Krankheiten der Brombeeren - was ist Blackberry Calico Virus



Erinnerungen an wildes Brombeersammeln können ein Leben lang mit einem Gärtner hängen. In ländlichen Gebieten ist das Brombeerpflücken eine jährliche Tradition, die Teilnehmer mit Kratzern, klebrigen, schwarzen Händen und einem Lächeln umgibt, das so breit ist wie die Bäche, die immer noch durch Bauernhöfe und Felder laufen. Heimische Gärtner fügen der Landschaft immer häufiger Brombeeren hinzu und kreieren eigene Traditionen der Brombeerenernte.

Bei der Pflege von Heimständen ist es wichtig, sich mit den Krankheiten der Brombeeren und ihrer Heilmittel vertraut zu machen. Ein sehr häufiges Problem in bestimmten Kultivaren ist Blackberry Calico Virus (BCV) - ein Carlavirus, manchmal als Blackberry Calico Krankheit bekannt. Es betrifft Dornlose Sorten sowie Wild- und handelsübliche Stöcke.

Was ist Blackberry Calico Virus?

BCV ist ein weitverbreitetes Virus, das zur Carlavirus-Gruppe gehört. Es scheint nahezu überall in älteren Anpflanzungen von Brombeeren im gesamten pazifischen Nordwesten vorhanden zu sein.

Blackberry Calico Virus-infizierte Pflanzen haben eine auffällige Erscheinung, mit gelben Linien und Marmorierung, die durch die Blätter und die sich kreuzenden Adern verlaufen. Diese gelben Bereiche sind besonders auf Fruchtstöcke vorherrschend. Wenn die Krankheit fortschreitet, können die Blätter rötlich werden, bleichen oder vollständig absterben.

Behandlung für Blackberry Calico Virus

Obwohl die Symptome für einen Gärtner, der sie zum ersten Mal erlebt, störend sein können, wird die BCV-Kontrolle selbst in kommerziellen Obstplantagen selten in Betracht gezogen. Die Krankheit hat wenig wirtschaftliche Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit von Brombeeren und wird oft einfach ignoriert. BCV gilt als eine geringfügige, weitgehend ästhetische Erkrankung.

Brombeeren, die als essbare Landschaftsgestaltung verwendet werden, können durch BCV stärker betroffen sein, da sie die Blätter der Pflanze verwüsten können und einen Brombeerstand an manchen Stellen dünn erscheinen lassen. Stark verfärbte Blätter können einfach aus Pflanzen gepflückt werden oder Sie können BCV-infizierte Pflanzen wachsen lassen und die ungewöhnlichen Blattmuster, die die Krankheit erzeugt, genießen.

Wenn das Brombeer-Kaliko-Virus ein Problem für Sie ist, versuchen Sie zertifizierte, krankheitsfreie Sorten "Boysenberry" oder "Evergreen", da sie eine starke Resistenz gegen BCV aufweisen. "Loganberry", "Marion" und "Waldo" sind sehr anfällig für Brombeer-Kaliko-Virus und sollten entfernt werden, wenn sie in einem Gebiet gepflanzt werden, wo die Krankheit vorherrscht. BCV wird oft mit neuen Stecklingen aus infizierten Stöcken verbreitet.

Vorherige Artikel:
Einheimische Pfirsiche sind ein Genuss. Und eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie die besten Pfirsiche von Ihrem Baum erhalten, ist sicherzustellen, dass Sie richtig Dünger für Pfirsichbäume verwenden. Sie können sich fragen, wie man Pfirsichbäume düngen und was der beste Pfirsichbaumdünger ist. Werfen
Empfohlen
Gurken, die schrumpeln und von den Ranken fallen, sind eine Frustration für Gärtner. Warum sehen wir Gurken mehr denn je vom Weinstock fallen? Lesen Sie weiter, um die Antworten für Gurkenfrucht Tropfen zu finden. Warum fallen Gurken ab? Wie die meisten Pflanzen hat eine Gurke ein Ziel: sich zu vermehren. Z
Die Gewächshaus-Gartenarbeit eröffnet eine völlig neue Welt von Techniken für eifrige Gärtner, die es sogar erlauben, dass diejenigen in kälteren oder unvorhersehbaren Klimazonen ihre Wachstumsperiode in den ganzen oder den größten Teil des Jahres verlängern. Wenn Ihr neues, glänzendes Gewächshaus endlich ankommt, brauchen Sie Gewächshäuser. Lesen Sie w
Neues Wachstum auf Ihren Pflanzen ist ein Versprechen von Blüten, großen schönen Blättern oder zumindest einer verlängerten Lebensdauer; Aber wenn dieses neue Wachstum welkt oder stirbt, geraten die meisten Gärtner in Panik, weil sie nicht wissen, was sie tun sollen. Obwohl das Sterben von Pflanzen jeden Alters ein ernsthaftes und schwieriges Problem ist, können Sie einige Dinge tun, um Ihre Pflanzen zu retten, bevor sie in die Luft gehen. Warum
Die eigenen Pilze zu Hause zu züchten ist einfach, wenn Sie ein komplettes Set kaufen oder einfach nur spawnen und dann Ihr eigenes Substrat inokulieren. Die Dinge werden ein bisschen schwieriger, wenn Sie Ihre eigenen Pilzkulturen und Spawn machen, die eine sterile Umgebung erfordern, die einen Schnellkochtopf oder Autoklav einschließt.
Morning Glories ( Ipomoea ) sind wunderschöne altmodische Pflanzen, die jedem Garten Farbe und vertikales Interesse verleihen. Sie sehen, wie sie Briefkästen, Laternenpfähle, Zäune und alles andere antreiben, auf das sie ihre Ranken richten können. Topf wachsende Morning Glory Pflanzen ist eine gute Möglichkeit, diese kräftigen Reben in Schach zu halten. Kanns
Wisteria Reben gehören zu den beliebtesten blühenden Reben in der heimischen Landschaft heute angebaut. Ihr üppiges Wachstum und kaskadierende Blumen sind einfach für Hausbesitzer, in die sie sich verlieben können. Ein weiterer Pluspunkt der Glyzinierebe ist die minimale Pflege, die nötig ist, um eine schöne Pflanze zu erhalten, aber viele Hausbesitzer fragen sich, ob es etwas gibt, was sie tun müssen, wenn sie darüber nachdenken, Glyzinien für den Winter vorzubereiten. Die gute