Heidelbeer-Pflanzeninformation: Erfahren Sie mehr über die Kultivierung und Pflege von Heidelbeeren



Nein, Heidelbeere ist keine Figur in Herr der Ringe. Also, was ist eine Heidelbeere? Es ist ein einheimischer Strauch, der runde blaue Beeren produziert, die wie Blaubeeren aussehen. Wilde Heidelbeeren enthalten jedoch viel mehr Nährstoffe als kultivierte Blaubeeren. Lesen Sie weiter für Informationen zur Heidelbeerpflanze und zu den Vorteilen der Heidelbeere.

Heidelbeerpflanze Informationen

Heidelbeere ( Vaccinium myrtillus ) wird auch Heidelbeere, Europäische Heidelbeere und Heidelbeere genannt. Es ist ein kleiner Strauch. Heidelbeere wächst wild in den arktischen und subarktischen Regionen der nördlichen Hemisphäre. Der Bulberstrauch produziert runde blaue Beeren, die auch als Heidelbeeren bekannt sind.

Wenn Sie sich über den Unterschied zwischen Heidelbeere und Heidelbeere wundern, sind Sie nicht allein. Heidelbeerpflanzeninformation sagt uns, dass beide Beerensträuche in der Vaccinium-Klasse sind. Die Früchte der beiden Arten sehen gleich aus und beide schmecken gut. Die Blaubeeren, die Sie kaufen, stammen jedoch normalerweise von kultivierten Sträuchern, während die Heidelbeere normalerweise wild wächst.

Heidelbeere-Anbau

Obwohl Heidelbeeren wilde Sträucher sind, können sie kultiviert werden. Der Heidelbeeranbau funktioniert am besten in kühlen Klimazonen in den USDA-Klimazonen 3 bis 8. Wenn Sie versuchen, Heidelbeeren in warmen Klimazonen anzubauen, schützen Sie die Sträucher vor zu viel Hitze.

Sie tun am besten, um Behälter angehobene Blaubeersämlinge zu kaufen. Sobald diese Sträucher ihre Wurzeln im Boden haben, möchten sie normalerweise nicht gestört werden. Wie Blaubeeren gedeihen Heidelbeeren in saurem Boden. Wählen Sie einen Standort mit voller Sonne in kühleren Bereichen, aber entscheiden Sie sich für Teil Schatten in wärmeren Gefilden. Heidelbeeren sind sehr windanfällig, so dass kein Schutz benötigt wird.

Wenn Sie Informationen über die Pflege von Heidelbeeren lesen, werden Sie feststellen, dass es sich um einen einfachen Strauch handelt. Die Pflanzen benötigen keinen Dünger und wenig Bewässerung. Pflanzen Sie sie im Frühjahr und pflücken Sie die Beeren im Herbst.

Heidelbeere Vorteile

Mit Heidelbeere-Anbau so einfach und Heidelbeere-Vorteile so toll, gibt es keinen Grund, diese Sträucher in Ihrem Garten nicht aufzunehmen. Heidelbeeren werden seit vielen Jahren als pflanzliche Medizin in Europa verwendet. Die Beeren und Blätter werden verwendet, um verschiedene Krankheiten von Durchfall über Nierensteine ​​bis Typhus zu behandeln.

Die Anthocyanoside in Heidelbeeren sind starke Antioxidantien. Diese bilden starke Blutgefäße und Kapillarwände. Sie profitieren auch von roten Blutkörperchen, stabilisieren Sehnen, Bänder und Knorpel und senken den Cholesterinspiegel. Heidelbeeren wurden verwendet, um das Nachtsehen zu erhöhen, da sie die Netzhautpigmente erhöhen.

Vorherige Artikel:
Gestreifte Ahornbäume ( Acer pensylvanicum ) werden auch als "Schlangen-Ahorn" bezeichnet. Aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Dieser schöne kleine Baum ist ein amerikanischer Eingeborener. Andere Arten von Schlangenrochenahorn existieren, aber Acer pensylvanicum ist der einzige, der auf dem Kontinent heimisch ist.
Empfohlen
Ob einheimisch oder exotisch, groß oder klein, einjährig oder mehrjährig, verklumpt oder grasig, Gräser können in vielen Bereichen des Gartens verwendet werden, um eine Landschaft zu erweitern oder dramatisch zu machen. Gräser können Grenzen, Hecken, Schirme bilden oder einem einheimischen Garten hinzufügen. Gräser
Der Palmrüsselkäfer ist ein ernsthafter Schädling von Palmen. In Südostasien heimisch, ist es der Schädling, der den Palmen mehr Schaden zufügt als jeder andere. Der Insektenschädling hat sich auf die meisten Kontinente verbreitet, einschließlich Afrika, Asien, Europa, Ozeanien und sogar Nordamerika. Rüssel
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Teiche sind nicht nur eine willkommene Ergänzung der Landschaft, sie können auch im Innenbereich attraktiv sein. Sie sind einfach zu erstellen, einfach zu warten und können an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Bau von Indoor-Wasserteichen Der einzige Unterschied zwischen einem Indoor-Teich und einem Outdoor-Teich ist Größe und Standort. Indo
Botytrisfäule, auch Grauschimmel genannt, greift fast jeden Zierbaum oder Strauch sowie viele Gartenstauden an. Es tritt normalerweise nach einer längeren Periode von Regen oder Nieselregen im Frühling und Sommer auf. Sie können es zuerst auf totes und sterbendes Laub und Blumen bemerken. Lesen Sie weiter, um mehr über Botrytis-Blittersymptome und Graufäule-Kontrolle zu erfahren. Was
Zitronenmelisse als Zimmerpflanze ist eine fabelhafte Idee, weil dieses schöne Kraut ein schönes Zitronenaroma, eine leckere Ergänzung zu Speisen und Getränken, und eine hübsche Topfpflanze für eine sonnige Fensterbank bietet. Wenn Sie wissen, was dieses Kraut benötigt, können Sie es ganzjährig drinnen wachsen lassen. Gründe
Zimmerpflanzen sind eine fabelhafte Sache zu haben. Sie erhellen den Raum, sie reinigen die Luft, und sie können sogar ein bisschen Gesellschaft bieten. Deshalb kann es so peinlich sein zu finden, dass Ihre Zimmerpflanzenblätter braun werden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum Zimmerpflanzen braun werden und was zu tun ist, wenn Sie Zimmerpflanzen mit braunen Blättern haben. Gr