Gemeine Nieswurz-Krankheiten - Wie man kranke Hellebore-Pflanzen behandelt



Nieswurzpflanzen, die manchmal wegen ihrer späten Winter- oder Frühsommerblüte manchmal als Weihnachtsrose oder Fastenrose bezeichnet werden, sind in der Regel gegen Schädlinge und Krankheiten resistent. Hirsche und Hasen werden wegen ihrer Giftigkeit auch selten von Hirschen und Hirschen befallen. Der Begriff "resistent" bedeutet jedoch nicht, dass Nieswurz immun gegen Probleme ist. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre kranken Nieswurz Pflanzen gemacht haben, ist dieser Artikel für Sie. Lesen Sie weiter, um mehr über Krankheiten der Nieswurz zu erfahren.

Gemeinsame Nieswurz Probleme

Nieswurzkrankheiten sind keine häufige Erscheinung. In den letzten Jahren ist jedoch eine neue Nieswurz-Viruskrankheit, bekannt als Hellebore Black Death, auf dem Vormarsch. Obwohl Wissenschaftler diese neue Krankheit noch studieren, wurde festgestellt, dass sie durch ein Virus verursacht wird, das als Helleborus-Netz-Nekrose-Virus, kurz HeNNV, bekannt ist.

Symptome von Hellebore Black Death sind verkümmertes oder deformiertes Wachstum, schwarze Läsionen oder Ringe auf Pflanzengeweben und schwarze Streifen auf den Blättern. Diese Krankheit ist am häufigsten im Frühjahr bis Hochsommer, wenn warme, feuchte Wetterbedingungen eine ideale Umgebung für das Wachstum von Krankheiten bieten.

Da Nieswurzpflanzen Schatten bevorzugen, können sie anfällig für Pilzerkrankungen sein, die häufig an feuchten, schattigen Standorten mit eingeschränkter Luftzirkulation auftreten. Zwei der häufigsten Pilzkrankheiten der Nieswurz sind Blattfleckenkrankheit und Falscher Mehltau.

Falscher Mehltau ist eine Pilzkrankheit, die eine Vielzahl von Pflanzen infiziert. Die Symptome sind ein weißer oder grauer, pulvriger Belag auf Blättern, Stängeln und Blüten, der sich bei fortschreitender Krankheit zu gelben Flecken im Blattwerk entwickeln kann.

Helleborblattfleck wird durch den Pilz Microsphaeropsis hellebori verursacht . Seine Symptome sind schwarze bis braune Flecken auf den Blättern und Stängeln und verrottete Blütenknospen.

Behandlung von Krankheiten von Nieswurzpflanzen

Da Hellebore Black Death eine Viruserkrankung ist, gibt es keine Heilung oder Behandlung. Infizierte Pflanzen sollten ausgegraben und zerstört werden, um die Ausbreitung dieser schädlichen Krankheit zu verhindern.

Sobald sie infiziert sind, können Pilz-Nieswurzkrankheiten schwer zu behandeln sein. Vorbeugende Maßnahmen wirken besser bei der Bekämpfung von Pilzerkrankungen als die Behandlung bereits infizierter Pflanzen.

Nieswurzpflanzen haben einen geringen Wasserbedarf, so dass die Vorbeugung gegen Pilzkrankheiten so einfach sein kann wie das Gießen von Nieswurzpflanzen und Bewässerung von Nieswurzgewächsen nur in der Wurzelzone, ohne dass das Wasser auf das Blattwerk zurückspritzt.

Vorbeugende Fungizide können auch früh in der Wachstumsperiode verwendet werden, um Pilzinfektionen zu reduzieren. Vor allem aber sollten Nieswurzpflanzen in ausreichendem Abstand voneinander und anderen Pflanzen angeordnet sein, um eine ausreichende Luftzirkulation um alle oberirdischen Teile der Pflanze zu gewährleisten. Überbevölkerung kann Pilzkrankheiten die dunklen, feuchten Bedingungen geben, in denen sie gerne wachsen.

Die Überfüllung führt auch zur Ausbreitung von Pilzkrankheiten aus dem Blattwerk einer Pflanze, die gegen das Laub eines anderen Blattes reiben. Es ist auch immer wichtig, Gartenabfälle und Abfälle zu beseitigen, um die Ausbreitung von Krankheiten zu kontrollieren.

Vorherige Artikel:
So wie Menschen soziale Wesen sind und aus einer Vielzahl von Gründen zueinander hingezogen werden, profitieren viele Gartenpflanzen von der begleitenden Pflanzung. Nehmen Sie zum Beispiel Gurken. Die Wahl der richtigen Gurkenpflanzenbegleiter wird der Pflanze helfen, ähnlich wie menschliche Gesellschaft zu gedeihen.
Empfohlen
Nagetiere mögen nicht dein Ding sein, aber der einfach zu züchtende Rattenschwanzkaktus könnte es sein. Aporocactus-Rattenschwanzkaktus ist eine epiphytische Pflanze, was bedeutet, dass er natürlich in niedrigen Bodenrissen wie Baumkronen und Felsspalten wächst. Die Pflanzen sind in Mexiko beheimatet, was bedeutet, dass der wachsende Rattenschwanzkaktus eine Indoor-Aktivität ist. Gärt
Fast jede Art von Rose wächst in Zone 8 mit ihren milden Wintern und warmen Sommern. Wenn Sie vorhaben, in Gärten der Zone 8 Rosen anzupflanzen, werden Sie viele gute Kandidaten finden. Mehr als 6.000 Rosensorten sind im Handel erhältlich. Lesen Sie weiter für Informationen über die Auswahl von Rosensorten der Zone 8 für Ihren Garten aufgrund ihrer Farbe, Wuchsform und Blütenform. Rosen
Mandarine Salbei Pflanzen ( Salvia Elegans ) sind robuste mehrjährige Kräuter, die in USDA Pflanzenhärtezonen von 8 bis 10 wachsen. In kühleren Klimazonen wird die Pflanze als einjährige angebaut. Hoch dekorativer und relativ schneller, wachsender Mandarinen-Salbei könnte nicht einfacher sein, solange Sie die grundlegenden Wachstumsbedingungen der Pflanze erfüllen. Lesen
Gärtner, die nichts von der Lotusblütenblume ( Lotus berthelotii ) wissen, werden eine angenehme Überraschung erleben. Die hellen Sonnenuntergangfarben Lotus-Rebstocks und erstaunliche Blütenform führen herausragende Rollen im Sommergarten durch. Was ist ein Lotus Vine? Auch bekannt als Papagei Schnabel, ist diese schöne kleine Pflanze eine ausgezeichnete Sommer-Container-Füller und adaptive als Trailing-oder Grenzpflanze. Es ka
Mit den ständig steigenden Preisen für Obst und Gemüse haben viele Familien begonnen, eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Erdbeeren waren immer eine lustige, lohnende und einfache Frucht, um im Hausgarten zu wachsen. Erfolgreiche Erträge von Erdbeeren können jedoch davon abhängen, welche Erdbeeren Sie anbauen. Erdbe
Ginger Pflanzen bringen einen doppelten Schlag in den Garten. Sie können nicht nur prächtige Blüten bilden, sie bilden auch ein essbares Rhizom, das oft beim Kochen und Tee verwendet wird. Das Wachsen deiner eigenen macht nur Sinn, wenn du den Raum und das lokale Klima hast, um sie zu unterstützen, aber du solltest dich der Ingwer-Pflanzen-Krankheiten bewusst sein, bevor du hineinspringst. Vi