Best Gemüse Mulch: Erfahren Sie mehr über Mulch für Gemüsepflanzen



Mulch-Gemüsebeete können die Porosität erhöhen, Unkräuter minimieren, die Bodenerhaltung verbessern, die Bodentemperaturen erwärmen und langsam freisetzende Nährstoffe hinzufügen. Die Auswirkungen sind jedoch nicht alle gut. Es hängt davon ab, welche Mulchsorte Sie verwenden und welchen Nutzen Sie daraus ziehen möchten. Organische und anorganische Mulchen sind als Gemüsegarten Mulch Optionen erhältlich. Aber welches ist der beste Gemüsemulch? Erlernen Sie die verschiedenen Arten und ihre Eigenschaften, um Ihnen zu helfen, eine sachkundige Entscheidung über Mulch für Gemüsepflanzen zu treffen.

Soll ich meinen Gemüsegarten Mulchen?

Gemüsegarten Vorbereitung ist entscheidend für eine Rekordernte und große perfekte Frucht. Es gibt viele Möglichkeiten, sich auf die Vegetationszeit vorzubereiten. Bodenverbesserung mit organischen Zusätzen, Jäten, Düngen, Tropfbewässerung und Pflanzenbegrünung für Insektenbekämpfung sind Teil des Anstoßes für essbare Gartenarbeit. Das Hinzufügen von Mulch für Gemüsepflanzen ist nicht notwendig, aber es kann der Schlüssel zu größeren Obst und Gemüse und pflegeleichten Betten sein.

Mulch in Gemüsegärten ist streng eine individuelle Wahl. Ich finde mehr Nutzen als Schaden mit der Zugabe von Mulch um meine Pflanzen, um Feuchtigkeit und Bodenwärme zu halten und Unkraut zu verhindern, da ich Jäten verabscheue. Einige kranke Wirkungen existieren und können das Beherbergen von Insektenlarven, das Fördern von Pilz- und Schimmelpilzwachstum, das Einbringen von Unkrautsamen und die Kosten und Langlebigkeit des Mulchs umfassen. Dies sind alles entscheidende Faktoren, um Mulch zu verwenden.

Alles in allem scheinen mögliche Probleme im Vergleich zu den Vorteilen von Mulch zu verschwinden, und es gibt zahlreiche Mulchlösungen, um Probleme zu vermeiden.

  • Anorganischer Mulch in Gemüsegärten, wie z. B. Landschaftskunststoff, kann jegliche Unkrautsamenprobleme verhindern und dauert die ganze Saison.
  • Bio-Mulch ist einfach zu beschaffen und kompostiert in den Boden, natürliche und sichere Nährstoffe hinzufügen.

Was ist die beste Gemüse Mulch?

Wie gesagt, die Wahl liegt bei Ihnen. Aber in der Regel verlassen sich Bio-Bauern aufgrund ihrer Verfügbarkeit, niedrigen Kosten und natürlichen Inhaltsstoffen auf Bio-Mulch. Das bedeutet nicht, dass anorganischer Mulch nicht geeignet ist, sondern vermeiden Sie Mulch wie Stein oder Kies, Gummi und Glas. Sie machen schlechte Wege und werden am Ende der Saison in den Boden gepflügt, wodurch die fruchtbare Zusammensetzung des Gartenbeets reduziert wird.

Davon abgesehen wird der beste Gemüsemulch oft nach der bewährten Methode hergestellt. Ein alter Bauer wird auf Maiskolben schwören und ein anderer wird auf feine Rindenspäne schwören. Es hängt auch vom Ziel ab. Wenn das Ziel einfach ist, Nährstoffe im Laufe der Zeit einzuführen, ist etwas, das ziemlich schnell kompostiert, wie Laub, eine gute Wahl. Wenn Sie Ihre Erde saurer machen müssen, werden Kiefernnadeln am besten funktionieren.

