Süße Dornen-Informationen: Was ein Akazien-süßer Dornenbaum ist



Süßer Dorn ist ein attraktiver und duftender Baum, der in südlichen Teilen von Afrika heimisch ist. Lesen Sie weiter, um mehr über diesen schönen Landschaftsbaum zu erfahren, der unter schwierigsten südwestlichen Bedingungen gut gedeiht.

Süße Dorn-Informationen

In ihrem Heimatland Südafrika sind Acacia-Karoo- Bäume nützliche Wildbäume. Vögel nisten in ihnen, und die Blumen ziehen Insekten an, um die Vögel zu füttern. Zehn Arten von Schmetterlingen sind auf die Acacia süßen Dorn für ihr Überleben angewiesen. Das süße Gummi, das aus Wunden in der Rinde quillt, ist ein beliebtes Futter vieler Arten von Wildtieren, einschließlich der kleineren Buschbabys und Affen. Trotz der Dornen lieben Giraffen ihre Blätter zu fressen.

Züchter in Afrika verkaufen das Gummi als Gummiarabikumersatz und verwenden die Bohnen als Ziegen- und Rinderfutter. Als eine Hülsenfrucht kann der Baum Stickstoff fixieren und den Boden verbessern. Es wird oft verwendet, um ruiniertes Grubenland und andere degradierte Böden wiederherzustellen. Die Blätter, die Rinde, der Gummi und die Wurzeln werden in einer großen Auswahl der traditionellen Hilfsmittel benutzt.

Wachsende Acacia Karroo Bäume

Süsse Dornen ( Acacia carroo ) sind sehr zierende Pflanzen, die Sie als mehrstämmige Sträucher anpflanzen oder mit einem einzigen Stamm zu einem Baum beschneiden können. Die Pflanze wird 6 bis 12 Fuß hoch mit einer ähnlichen Verbreitung. Im Frühjahr blüht der Baum mit einer Fülle von duftenden, gelben Blütentrauben, die an Pompons erinnern. Die lockere Kappe lässt das Sonnenlicht durchscheinen, so dass Gras bis zum Stamm wachsen kann.

Süße Dornen machen attraktive Exemplare, und Sie können sie auch in Behältern anbauen. Sie sehen gut aus auf Terrassen und Decks, aber sie produzieren wilde Dornen, pflanzen sie so, dass sie nicht in direkten Kontakt mit Menschen kommen. Eine Reihe dicht gepflanzter Dornbüsche bildet eine undurchdringliche Hecke. Die Bäume sind nützlich bei der Kontrolle der Erosion, und sie wachsen gut in armen, trockenen Böden. Süße Dornen sind in den Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart.

Süße Dorn-Pflanzenpflege

Süße Dornenbäume gedeihen gut in jedem Boden, solange sie gut drainiert sind. Es gedeiht in trockenen, trockenen Böden im Südwesten der USA. Da es eine Hülsenfrucht ist, die Stickstoff fixieren kann, benötigt es keinen Stickstoffdünger. Für das beste Wachstum, Wasser neu gepflanzt Bäume regelmäßig, bis sie etabliert und wachsen. Es hilft, den Baum während längerer Dürreperioden monatlich zu bewässern, benötigt aber unter normalen Bedingungen keine zusätzliche Bewässerung.

Wenn Sie die Pflanze als einstämmigen Baum anbauen möchten, schneiden Sie sie in einen einzigen Stamm, während sie jung ist. Abgesehen von der Beschneidung ist die einzige Pflege, die ein süßer Dornbaum benötigt, die Säuberung. Es fallen Hunderte von 5-Zoll, braune Samenhülsen im Herbst.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep Pensionierte American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In unseren Gärten gibt es gute und böse Kerle. Die guten Käfer helfen uns, indem wir die bösen Buben fressen, die gerne das Laub auf unseren Rosen essen und die Blüten an unseren Rosenbüschen zerstören. In ma
Empfohlen
Hartriegel ist ein beliebter Zierbaum mit blühenden Hochblättern, elegantem Laub und leuchtend roten Früchten. Diese Pflanzen sind relativ robust, aber sie haben ihre Achillesfersen. Wir haben alle die Fabeln darüber gehört, wie auch die Kleinsten die Mächtigen niederreißen können. Dies trifft auf eine Vielzahl von Pilz- und Bakterienkrankheiten von Hartriegel oder winzigen Insekten zu, die Ihren Hartriegel befallen oder befallen können. Die Pro
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Phalaenopsis-Orchideen waren einst ein elitäres und kostspieliges Hobby für diejenigen, die sich der Pflege von Phalaenopsis-Orchideen verschrieben hatten. Heutzutage machen Fortschritte in der Produktion, hauptsächlich aufgrund des Klonens mit Gewebekultur, es erschwinglich für den Durchschnittsgärtner, zu lernen, wie man sich um eine Phalaenopsis-Orchidee kümmert. Beei
Für die meisten Häuser ist der Hausgarten der erste Eindruck von Ihnen und wird am genauesten hinterfragt. Als Ergebnis sollten Sie Zurückhaltung in den gewählten Akzenten und den Pflanzen für Eingänge praktizieren, die in Ihrem Hausgartenentwurf verwendet werden. Lassen Sie uns mehr über die Auswahl einer Anlage für Fronteingänge erfahren. Haustür
Vietnamesischer Koriander ist eine Pflanze, die in Südostasien heimisch ist, wo ihre Blätter eine sehr beliebte kulinarische Zutat sind. Es hat einen Geschmack, der dem Koriander ähnelt, der normalerweise in Amerika angebaut wird, mit dem zusätzlichen Vorteil, in der Sommerhitze gedeihen zu können. Les
Oxalis palmifrons ist eine faszinierende und sehr attraktive blühende Staude. Oxalis ist der Gattungsname einer Pflanze aus dem südlichen Afrika, die aus über 200 Arten besteht. Oxalis palmifrons ist eine solche Art, die ihren Namen von ihren Blättern hat - winzige, symmetrische Wedel, die von der Spitze jedes Stängels ausstrahlen und die Welt wie eine winzige Ansammlung von Miniaturpalmen aussehen lassen. Es
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Moonwort Farne fügen dem sonnigen Gartenspot ein interessantes und ungewöhnliches Element hinzu. Wenn Sie mit dieser Pflanze nicht vertraut sind, könnten Sie sich fragen "Was ist Moonwort?" Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. W