Black Locust Trees für den Landschaftsbau: Tipps zum Anbau von Black Locust Trees


Die Robinien ( Robinia pseudoacacia, USDA-Zonen 4 bis 8) sind am besten im Spätfrühling, wenn an den Spitzen neuer Zweige hängende Trauben von 5 Zoll großen, duftenden Blüten blühen. Die Blüten locken Honigbienen an, die aus dem Nektar ausgezeichneten Honig machen. Schwarze Johannisbrotbäume zu züchten ist einfach, aber sie können unfruchtbar werden, wenn Sie nicht fleißig sind, Sauger zu entfernen. Lesen Sie weiter für mehr Robinie Informationen.

Was ist ein Robinienbaum?

Die Robinie ist ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte, daher ist es nicht verwunderlich, dass die Blüten den süßen Erbsen ähneln. Nachdem die Blumen verblassen, nehmen 2- bis 4-Zoll-Erbsenschoten ihren Platz ein. Jede Kapsel enthält vier bis acht Samen. Die Samen sind wegen ihrer harten Schichten schwer zu keimen. Wie andere Mitglieder der Familie der Hülsenfrüchte, fängt die Robinie den Stickstoff aus der Luft und reichert den Boden an, während er wächst. Davon abgesehen gibt es eine Reihe von Quellen, die berichten, dass sein Cousin, die Heuschrecke, keinen Stickstoff an den Boden bindet.

Der Baum kann bis zu 80 Fuß hoch werden, aber er bleibt normalerweise zwischen 30 und 50 Fuß hoch mit einem Baldachin, der sich bis zu 30 Fuß breit ausbreitet. Die unregelmäßigen Äste werfen einen leichten Schatten, so dass andere Pflanzen, die Schatten unter dem Baum benötigen, leicht wachsen können. Robinie macht einen großen Rasen Baum und toleriert Dürre, Salz und armen Boden.

Eine der attraktivsten Robinien für die Landschaftsgestaltung ist die Sorte "Frisia". Dieser hoch ornamentale Baum hat leuchtend gelbe bis chartreuse Blätter, die seine Farbe gut behalten. Das Laub kontrastiert gut mit dunkelviolettem oder dunkelgrünem Laub für einen dramatischen Landschaftseffekt.

Wie man sich um einen Robinienbaum kümmert

Pflanze Johannisbrotbäume in einem Ort mit voller Sonne oder Licht Schatten. Es bevorzugt lockeren Boden, der zwar feucht, aber gut durchlässig ist, obwohl er sich den meisten Bodentypen anpasst.

Bewässere den Baum oft genug, um den Boden während der ersten Wachstumsperiode feucht zu halten. Das zweite und dritte Jahr, Wasser, wenn es keinen Regen in einem Monat gab. Ältere Bäume tolerieren mäßige Trockenheit, aber am besten, wenn sie während Trockenperioden bewässert werden.

Der Baum braucht selten Stickstoffdünger, weil er Stickstoff aus der Luft binden kann.

Robinienbäume bilden ein dichtes, faseriges Wurzelsystem, das neue Triebe aussendet. Diese Triebe werden zu einem dichten Baumhain, wenn Sie sie nicht regelmäßig entfernen. In den meisten östlichen Teilen der USA und Teilen des Westens ist die Robinie dem Anbau entgangen und hat wilde Gebiete besetzt.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Es gibt viele verschiedene Arten von Hibiskus, von ihren Hollyhock-Cousins ​​bis zur kleineren blühenden Rose von Sharon ( Hibiscus syriacus) . Hibiskus-Pflanzen sind mehr als das zarte, tropische Exemplar, das den Namen Hibiscus rosa-sinensis trägt . Die
Empfohlen
Monkey Puzzle Bäume sind unerreicht für das Drama, die Höhe und den schieren Spaß, den sie in die Landschaft bringen. Monkey Puzzle Bäume in der Landschaft sind eine einzigartige und bizarre Ergänzung, mit hoher Höhe und ungewöhnlichen Bogenstämmen. Dieser südamerikanische Eingeborene ist für die USDA-Zonen 7 bis 11 geeignet und wird oft als Kuriosum gepflanzt. Die Berei
Apfelbaumwasser sprossen lebenswichtige Energie von einem Baum, ohne im Gegenzug einen Nutzen zu erzielen. Finden Sie heraus, was in diesem Artikel unansehnliches Wasser sprießt und was Sie dagegen tun können. Was sind Wassersprossen? Wassersprossen sind dünne Triebe, die aus dem Stamm oder Ästen eines Apfelbaums entstehen. Di
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sie haben also während der Ferienzeit eine Weihnachtssternpflanze bekommen, aber was in aller Welt müssen Sie als nächstes tun, nachdem die Ferien vorüber sind? Lesen Sie weiter, um in diesem Artikel Tipps zu finden, wie Sie sich um einen Weihnachtsstern kümmern können, damit Sie, hoffentlich, Ihre Pflanze das ganze Jahr über genießen können. Keeping
Rizinuspflanzen, die überhaupt keine Bohnen sind, werden gewöhnlich im Garten wegen ihres auffälligen Blattwerks und ihrer Schattenabdeckung angebaut. Rizinuspflanzen sind atemberaubend mit ihren riesigen sternförmigen Blättern, die 3 Fuß lang werden können. Erfahren Sie mehr über diese interessante Pflanze sowie die Rizinusplantage. Castor
Auberginen sind ein hitzeverliebtes Gemüse in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae), die zwei oder mehr Monate Nachttemperaturen um 21 ° C (70 ° F) für eine optimale Fruchtproduktion benötigen. Diese Gemüse werden in der Regel eher verpflanzt als direkt in den Garten gesät. So, wie man Aubergine von den Samen anbaut? Lesen
Entschuldigen Sie mich? Habe ich das richtig gelesen? Urin im Garten? Kann Urin als Dünger verwendet werden? In der Tat kann es, und seine Verwendung kann das Wachstum Ihres organischen Gartens kostenlos verbessern. Trotz unserer Zärtlichkeit über dieses Körperabfallaufkommen ist Urin sauber, da er wenige bakterielle Verunreinigungen enthält, wenn er aus einer gesunden Quelle gewonnen wird: Sie! Kan