Arten von Mulch in Gemüsegärten

Es gibt zahlreiche Gemüsegarten Mulch Optionen. Mulch-Gemüsebeete mit anorganischen Gegenständen sind nützlich, wenn Sie sie auf Landschaftsgewebe legen, so dass Sie den Mulch zurückholen und verhindern können, dass er sich mit Ihrem Boden vermischt. Diese könnten beinhalten:

  • Recycelter Gummi
  • Zerkleinerter Stein
  • Glas
  • Plastik Mulch

Bio-Gemüsegarten Mulchen Optionen erfordern weniger Vorbereitung. Unter diesen sind:

  • Laub
  • Tannennadeln
  • Maiskolben
  • Stroh
  • Kompost
  • Abgebrochenes Holz
  • Nuss Fleisch Rümpfe
  • Grasschnitt
  • Sägespäne

Mulch für Gemüsepflanzen muss nicht komplex oder teuer sein, aber jedes hat seine Attribute und Nachteile. Halten Sie es einfach im ersten Jahr und sehen Sie, welche Vorteile Sie entdecken, wenn Sie den perfekten Mulch finden.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Findest du die Idee, Rosen blödsinnig zu machen? "Deadheading" Rosen oder die Entfernung der alten Blüten von unseren Rosen scheint eine Kontroverse zu erzeugen, ähnlich wie sie zu beschneiden. Zum Thema Rosenknospen, empfehle ich eine Methode, die Ihnen die Ergebnisse liefert, die Sie suchen. S
Empfohlen
Wenn Sie noch nie eine goldene Nematoden-Information gelesen haben, wissen Sie vielleicht nichts über goldene Nematoden in Gärten. Goldene Nematoden gehören zu den weltweit schädlichsten Schädlingen von Kartoffelpflanzen und anderen Pflanzen der Nachtschattengewächse. Lesen Sie weiter für mehr Golden Nematode Informationen einschließlich Methoden der Golden Nematode Kontrolle. Was is
Würzige, saftige Zitrusfrüchte sind ein wichtiger Bestandteil vieler Rezepte und Getränke. Heimzüchter wissen, dass die Bäume, die diese köstlichen Früchte tragen, oft Krankheiten und vielen Schädlingsproblemen ausgesetzt sind. Citrus Thrips sind eine der häufigsten und gelten als eine Bedrohung für die kommerzielle Produktion. Es kann
Conium maculatum ist nicht die Art von Petersilie, die Sie in Ihrer Küche wollen. Gift-Schierling, Gift-Petersilie ist ein tödliches wildes Kraut, das Karotten ähnelt, die zu Samen oder Königin-Anne-Spitze gegangen sind. Es ist giftig für Menschen, aber auch für Wiederkäuer und Haustiere. Erfahren Sie, wie Sie die Giftpetersilie in Ihrem Garten entdecken können, und informieren Sie sich über die Gifthimlock-Kontrolle, damit Sie Ihre Familie und Haustiere schützen können. Was ist G
Blatttropfen sind eine häufige Erkrankung vieler Pflanzen. Während Laub im Herbst auf laubabwerfende und krautige Pflanzen zu erwarten ist, kann es im Hochsommer sehr beunruhigend sein, wenn Pflanzen anfangen, ihre Blätter fallen zu lassen. Es kann auch sehr frustrierend sein, wenn Sie alles nach dem Buch für Ihre Pflanze getan haben, nur um mit abnormaler Vergilbung und dem Abwerfen von Blättern belohnt zu werden. Obw
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Oregano ( Origanum vulgare ) ist ein pflegendes Kraut, das drinnen oder draußen im Garten angebaut werden kann. Da sie in heißen, trockenen Regionen beheimatet ist, ist die Oregano-Pflanze ideal für den Anbau in Gebieten, die anfällig für Trockenheit sind. Die
Flache Stiele aus gefiederten, blau-grünen Blättern und Zierrinde machen die Leyland-Zypresse zu einer attraktiven Wahl für mittlere bis große Landschaften. Leyland-Zypressen wachsen drei Fuß oder mehr pro Jahr und bilden es eine ausgezeichnete Wahl für einen schnellen Baumuster- oder Rasenbaum oder eine Privatlebenhecke. Info