Best Gemüse Mulch: Erfahren Sie mehr über Mulch für Gemüsepflanzen



Mulch-Gemüsebeete können die Porosität erhöhen, Unkräuter minimieren, die Bodenerhaltung verbessern, die Bodentemperaturen erwärmen und langsam freisetzende Nährstoffe hinzufügen. Die Auswirkungen sind jedoch nicht alle gut. Es hängt davon ab, welche Mulchsorte Sie verwenden und welchen Nutzen Sie daraus ziehen möchten. Organische und anorganische Mulchen sind als Gemüsegarten Mulch Optionen erhältlich. Aber welches ist der beste Gemüsemulch? Erlernen Sie die verschiedenen Arten und ihre Eigenschaften, um Ihnen zu helfen, eine sachkundige Entscheidung über Mulch für Gemüsepflanzen zu treffen.

Soll ich meinen Gemüsegarten Mulchen?

Gemüsegarten Vorbereitung ist entscheidend für eine Rekordernte und große perfekte Frucht. Es gibt viele Möglichkeiten, sich auf die Vegetationszeit vorzubereiten. Bodenverbesserung mit organischen Zusätzen, Jäten, Düngen, Tropfbewässerung und Pflanzenbegrünung für Insektenbekämpfung sind Teil des Anstoßes für essbare Gartenarbeit. Das Hinzufügen von Mulch für Gemüsepflanzen ist nicht notwendig, aber es kann der Schlüssel zu größeren Obst und Gemüse und pflegeleichten Betten sein.

Mulch in Gemüsegärten ist streng eine individuelle Wahl. Ich finde mehr Nutzen als Schaden mit der Zugabe von Mulch um meine Pflanzen, um Feuchtigkeit und Bodenwärme zu halten und Unkraut zu verhindern, da ich Jäten verabscheue. Einige kranke Wirkungen existieren und können das Beherbergen von Insektenlarven, das Fördern von Pilz- und Schimmelpilzwachstum, das Einbringen von Unkrautsamen und die Kosten und Langlebigkeit des Mulchs umfassen. Dies sind alles entscheidende Faktoren, um Mulch zu verwenden.

Alles in allem scheinen mögliche Probleme im Vergleich zu den Vorteilen von Mulch zu verschwinden, und es gibt zahlreiche Mulchlösungen, um Probleme zu vermeiden.

  • Anorganischer Mulch in Gemüsegärten, wie z. B. Landschaftskunststoff, kann jegliche Unkrautsamenprobleme verhindern und dauert die ganze Saison.
  • Bio-Mulch ist einfach zu beschaffen und kompostiert in den Boden, natürliche und sichere Nährstoffe hinzufügen.

Was ist die beste Gemüse Mulch?

Wie gesagt, die Wahl liegt bei Ihnen. Aber in der Regel verlassen sich Bio-Bauern aufgrund ihrer Verfügbarkeit, niedrigen Kosten und natürlichen Inhaltsstoffen auf Bio-Mulch. Das bedeutet nicht, dass anorganischer Mulch nicht geeignet ist, sondern vermeiden Sie Mulch wie Stein oder Kies, Gummi und Glas. Sie machen schlechte Wege und werden am Ende der Saison in den Boden gepflügt, wodurch die fruchtbare Zusammensetzung des Gartenbeets reduziert wird.

Davon abgesehen wird der beste Gemüsemulch oft nach der bewährten Methode hergestellt. Ein alter Bauer wird auf Maiskolben schwören und ein anderer wird auf feine Rindenspäne schwören. Es hängt auch vom Ziel ab. Wenn das Ziel einfach ist, Nährstoffe im Laufe der Zeit einzuführen, ist etwas, das ziemlich schnell kompostiert, wie Laub, eine gute Wahl. Wenn Sie Ihre Erde saurer machen müssen, werden Kiefernnadeln am besten funktionieren.

