Was ist Mint Rust: Wie behandelt man Rost auf Minze Pflanzen



Ein Küchengarten fühlt sich leer an, ohne eine ordentliche Sammlung von Kräutern, darunter viele Minzsorten. Diese winterharten Pflanzen sind in der Lage, eine breite Palette von Aromen für Getränke und Backwaren herzustellen und erfordern wenig Pflege. Für die Inhaber der Minze ist Rostpilz eine der wenigen schwerwiegenden Krankheiten zu beachten. Lesen Sie weiter für Informationen über Minze Rost Symptome und wie Sie diese Krankheit zu behandeln.

Was ist Minze Rust Fungus?

Minzrost wird durch einen Pilz, Puccinia menthae, verursacht, der nur Pflanzen in der Familie der Minze befällt, insbesondere Minze und Pfefferminze. Dies wird durch die Bewässerung über Kopf begünstigt, die es ermöglicht, dass Wasser lange genug auf Pflanzenblättern steht, um die Pilzsporen zu keimen. Eng gepflanzte Pfefferminzbonbons oder solche, die ausgedünnt werden müssen, sind aufgrund der erhöhten Feuchtigkeit in der Umgebung der Pflanzen einem erhöhten Risiko ausgesetzt.

Wie sieht Mint Rost aus?

Rust auf Minze Pflanzen sieht in späteren Stadien ähnlich zu anderen Rost, mit orange bis rostfarbenen Flecken auf der Unterseite der unteren Blätter im zeitigen Frühjahr. Mint-Rost-Symptome können sich fortpflanzen, manifestieren sich als Blätter, die sich vollständig braun verfärben und von betroffenen Pflanzen abfallen. Im Spätsommer und frühen Herbst, wenn diese Blätter nachwachsen, erscheinen stattdessen oft dunklere Flecken. Die sehr frühen Stadien des Minzrosts können als weiße Beulen auf Minzblättern erscheinen.

Minzrost kontrollieren

Es gibt viele Möglichkeiten, Minzrost zu kontrollieren, abhängig von Ihrer bevorzugten Managementmethode. Organische Gärtner und diejenigen, die nützliche Insekten erhalten möchten, möchten möglicherweise infizierte Minzepflanzen zerstören oder infizierte Blätter entfernen, wenn die Krankheit mild ist. Jedes mit Rost infizierte Gewebe sollte sofort verbrannt oder doppelt verpackt werden, und alle Pflanzenrückstände sollten von Ihrer Minze ferngehalten werden, um Neubefall zu verhindern.

Verdünnen Sie Ihren Minze Stand wird eine bessere Luftzirkulation ermöglichen, die Rostpilze ohne die Verwendung von Fungizid austrocknen können. Ändern Sie die Art, wie Sie Wasser verlangsamen oder sogar stoppen Rostpilz; immer Wasserminze an der Basis, nie auf den Blättern, und tun Sie es früh am Tag, damit Wasser schnell verdunstet. Eingemachte Pfefferminzbonbons sollten von Wänden und Zäunen weggebracht werden.

Fungizide Behandlungen für Rost auf Minze Pflanzen

Wenn kulturelle Veränderungen fehlschlagen, sollten Sie eine chemische Kontrolle in Betracht ziehen. Nach der letzten Behandlung müssen Sie einige Tage, von einer Woche bis zu drei Monaten warten, um die Blätter zu ernten. Wenden Sie Fungizid nur an, wenn es absolut notwendig ist. Geben Sie den Kulturkontrollen eine Woche oder mehr Zeit, bevor Sie zu stärkeren Kontrollmethoden übergehen.

Azoxystrobin kann auf befallene Blätter aufgetragen werden und erfordert nur eine Woche zwischen der Behandlung und der Ernte, obwohl es effektiver arbeiten kann, wenn es mit Myclobutanil oder Propiconazol rotiert wird (beide benötigen einen Monat vor der sicheren Ernte). Zierminzen können mit Chlorothalonil behandelt werden; Die Erntezeit von 80 Tagen wird die Pflanzen nicht nutzlos machen.

Vorherige Artikel:
Rhododendronbüsche ähneln Azaleen und Vertretern der Gattung Rhododendron . Rhododendren blühen im Spätfrühling und sorgen für eine Farbenpracht, bevor Sommerblumen einziehen. Sie variieren in Höhe und Form, aber alle produzieren eine Fülle von Blüten, die perfekt für schattige, säurereiche Bereiche im Garten sind. Probleme
Empfohlen
Was sind Laufkäfer? Käfer sind eine riesige Gruppe von Insekten, und Laufkäfer sind eine der größten Käferfamilien von allen mit über 4.000 Arten in Nordamerika und mindestens 45.000 auf der ganzen Welt. Rovenkäfer kommen in feuchten Lebensräumen vor, von Seeufern, Stränden und tropischen Wäldern bis hin zu Prärien, alpiner Waldgrenze, arktischer Tundra und sogar dem Garten. Adult Rove
Ameisen sind eine der am weitesten verbreiteten Insekten in und um Ihr Haus, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie ihren Weg in Ihre Topfpflanzen finden. Sie kommen auf der Suche nach Nahrung, Wasser und Schutz, und wenn die Bedingungen stimmen, können sie sich entscheiden zu bleiben. Lass uns mehr über diese lästigen Insekten erfahren und wie man Ameisen in Töpfen loswird. Am
Die Vermehrung von Pflanzen aus Wurzelstecklingen ist vielen Gärtnern unbekannt, daher zögern sie, es auszuprobieren. Es ist nicht schwer, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen müssen. Wurzelvermehrung ist nicht für alle Pflanzen geeignet, aber für einige wenige ist es ideal. Dazu gehören unter anderem: Brombeeren, wie Himbeeren und Brombeeren Feige Flieder Rosen Phlox Orientalische Mohnblumen Was sind Wurzelausschnitte? Wurz
Oleander ist eine schöne warmwüchsige Staude aus dem Mittelmeerraum, die im Sommer große Mengen an Blüten produziert. Oleander wird oft aus Stecklingen vermehrt, aber man kann genauso gut Oleander aus Samen anbauen. Es dauert länger und ist ein wenig mehr beteiligt, aber Oleander Samenausbreitung hat in der Regel eine sehr hohe Erfolgsquote. Les
Pferdeschwanzpalmen sind wirklich interessante Zimmerpflanzen mit ihrem stacheligen Puff aus schlanken Blättern, die einen ausgesprochenen Elefantenhautstamm bedecken. Sie sind jedoch keine echten Palmen, also kannst du Pferdeschwanzpalmen trimmen? Lesen Sie weiter für die Antwort auf, wie man Pferdeschwanz Palme beschneiden und die Chancen, dass es von schweren Top-Schäden zurückkommen wird. Pf
Die Wüste lebt mit zahlreichen Lebensformen. Einer der faszinierendsten ist der Kaktus-Longhorn-Käfer. Was ist ein Kaktus Longhorn Käfer? Diese schönen Insekten haben ziemlich unheimlich aussehende Mandibeln und lange, schlanke Fühler. Longhorn Käfer auf Kaktus werden die Pflanze nicht essen, aber ihre Jungen können etwas Schaden verursachen. Kaktu