter ein wenig trocknen können, bevor die Nacht kommt. Dies liegt daran, dass feuchte Blätter in der Nacht Pilzprobleme wie Mehltau oder Rußpilze begünstigen, die Ihre Gemüsepflanzen schädigen können.

Wenn Sie ein Tropf- oder Tropfbewässerungssystem verwenden, können Sie bis zum Einbruch der Dunkelheit gießen, da die Blätter der Pflanze durch diese Art der Bewässerung nicht nass werden.

Vorherige Artikel:
Was ist ein Gartenthema? Gartengestützte Landschaftsgestaltung basiert auf einem spezifischen Konzept oder einer Idee. Wenn Sie ein Gärtner sind, sind Sie wahrscheinlich vertraut mit Themengärten wie: Japanische Gärten Chinesische Gärten Wüstengärten Wildtiere Gärten Schmetterlingsgärten Die Arten von Themengärten variieren stark, und wenn es um Themenideen im Garten geht, sind Sie nur durch Ihre Vorstellungskraft eingeschränkt. Lesen Sie
Empfohlen
Einer der beliebtesten Herbstklassiker sind Chrysanthemen. Diese fröhlichen Blumen sind schroffe Sonnenstrahlen, die Freude schenken, während die eisigen Finger des Winters den Sommer zu vertreiben beginnen. Die meisten Mütter sind extrem kräftig und haben wenige Schädlinge und Krankheitsprobleme, aber es gibt einige Probleme, die Chrysanthemen betreffen, von denen Züchter bewusst sein sollten. Von
Ziergräser sind einzigartig in der Landschaft für ihre Vielseitigkeit, Pflegeleichtigkeit und hypnotische Bewegung. Brunnengräser sind eine der anziehendsten der Gruppe, mit eleganten plumed Blütenständen und gewölbten Blättern. Diese prächtigen Pflanzen sind wartungsarm, was zu ihrer Attraktivität beiträgt. Brunneng
Viele unerfahrene Gärtner denken, dass die Schritte zum Keimen von Samen für alle Samen gleich sind. Das ist nicht der Fall. Zu wissen, was der beste Weg ist, Samen zu keimen, hängt davon ab, was Sie zu züchten versuchen, und wie man Samen erfolgreich keimen kann, ist sehr unterschiedlich. In diesem Artikel finden Sie nicht die Schritte der Samenkeimung für die Samen, die Sie haben. Was
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Der Einsatz von Mistkompost im Garten hat zahlreiche Vorteile. Dünger ist voll mit Nährstoffen, die Pflanzen brauchen, wie Stickstoff. Durch den Einsatz von Dünger als Dünger bleiben Pflanzen gesund und grün. Wie Gülle den Boden beeinflusst Um die Vorteile von Düngerkompost im Garten zu maximieren, ist die richtige Anwendung von entscheidender Bedeutung. Eine
Ein Meer aus perfektem grünem Gras ist oft der Traum eines Hausbesitzers; Der Erfolg hängt jedoch von der Art des Grases ab, das Sie für Ihre Landschaft auswählen. Nicht jeder Grassamen ist an Boden, Beleuchtung, Entwässerung und Fruchtbarkeit einzelner Standorte angepasst. Ihre USDA-Zone spielt auch eine Rolle bei der Auswahl, welches Gras am besten abschneidet. In
Artischocken ( Cynara cardunculus var. Scolymus ), von vielen als eine köstliche Belohnung betrachtet, sind mehrjährige essbare Pflanzen, die den Disteln ähnlich sind. Sie können bis zu 5 Fuß hoch werden und tragen Blütenknospen, die wie ein dunkelgrüner Tannenzapfen aussehen, fast 4 Zoll im Durchmesser. Ein l