Arten von Mulch in Gemüsegärten

Es gibt zahlreiche Gemüsegarten Mulch Optionen. Mulch-Gemüsebeete mit anorganischen Gegenständen sind nützlich, wenn Sie sie auf Landschaftsgewebe legen, so dass Sie den Mulch zurückholen und verhindern können, dass er sich mit Ihrem Boden vermischt. Diese könnten beinhalten:

  • Recycelter Gummi
  • Zerkleinerter Stein
  • Glas
  • Plastik Mulch

Bio-Gemüsegarten Mulchen Optionen erfordern weniger Vorbereitung. Unter diesen sind:

  • Laub
  • Tannennadeln
  • Maiskolben
  • Stroh
  • Kompost
  • Abgebrochenes Holz
  • Nuss Fleisch Rümpfe
  • Grasschnitt
  • Sägespäne

Mulch für Gemüsepflanzen muss nicht komplex oder teuer sein, aber jedes hat seine Attribute und Nachteile. Halten Sie es einfach im ersten Jahr und sehen Sie, welche Vorteile Sie entdecken, wenn Sie den perfekten Mulch finden.

Vorherige Artikel:
Sehstörungen, ob mild oder vollständig, betreffen viele Millionen Menschen weltweit. Während einige Leute denken könnten, dass ein solches Handicap den Genuss von Freizeitaktivitäten wie Gartenarbeit verhindern würde, erweisen sich die Sehbehinderten als widerstandsfähiges Los, das sich auf eine Weise anpasst, die erstaunen und inspirieren kann. Erfah
Empfohlen
Guelder Rose ist eine blühende Laubbaum, der unter vielen Namen, einschließlich Highbush Cranberry, Rose Holunder, Schneeball Baum und Crampbark geht. Der Name Guelder Rose stammt aus der Provinz Gelderland, wo angeblich eine beliebte Sorte entwickelt wurde. Der Baum ist sehr attraktiv und einfach zu kultivieren.
Der Duft von Zitrusfrüchten erinnert an Sonnenschein und warme Temperaturen, genau an was Zitrusbäume gedeihen. Viele von uns würden gerne unsere eigenen Zitrusfrüchte anbauen, aber leider nicht im sonnigen Florida. Die gute Nachricht ist, dass es mehrere winterharte Zitrussorten gibt - Zitrusbäume, die sich für die Zone 7 eignen oder sogar kälter sind. Lesen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Lupinen ( Lupinus spp.) Sind attraktiv und stachelig, erreichen 1 bis 4 Fuß Höhe und verleihen der Rückseite eines Blumenbeets Farbe und Struktur. Lupinenblüten können einjährig sein und nur eine Saison oder mehrjährig sein und für ein paar Jahre an derselben Stelle zurückkehren, an der sie gepflanzt wurden. Die Lup
Zwerg-Fichte ist einer der besten kleinen immergrünen Sträucher für die Landschaft. Es produziert eine perfekte kleine Form, die jedem Bett, Gründungspflanzungen, Containern oder Wegrändern entgegenkommt. Die Pflanze ist auch als Vogelnest Fichte bekannt. Was ist eine Vogelnest Fichte? Dies ist eine wunderbare Laubpflanze, die sich gut für die USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 7 eignet. Lerne
Ernten mit hohem Ertrag müssen zahlreiche Tests bestehen, wenn sie vom Sämling zum geernteten Produkt gehen. Eine der merkwürdigsten ist die Unterkunft. Was ist Unterkunft? Es gibt zwei Formen: Wurzellager und Stammlager. Insgesamt ist Unterbringen die Verlagerung von Stielen oder Wurzeln von ihrer vertikalen und richtigen Platzierung. E
Lieben Sie den himmlischen Duft von Zitrusblüten, aber leben Sie in einem weniger idealen Klima für Zitrusbäume? Keine Angst, Topflinden sind nur das Ticket. Lindenblüten in Töpfen zu züchten haben den Vorteil, dass sie leicht beweglich sind. Sollten die Temperaturen unter 25 ° F (-4 ° C) fallen, was für jeden Zitrusbaum eine Todesstrafe für einen längeren Zeitraum bedeutet, können Container-Lindenbäume abgedeckt oder einfach an einen wärmeren Ort gebracht werden. Kalk oder je