Beste Zeiten für das Umpflanzen: Wann ist eine gute Zeit, im Garten zu transplantieren



Egal, wie vorsichtig Sie sind, um den richtigen Strauch an der richtigen Stelle zu platzieren, manchmal funktioniert die Platzierung nicht. Vielleicht wird der "Zwergbaum" zu groß. Vielleicht blockieren die Büsche hinter der Sonne. Was auch immer der Grund ist, es ist Transplantationszeit. Das Umpflanzen ist für einen Baum oder Strauch nicht einfach, daher ist es wichtig, den optimalen Zeitpunkt für das Ausgraben zu wählen. Wann ist eine gute Zeit für eine Transplantation? Die Meinungen über die besten Umpflanzzeiten sind unterschiedlich. Hier sind einige Tipps zum Umpflanzen Zeiten für Gärtner.

Wann ist eine gute Zeit für die Transplantation?

Experten sind sich einig, dass der Herbst eine der besten Zeiten für die Umpflanzung ist, aber der Frühling wird auch als gut angesehen. Jede Jahreszeit hat Vorteile, die dem anderen fehlen.

Viele behaupten, dass der Herbst die beste Zeit ist, Bäume und Sträucher zu verpflanzen. Falltransplantationen können von den kälteren, feuchteren Monaten profitieren. Dank der Regenfälle im Herbst können die Wurzeln der Pflanze wachsen, bevor die Sommerhitze die Erde austrocknet. Starke Wurzeln verankern ein neues Transplantat an seinem neuen Standort und helfen beim Auffüllen der benötigten Nährstoffe.

Man vergleiche das mit Bäumen, die im Frühling gepflanzt wurden und nur wenig Wurzeln in den Garten haben, wenn die Sommerhitze so kurz nach dem Pflanzen eintrifft. Sie müssen sicherlich früh und oft mit Frühlingspflanzen bewässern. Auf der anderen Seite bemerken diejenigen, die den Frühling für die beste Zeit halten, um Bäume und Sträucher zu transplantieren, dass die neuen Transplantationen sich nicht sofort mit dem Winter beschäftigen müssen. Bäume, die im Herbst umgepflanzt werden, müssen Winterwinden und kalten Temperaturen standhalten, bevor sie sich an ihrem neuen Standort niederlassen.

Wann man Stauden bewegen kann?

Der Schlüssel zum Bewegen von Stauden ist nicht eine schlechte Zeit zu wählen. Du solltest niemals Stauden bewegen, wenn sie blühen. Warten Sie mindestens einige Wochen, nachdem eine Pflanze blüht, um die Schaufel aufzuheben. Eine Faustregel ist die Verpflanzung von herbstblühenden Stauden im Frühjahr und frühlingsblühenden Stauden im Herbst.

Verpflanzen Sie keine Stauden, wenn das Wetter heiß ist. Jedes Mal, wenn du eine Pflanze ausgräbst, verliert sie einige Wurzeln. Bei heißem Wetter kann dieses Wurzeldefizit es einer Transplantation unmöglich machen, sich abzukühlen.

Die besten Zeiten für die Umpflanzung von Stauden sind die Monate, in denen das Wetter kühl ist. Der Frühling funktioniert oft gut und der Herbst ist eine der Jahreszeiten der Wahl.

Beste Zeit für die Transplantation von Bäumen und Sträuchern

Wenn Sie über den besten Zeitpunkt für die Transplantation großer Pflanzen nachdenken, sollten Sie sich überlegen, ob Sie die Pflaume als Wurzel verwenden müssen. Wurzelschnitt ist eine Möglichkeit, wie ein Gärtner einem Strauch oder Baum helfen kann, verlorene Feederwurzeln aufzuholen, die ihm helfen, Nährstoffe und Wasser zu liefern.

Wenn Sie die Wurzel beschneiden, schneiden Sie die Wurzeln kurz vor dem Stamm ab, damit sich neue Gruppen von Feeder-Wurzeln bilden können. Diese Wurzeln können in den Wurzelballen integriert werden, wenn Sie den Baum bewegen und den Baum an seinem neuen Bestimmungsort mit neuen Wurzeln versehen.

