Erfahren Sie mehr über Baumrosen



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Baumrosen (aka: Rosen-Standards) sind eine Kreation der Pfropfung, indem sie einen langen Rosenstock ohne Laub verwenden. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Baum-Rosen-Info

Ein hartnäckiger Wurzelstock wie Dr. Huey wird trainiert, um den "Baumstamm" für die Baumrose bereitzustellen. Ein Rosenbusch der gewünschten Sorte wird auf die Oberseite des Rohrstocks aufgepfropft. Die David Austin Baumrosen werden unter Verwendung von Dr. Huey Wurzelstock mit drei der gewünschten Rosenbuschknospen, die auf jeden drei Fuß Cane Stiel aufgepfropft sind, erstellt.

Die Leute von Jackson & Perkins sagen mir, dass sie einen aggressiven faserigen Wurzelstock für ihre Baumrosen verwenden, den sie entwickelten, und er heißt "RW". Genauso wie viele Rosenbüsche im Hybridtee, werden Floribunda und Grandiflora-Varietäten auf härtere Unterlage gepfropft, Diese gleichen Rosen können auf das rohe Rosenholz gepflanzt werden, um es zu einem schönen Blütenhaufen zu machen. Die 24-Zoll großen Baumrosen haben zwei Rosenbüsche auf die Oberseite des Stocks gepfropft und die 36-Zoll-Baum Rosen haben vier Grafts an der Spitze für eine tolle Darstellung. Viele Miniatur-Rosenbüsche, die normalerweise auf ihren eigenen Wurzelsystemen wachsen würden, sind auch als veredelte Baumrosen erhältlich.

Baumrosen sind sehr beliebt und können im Garten oder in der Landschaftsgestaltung sehr attraktiv sein. Der wunderschöne Rosenbusch über dem "Baumstamm" bringt diese Schönheit auf Augenhöhe. Vor allem bei einigen Miniaturrosen, die niedriger wachsende Rosenbüsche sind.

Pflege von Baumrosen

Ein Nachteil von Baumrosen ist, dass sie typischerweise nicht kälte- und winterhart sind. Selbst mit einem umfassenden Schutz können die meisten in kalten Klimazonen den Winter nicht überstehen, wenn sie im Garten oder in der Landschaft gepflanzt werden. Meine Empfehlung in kalten Klimazonen wäre, die Baumrosen in großen Töpfen zu pflanzen und sie in den Garten oder in die Landschaft zu legen, wissend, dass sie für den Winter in die Garage oder in ein anderes Schutzgebiet gebracht werden müssen.

Die andere Möglichkeit in kalten Klimazonen könnte sein, sie als Jahrbücher zu behandeln, wissend, dass sie jedes Jahr ersetzt werden müssen, und so einfach ihre Schönheit während der eigentlichen Vegetationsperiode genießen. Die Leute von Bailey Nurseries Inc. erzählen mir, dass einige der robusteren Sträucherrosen der Parkland- und Explorer-Serie auch auf Rosa-rugosa- Hybriden gepfropft werden. Dies könnte die Winterhärte Probleme für kaltes Klima Rosenliebhaber verbessern.

Baumrosen machen spektakuläre Ausstellungen in Töpfen rund um das Deck, Terrasse oder Veranda. Wenn Sie sie auf diese Weise verwenden, können Sie sie je nach dem Ereignis, das Sie auf Ihrem Deck, Ihrer Terrasse oder Ihrer Veranda veranstalten, für unterschiedliche Auftritte bewegen. (Sie in Töpfen zu haben, macht es einfacher, sie auch für den Winter zu bewegen.)

In warmen bis heißen Klimazonen wird empfohlen, den Stammbereich zu schützen, da er Sonnenbrand verursachen kann. Das Umwickeln des "Stamm" -Teils des Baumes mit einem Baumwickel wird helfen, den jungen Stammteil Ihres Baumes vor den intensiven Strahlen der Sonne zu schützen.

Einige Informationen über Baumrosen besagt, dass die Rosen auf hardy junge Apfel oder andere Obstbaumbestand gepfropft sind. Diese Information stimmt einfach nicht mit meinen Forschungen mit den Rosenzüchtern und -hybridisierern zusammen, die gegenwärtig die Baumrosen auf dem heutigen Markt schaffen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Eine der ersten Frühlingsblüten, der ungeduldig wartende Gärtner freut sich immer wieder, wenn die winzigen Trauben der Traubenhyazinthen blühen. Nach ein paar Jahren können die Blüten vor Überfüllung schwanken. Zu dieser Zeit könnten Sie sich wundern über das Graben und Umpflanzen von Traubenhyazinthen. Können S
Empfohlen
Was sind Kaffeebeeren? Entschuldigung, nicht Kaffee oder in Verbindung mit Kaffee überhaupt. Der Name weist auf die dunkelbraune Kaffeefarbe hin, die die Beeren nach der Reifung erreichen. Coffeeberry Pflanzen sind eine ausgezeichnete Wahl für den nachhaltigen Garten oder wirklich überall, aufgrund ihrer Fähigkeit, in fast jedem Klima, Boden und Bewässerung zu überleben. Was
Houseplants erhellen und jubeln die Innenräume und bringen das Äußere in die häusliche Umgebung. Kletterende Kletterpflanzen im Haus können leicht erreicht werden, und es gibt einige übliche Innenrebenpflanzen, aus denen man wählen kann. Wie man kletternde Houseplants wächst Da Reben dazu neigen, gierig und oft ohne Rücksicht auf Parameter zu wachsen, erfordert die Pflege von Weinstöcken im Winter regelmäßigen Schnitt, Training an einem Gitter oder dergleichen und die Überwachung des Wasser- und Nahrungsbedarfs. Oft werden
Das Problem mit invasiven Pflanzen ist, dass sie sich zu leicht vermehren. So können sie sich schnell vom Hinterhofanbau auf die Höfe der Nachbarn und sogar in die Wildnis ausbreiten. Es ist generell eine gute Idee, sie nicht zu pflanzen. Was sind die invasiven Pflanzen in Zone 7? Lesen Sie weiter, um Informationen über Pflanzen der Zone 7 zu erhalten, damit sie nicht in Ihrem Garten kultiviert werden, sowie Tipps zu invasiven Pflanzenalternativen. I
Bäume mit orangem Herbstlaub bringen Verzauberung in Ihren Garten, gerade als die letzten Sommerblumen verblassen. Sie können nicht orange Herbstfarbe für Halloween bekommen, aber dann wieder können Sie, je nachdem, wo Sie leben und welche Bäume mit Orangenblättern Sie auswählen. Welche Bäume haben im Herbst orange Blätter? Lesen S
Der Schatten liebende Coleus ist ein Liebling unter Schatten- und Containergärtnern. Mit seinen hellen Blättern und toleranter Natur fragen sich viele Gärtner, ob Coleus-Vermehrung zu Hause durchgeführt werden kann. Die Antwort ist, ja, und ziemlich einfach. Coleus-Stecklinge oder wachsende Coleus aus Samen zu nehmen, ist ziemlich einfach. Le
Mit seinen prallen, stacheligen Blüten, süßem Duft und einem Regenbogen leuchtender Farben gibt es keinen Grund, die Hyazinthe nicht zu mögen. Hyazinthe ist in der Regel eine sorglose Birne, die jeden Frühling mehrere Jahre mit minimaler Aufmerksamkeit blüht. Wenn Ihr nicht kooperiert, gibt es mehrere mögliche Gründe für dieses frustrierende Scheitern zu blühen. Hyacinth