Schwarzer Rettich Info: Erfahren Sie, wie man schwarze Rettich Pflanzen anbaut



Radieschen sind gewöhnliches Frühlingsgemüse. Viele von uns wachsen unsere eigenen, weil sie einfach zu kultivieren sind, nur etwa 25 Tage vom Pflanzen bis zur Ernte brauchen und köstlich frisch oder gar gekocht sind. Wenn Sie Ihren Rettichhorizont erweitern möchten, versuchen Sie, schwarze Rettiche zu züchten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man schwarzen Rettich und zusätzliche Radieschen-Informationen anbaut.

Schwarzer Rettich Info

Schwarze Radieschen ( Raphanus sativus niger ) sind Erbsen-Radieschen, die deutlich pfeffriger sind als der rosarote Radieschen. Sie brauchen auch etwa zwei bis drei Mal länger als der gewöhnliche rote Rettich. Es gibt zwei Sorten: eine runde, die aussieht wie eine schwarze Rübe, und eine lange, die zylindrisch ist und etwa 8 cm lang werden kann. Die lange Sorte ist scharfer als die Runde, aber beide haben Fleisch, das knackig, weiß und pfeffrig ist. Um etwas von der Schärfe zu entfernen, entfernen Sie die schwarze Schale von den Radieschen.

Schwarze Radieschen sind Mitglieder der Brassicaceae oder Brassica Familie. Dieses einjährige Wurzelgemüse findet man auch unter den Namen Spanischer Rettich, Gros Noir d'Hiver, Noir Gros de Paris und Black Mooli. Im Gegensatz zu den üblichen Radieschen können schwarze Rettiche lange nach der Erntezeit gelagert werden. Tauchen Sie die Wurzeln in eine Schachtel oder einen Karton mit feuchtem Sand und legen Sie sie an einen kühlen Ort, an dem sie nicht einfrieren können, oder bewahren Sie Rettich in einem perforierten Beutel im Kühlschrank auf.

Wachsende schwarze Radieschen haben eine lange Geschichte. Alte ägyptische Texte schreiben den Pyramidenbauern von Fütterung Radieschen, zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch. In der Tat wurden Radieschen vor dem Bau der Pyramiden angebaut. Beweise wurden in Ausgrabungen gefunden. Schwarzer Rettich wurde zuerst im östlichen Mittelmeerraum angebaut und ist ein Verwandter des wilden Rettichs. Wachsende schwarze Rettiche wurden im 19. Jahrhundert in England und Frankreich populär.

Schwarzer Rettich verwendet

Schwarze Radieschen können frisch, in Salaten oder auf verschiedene Arten gekocht verwendet werden. Sie können sautiert werden und als Beilage Gemüse serviert werden, gekocht wie Rüben und in Butter oder Sahne, gewürfelt in Suppen, rühren Pommes und Eintöpfe oder in Scheiben geschnitten und serviert mit Dip für eine Vorspeise.

Traditionell sind Rettich-Anwendungen auch medizinisch. Seit Jahrhunderten verwenden chinesische und europäische Menschen die Wurzel als Gallenblasenstärkungsmittel und Mittel gegen Gallen- und Verdauungsprobleme. In Indien, wo es Black Mooli genannt wird, wurde es zur Behandlung von Leberproblemen eingesetzt.

Heute hat sich gezeigt, dass schwarzer Rettich Infektionen bekämpft und eine gesunde Verdauung fördert. Es enthält auch Raphinin, das für diejenigen von Nutzen sein kann, die entweder an einer über oder unter aktiven Schilddrüse leiden. Die Blätter sollen auch eine entgiftende Wirkung haben. Die Wurzel ist sehr reich an Vitamin C und enthält auch Kalium, Eisen, Magnesium und die Vitamine A, E und B. Sie können es in pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln in Form von Kapseln oder Tinkturen kaufen.

Wie man schwarzen Rettich anbaut

Züchten Sie schwarze Rettiche wie den gewöhnlichen Rosen-Rettich, obwohl sie, wie bereits erwähnt, länger brauchen - etwa 55 Tage. Pflanzen Sie schwarzen Rettich von Mitte bis Ende Sommer (oder im Herbst in milden Klimaten) entweder direkt in den Garten ausgesät oder begann drinnen zu transplantieren.

