Heidelbeer-Pflanzeninformation: Erfahren Sie mehr über die Kultivierung und Pflege von Heidelbeeren


Nein, Heidelbeere ist keine Figur in Herr der Ringe. Also, was ist eine Heidelbeere? Es ist ein einheimischer Strauch, der runde blaue Beeren produziert, die wie Blaubeeren aussehen. Wilde Heidelbeeren enthalten jedoch viel mehr Nährstoffe als kultivierte Blaubeeren. Lesen Sie weiter für Informationen zur Heidelbeerpflanze und zu den Vorteilen der Heidelbeere.

Heidelbeerpflanze Informationen

Heidelbeere ( Vaccinium myrtillus ) wird auch Heidelbeere, Europäische Heidelbeere und Heidelbeere genannt. Es ist ein kleiner Strauch. Heidelbeere wächst wild in den arktischen und subarktischen Regionen der nördlichen Hemisphäre. Der Bulberstrauch produziert runde blaue Beeren, die auch als Heidelbeeren bekannt sind.

Wenn Sie sich über den Unterschied zwischen Heidelbeere und Heidelbeere wundern, sind Sie nicht allein. Heidelbeerpflanzeninformation sagt uns, dass beide Beerensträuche in der Vaccinium-Klasse sind. Die Früchte der beiden Arten sehen gleich aus und beide schmecken gut. Die Blaubeeren, die Sie kaufen, stammen jedoch normalerweise von kultivierten Sträuchern, während die Heidelbeere normalerweise wild wächst.

Heidelbeere-Anbau

Obwohl Heidelbeeren wilde Sträucher sind, können sie kultiviert werden. Der Heidelbeeranbau funktioniert am besten in kühlen Klimazonen in den USDA-Klimazonen 3 bis 8. Wenn Sie versuchen, Heidelbeeren in warmen Klimazonen anzubauen, schützen Sie die Sträucher vor zu viel Hitze.

Sie tun am besten, um Behälter angehobene Blaubeersämlinge zu kaufen. Sobald diese Sträucher ihre Wurzeln im Boden haben, möchten sie normalerweise nicht gestört werden. Wie Blaubeeren gedeihen Heidelbeeren in saurem Boden. Wählen Sie einen Standort mit voller Sonne in kühleren Bereichen, aber entscheiden Sie sich für Teil Schatten in wärmeren Gefilden. Heidelbeeren sind sehr windanfällig, so dass kein Schutz benötigt wird.

Wenn Sie Informationen über die Pflege von Heidelbeeren lesen, werden Sie feststellen, dass es sich um einen einfachen Strauch handelt. Die Pflanzen benötigen keinen Dünger und wenig Bewässerung. Pflanzen Sie sie im Frühjahr und pflücken Sie die Beeren im Herbst.

Heidelbeere Vorteile

Mit Heidelbeere-Anbau so einfach und Heidelbeere-Vorteile so toll, gibt es keinen Grund, diese Sträucher in Ihrem Garten nicht aufzunehmen. Heidelbeeren werden seit vielen Jahren als pflanzliche Medizin in Europa verwendet. Die Beeren und Blätter werden verwendet, um verschiedene Krankheiten von Durchfall über Nierensteine ​​bis Typhus zu behandeln.

Die Anthocyanoside in Heidelbeeren sind starke Antioxidantien. Diese bilden starke Blutgefäße und Kapillarwände. Sie profitieren auch von roten Blutkörperchen, stabilisieren Sehnen, Bänder und Knorpel und senken den Cholesterinspiegel. Heidelbeeren wurden verwendet, um das Nachtsehen zu erhöhen, da sie die Netzhautpigmente erhöhen.

Vorherige Artikel:
Bewohner der Zone 6 haben viele Obstbaum-Optionen zur Verfügung, aber wahrscheinlich am häufigsten im Hausgarten angebaut ist der Apfelbaum. Dies ist kein Zweifel, denn Äpfel sind die robustesten Obstbäume, und es gibt viele Arten von Apfelbäumen für Bewohner der Zone 6. Der folgende Artikel diskutiert Apfelbaumvarietäten, die in Zone 6 wachsen und Besonderheiten bezüglich der Apfelbaumpflanzung in Zone 6. Über Z
Empfohlen
Potentilla ( Potentilla spp.), Auch Cinquefoil genannt, ist eine ideale Bodendecke für teilweise schattige Bereiche. Diese attraktive kleine Pflanze verbreitet sich mit Hilfe von unterirdischen Läufern. Seine zitronengelben Blüten, die den ganzen Frühling überdauern, und das nach Erdbeere duftende Laub machen es unwiderstehlich. Frü
Wenn Sie ein Gärtner im Vereinigten Königreich sind, wie interpretieren Sie Garteninformationen, die auf USDA-Klimazonen beruhen? Wie vergleichen Sie britische Klimazonen mit USDA-Zonen? Und was ist mit RHS-Zonen und Klimazonen in Großbritannien? Das Aussortieren kann eine Herausforderung sein, aber es ist wichtig, die Zoneninformationen zu verstehen, da es Ihnen hilft, Pflanzen auszuwählen, die in Ihrem jeweiligen Klima die besten Überlebenschancen haben. Die
Ein häufiges, aber nicht diagnostiziertes Problem im Frühling Garten ist eine Krankheit namens Falscher Mehltau. Diese Krankheit kann Pflanzen schädigen oder stupsen und ist schwer zu diagnostizieren. Aber wenn Sie sich mit den verschiedenen Arten, wie diese Krankheit sich präsentiert, und mit den Bedingungen, in denen sie wachsen kann, auskennen, werden Sie besser in der Lage sein, Maßnahmen zu ergreifen, um Falschen Mehltau in Ihrem Garten zu bekämpfen. Was
Wenn Sie in einem der kälteren Teile des Landes leben, müssen die Bäume, die Sie pflanzen, kalt sein. Sie denken vielleicht, dass Sie auf immergrüne Koniferen beschränkt sind. Sie haben jedoch auch einige kälteempfindliche Laubbäume zur Auswahl. Wenn Sie die besten Arten von winterharten Laubbäumen für Zone 3 wissen möchten, lesen Sie weiter. Zone 3 L
Der Corkscrew Rush ist eine sehr vielseitige Pflanze. Es gedeiht gleichermaßen gut in gut durchlässigen Böden oder leicht sumpfigen oder Sumpfgebieten. Mehrjähriger Korkenzieherrausch ist eine ausgezeichnete Pflanze für den Einsatz in der Nähe eines Gewässers, in Containergärten oder sogar als Indoor-Exemplar. Der an
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Heliopsis helianthoides zu erlernen , wie man eine falsche Sonnenblume anbaut, bietet eine einfache Möglichkeit für eine langlebige Sommerblume im Garten und im natürlichen Bereich. Wachsende Ochsenaugensonnenblumen sind einfach, Sie können sie bereits in nahe gelegenen Waldgebieten naturalisieren lassen. Im