Vermehrende Zitronensamen: Können Sie einen Lemon Tree Seed wachsen



Ich wage zu sagen, dass wir alle das Konzept verstehen, dass die Saatpflanzung Erträge produziert. Die meisten von uns kaufen wahrscheinlich vorverpackte Samen von der örtlichen Gärtnerei oder online, aber haben Sie erkannt, dass Sie Ihre eigenen Samen aus Obst und Gemüse zur Vermehrung ernten können? Wie wäre es mit Zitrusfrüchten? Kannst du zum Beispiel einen Zitronenbaum aus Samen anbauen?

Kannst du einen Zitronenbaum aus Samen anbauen?

Ja, tatsächlich. Die Vermehrung von Zitronensamen ist ein relativ einfacher Prozess, obwohl Sie möglicherweise Ihre Geduld packen müssen und erkennen, dass Sie nicht die exakt gleiche Zitrone von Ihrem Experiment in der Zitronensamenvermehrung erhalten können.

Kommerziell gepfropfte Zitrusbäume sind innerhalb von zwei bis drei Jahren identisch mit dem Mutterbaum und den Früchten. Bäume, die über Samen erzeugt werden, sind jedoch keine Kohlenstoffkopien des Elternteils und können fünf oder mehr Jahre zu Früchten führen, wobei die resultierende Frucht im allgemeinen schlechter ist als die des Elternteils. In diesem Fall werden Ihre wachsenden Zitronenbaumsamen niemals Früchte tragen, aber es ist ein lustiges Experiment und der resultierende Baum wird zweifellos ein schönes, lebendes Zitrusfrucht-Exemplar sein.

Wie man Zitronenbäume aus Samen anbaut

Der erste Schritt bei der Vermehrung von Zitronensamen ist die Auswahl einer gut schmeckenden, saftigen Zitrone. Entfernen Sie die Samen aus der Pulpa und waschen Sie sie, um anhaftendes Fleisch und Zucker zu entfernen, die Pilzkrankheit fördern können, die übrigens Ihre Samen töten wird. Sie möchten nur frische Samen verwenden und sofort pflanzen; Lass sie nicht austrocknen, was die Wahrscheinlichkeit verringert, dass sie keimen werden.

Füllen Sie einen kleinen Topf mit pasteurisiertem Bodenmix oder einer Mischung aus halbem Torfmoos und halbem Perlit oder Sand und pasteurisieren Sie es selbst. Pasteurisierung hilft auch bei der Entfernung von schädlichen Krankheitserregern, die Ihren Keimling töten können. Pflanzen Sie mehrere Zitronensamen etwa ½ Zoll tief, um die Chance für die Vermehrung von Zitronensamen zu erhöhen. Befeuchten Sie den Boden leicht und bedecken Sie die Oberseite des Topfes mit Plastikfolie, um die Wasserretention zu unterstützen. Halten Sie den Boden feucht, aber nicht matschig.

Halten Sie Ihre wachsenden Zitronenbaum Samen in einem Bereich, der etwa 70 Grad F. (21 C) ist; Die Oberseite des Kühlschranks ist ideal. Sobald die Sämlinge hervortreten, bewegen Sie den Behälter in helleres Licht und entfernen Sie den Plastik. Wenn die Sämlinge mehrere Blätter haben, verpflanzen Sie sie in größere, 4- bis 6-Zoll-Töpfe, die mit sterilem Topfmedium gefüllt sind. Befruchten Sie sie alle zwei bis vier Wochen mit einem wasserlöslichen Dünger, der reich an Kalium ist, und halten Sie den Boden feucht.

Die vermehrten Zitronensämlinge sollten mindestens vier Stunden direkte Sonne mit Temperaturen zwischen 60-70 Grad Fahrenheit (15-21 Grad Celsius) haben. Wenn der Baum größer wird, schneiden Sie ihn im frühen Frühling und tupfen Sie ihn nach Bedarf um, um neues Wachstum und Fruchtbildung zu fördern. Im Winter die Düngung beenden und das Wasser reduzieren und den Baum in einem zugfreien Bereich halten.

Hier hast du es; ein Zitronenbaum aus Samen. Denken Sie daran, es kann bis zu 15 Jahre dauern, bis Sie diese Zitronen für Limonade zusammendrücken!

Vorherige Artikel:
Den Garten für den Winter vorzubereiten ist eine Aufgabe, die die meisten Individuen im Herbst mit Kraft angehen. Die Aktivitäten beinhalten mehr als nur das Säubern und Wintermachen des Hauses und der Nebengebäude. Ein wichtiger Teil des Winterdienstes ist es, halbharte und subtropische Pflanzen zu schützen. Der
Empfohlen
Es ist schwer, nicht zu bewundern, wie eine mandevilla sofort eine Landschaft oder einen Container in einen exotischen Farbenrausch verwandelt. Diese Kletterpflanzen sind in der Regel sehr einfach zu pflegen und zu einem Liebling der Gärtner überall. Ungesunde Mandevilla-Pflanzen können Ihre Landschaft traurig und zerlumpt aussehen lassen, halten Sie also Ausschau nach diesen häufigen Krankheiten auf Mandevilla. We
Portulakkraut wird in vielen Gärten oft als Unkraut angesehen, aber wenn Sie diese schnell wachsende, saftige Pflanze kennenlernen, werden Sie feststellen, dass es sowohl essbar als auch köstlich ist. Wachsende Portulak im Garten kann für Ihre Gesundheit und Geschmacksknospen vorteilhaft sein. Was ist Portulak? P
Kompostierung ist ein erstaunlicher Prozess. Wenn Sie genug Zeit haben, können Dinge, die Sie als "Müll" betrachten, für Ihren Garten in reines Gold verwandelt werden. Wir haben alle schon von der Kompostierung von Küchenabfällen und Gülle gehört, aber ein Kompost, an den man nicht gleich denken kann, sind Vogelfedern. Lesen
Von Krsiti Waterworth Jede Pflanze im Gemüsegarten ist ein kleines gebrochenes Herz, das darauf wartet, passiert zu sein. Schließlich startest du sie aus Samen, ernährst sie durch ihre unbeholfenen Teenager-Phasen und hoffst dann, dass sie als Erwachsene fruchtbar sind und sich in manchen Fällen sogar vermehren. We
Beim Durchstöbern von Grassamen-Mix-Etiketten in Ihrem lokalen Gartencenter bemerken Sie, dass die meisten, trotz unterschiedlicher Namen, gemeinsame Zutaten haben: Kentucky Bluegrass, Perennial Raigras, Chewing Schwingel usw. Dann erscheint Ihnen ein Label, weil in großen, fetten Buchstaben steht: "Endophyte Enhanced".
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Vielleicht ist es am schwierigsten, einen lila Garten zu planen, um die Wahl des Pflanzenmaterials zu beschränken. Lila Blütenpflanzen und lila Laubpflanzen umfassen eine große Bandbreite des Farbspektrums. Lies weiter, um zu lernen, wie man einen Garten von Lila kreiert. L