Platzieren Sie die Pflanzen 2-4 cm auseinander oder noch weiter, wenn Sie größere Radieschen wünschen. Säen Sie die Samen in gut entwässerten, lehmigen Boden, der frei von Steinen geharkt wurde. Stellen Sie das Rettichbett in einem Bereich auf, der mindestens 6 Stunden Sonne und einen pH-Wert von 5, 9 bis 6, 8 hat.

Schwarzer Rettich Pflege

Rettich Pflege ist minimal. Diese Pflanzen sind einfach, solange Sie den Boden leicht feucht halten. Sie können schwarze Radieschen auswählen, wenn sie 3-4 Zoll groß sind. Gesunde Radieschen haben eine gleichmäßige schwarze bis dunkelbraune Haut und sind fest und glatt. Vermeiden Sie Radieschen, die leicht eindrücken, da sie kernig sein werden.

Sie können Ihre Radieschen sofort nach der Ernte essen oder bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren. Entfernen Sie die Grüns und wickeln Sie die Radieschen zuerst in Plastik ein. Wenn Ihnen Ihre Radieschen etwas zu heiß sind, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in Scheiben und salzen Sie sie und heben Sie sie dann mit Wasser auf, bevor Sie sie verwenden.

Vorherige Artikel:
Es gibt nichts wie diese süßen, saftigen roten Tomaten des Sommers. Aber was passiert, wenn sich Ihre Frucht beharrlich weigert, den ganzen Weg zu reifen, was zu einer gelben Schulterstörung führt? Die Frucht fängt an, die reife Farbe zu färben, kann aber nur in der Nähe des Kerns gelb werden. Gelbe
Empfohlen
Eine Reise durch den Garten kann mit Entdeckungen gefüllt werden, besonders im Frühling und Sommer, wenn neue Pflanzen ständig blühen und neue Besucher kommen und gehen. Da immer mehr Gärtner ihre Insektennachbarn umarmen, wird der Reflex, alles mit sechs oder mehr Beinen zu zerschlagen, immer populärer, aber manchmal ist es schwer zu wissen, ob ein Käfer einer der Guten oder der Bösen ist. Milkwe
Annuals sind für Hausgärtner groß, weil sie viel von der Farbe und vom visuellen Interesse in den Betten und in den Gehwegen zur Verfügung stellen. Jahrbücher für Zone 8 beinhalten eine große Vielfalt, dank der warmen, langen Sommer und milden Wintern. Gemeinsame jährliche Blumen der Zone-8 Zone 8 ist durch eine gemeinsame niedrige Wintertemperatur definiert, so dass es große Unterschiede in den Niederschlägen und Sommerhöchsttemperaturen gibt. Die Zone
Es gibt nichts Süßes wie das Fleisch der Wassermelone an einem heißen Sommertag, außer natürlich, zu wissen, was Ihre yellowing oder Browning Wassermelonenrebe verursacht. Denn Wissen ist Macht und je schneller du auf den Boden deiner Wassermelonenblätter kommen kannst, die sich braun oder gelb verfärben, desto schneller kannst du ihr helfen, wieder Melonen herzustellen. Gelb
Vielleicht ist eine der frustrierendsten und mühsamsten Aufgaben, die ein Gärtner tun muss, Unkrautjäten. Gemüsegarten-Jäten ist notwendig, um die größtmögliche Ernte zu erzielen, aber an manchen Tagen scheint es, als würden die Unkräuter schneller wachsen als sie herausziehen können. Zu wissen, wie man den Garten richtig jäten kann, ist wichtig, um zu reduzieren, wie oft man diese mühsame Arbeit machen muss. Wie man den
Aufgrund meines Lieblingshobbys, Monarchfalter aufzuziehen und zu befreien, ist keine Pflanze meinem Herzen so nah wie Milkweed. Milkweed ist nicht nur eine notwendige Nahrungsquelle für entzückende Raupen von Monarchen, es ist auch eine wunderschöne Gartenpflanze, die viele andere Bestäuber anzieht, ohne viel Pflege zu benötigen. Vie
Was ist Gracillimus Jungfrau Gras? Das Gracillimus-Erstlingsgras ( Miscanthus sinensis Gracillimus) ist ein in Korea, Japan und China beheimatetes hohes Ziergras mit schmalen, sich wölbenden Blättern, die sich anmutig im Wind neigen. Es blendet als Blickpunkt, in großen Gruppierungen, als Hecke oder hinter einem Blumenbeet. I