Ein Weg, Wurzelpflaume zu verwurzeln, besteht darin, einen scharfen Spaten zu verwenden, um bestehende Wurzeln in einem Kreis um die Pflanze herum zu schneiden. Ein anderer besteht darin, einen Graben um die Pflanze herum zu graben und dabei die Wurzeln abzuschneiden.

Umpflanzzeiten für Gärtner müssen Wurzelschnitt berücksichtigen. Im Allgemeinen ist es am besten, im Herbst zu schneiden. Wenn du im Herbst wurzelst, solltest du im Frühjahr umpflanzen, damit die neuen Wurzeln beginnen können. Wenn du im Frühjahr wurzelst, verpflanze im Herbst.

Vorherige Artikel:
Süßkartoffeln mit Nematoden sind ein ernstes Problem sowohl im gewerblichen als auch im privaten Garten. Nematoden von Süßkartoffeln können entweder nierenförmig oder Wurzelknoten sein. Die Symptome von Wurzelknoten-Nematoden in Süßkartoffeln sind leichter zu identifizieren als die von Reniform-Nematoden, die normalerweise nicht vor der Ernte entdeckt werden, aber der Schaden kann immer noch schwerwiegend sein. Wie kö
Empfohlen
Trockenheit ist in vielen Teilen der Vereinigten Staaten ein ernstes Problem, und viele Hausbesitzer suchen nach attraktiven, wartungsarmen Rasen-Ersatzstoffen. Dymondia ( Dymondia margaretae ), auch als Silberteppich bekannt, ist eine Überlegung wert, wenn Sie in einem warmen Klima leben - die Verwendung von Dymondia als Grasersatz ist in den Pflanzenhärtezonen 9b bis 11 des USDA geeignet.
Die dicken, essbaren Wurzeln der Karottenpflanzen machen solche süßen, knackigen Gemüse. Leider, wenn Karottenschädlinge die Wurzeln angreifen und das Laub verlassen, ist dieses schmackhafte essbare Essen ruiniert. Rostfliegenmaden schädigen besonders die Wurzeln. Sie tunneln und leben in der Wurzel und hoher Befall kann eine ganze Ernte ungeniessbar machen. Was
Outdoor Topiary kann einen auffallenden Effekt in Ihrem Garten verursachen. Sich die Zeit zu nehmen, um Ihren eigenen Formschnitt zu machen, kann Sie bis zu mehreren hundert Dollar einsparen und Ihnen einen Gartenpflege-Schwerpunkt geben, auf den Sie stolz sein können. Wie man seinen eigenen Topiary bildet Es gibt im Wesentlichen zwei Arten von Topiary: Weinstock, wo Reben sind ermutigt, über Topiary Formen wachsen, und Strauch Topiary, wo ein Strauch in eine Form geschnitten wird.
Was ist ein afrikanischer Tulpenbaum? Der afrikanische Tulpenbaum ( Spathodea campanulata ) ist ein großer, eindrucksvoller Schattenbaum, der nur in den nicht frostsicheren Klimazonen 10 und höher des US-Landwirtschaftsministeriums wächst. Möchten Sie mehr über diesen exotischen Baum erfahren? Interessiert zu wissen, wie man afrikanische Tulpenbäume anbaut? Lese
Groß oder klein, casual Cottage Stil zu formalen, Gestaltung eines englischen Kräutergartens ist eine kreative und nützliche Möglichkeit, die frischen Kräuter, die Sie gerne in der Küche verwenden zu integrieren. Einen englischen Kräutergarten anzubauen, war zu einer Zeit eine übliche Praxis. In der
Unsichtbar und böse können Chigger den Sommer mit dem Juckreiz, den sie verursachen, unerträglich machen, besonders wenn du draußen im Garten bist. Erfahren Sie, wie man Chiggers behandelt und mit ihren Bissen umgeht. Chigger Wanzen im Garten Nichts kann eine Wanderung, ein Picknick oder einen Tag im Garten so schnell ruinieren wie der irritierende, juckende Biss des Chigger. Wi