Schwarzer Rettich Info: Erfahren Sie, wie man schwarze Rettich Pflanzen anbaut



Radieschen sind gewöhnliches Frühlingsgemüse. Viele von uns wachsen unsere eigenen, weil sie einfach zu kultivieren sind, nur etwa 25 Tage vom Pflanzen bis zur Ernte brauchen und köstlich frisch oder gar gekocht sind. Wenn Sie Ihren Rettichhorizont erweitern möchten, versuchen Sie, schwarze Rettiche zu züchten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man schwarzen Rettich und zusätzliche Radieschen-Informationen anbaut.

Schwarzer Rettich Info

Schwarze Radieschen ( Raphanus sativus niger ) sind Erbsen-Radieschen, die deutlich pfeffriger sind als der rosarote Radieschen. Sie brauchen auch etwa zwei bis drei Mal länger als der gewöhnliche rote Rettich. Es gibt zwei Sorten: eine runde, die aussieht wie eine schwarze Rübe, und eine lange, die zylindrisch ist und etwa 8 cm lang werden kann. Die lange Sorte ist scharfer als die Runde, aber beide haben Fleisch, das knackig, weiß und pfeffrig ist. Um etwas von der Schärfe zu entfernen, entfernen Sie die schwarze Schale von den Radieschen.

Schwarze Radieschen sind Mitglieder der Brassicaceae oder Brassica Familie. Dieses einjährige Wurzelgemüse findet man auch unter den Namen Spanischer Rettich, Gros Noir d'Hiver, Noir Gros de Paris und Black Mooli. Im Gegensatz zu den üblichen Radieschen können schwarze Rettiche lange nach der Erntezeit gelagert werden. Tauchen Sie die Wurzeln in eine Schachtel oder einen Karton mit feuchtem Sand und legen Sie sie an einen kühlen Ort, an dem sie nicht einfrieren können, oder bewahren Sie Rettich in einem perforierten Beutel im Kühlschrank auf.

Wachsende schwarze Radieschen haben eine lange Geschichte. Alte ägyptische Texte schreiben den Pyramidenbauern von Fütterung Radieschen, zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch. In der Tat wurden Radieschen vor dem Bau der Pyramiden angebaut. Beweise wurden in Ausgrabungen gefunden. Schwarzer Rettich wurde zuerst im östlichen Mittelmeerraum angebaut und ist ein Verwandter des wilden Rettichs. Wachsende schwarze Rettiche wurden im 19. Jahrhundert in England und Frankreich populär.

Schwarzer Rettich verwendet

Schwarze Radieschen können frisch, in Salaten oder auf verschiedene Arten gekocht verwendet werden. Sie können sautiert werden und als Beilage Gemüse serviert werden, gekocht wie Rüben und in Butter oder Sahne, gewürfelt in Suppen, rühren Pommes und Eintöpfe oder in Scheiben geschnitten und serviert mit Dip für eine Vorspeise.

Traditionell sind Rettich-Anwendungen auch medizinisch. Seit Jahrhunderten verwenden chinesische und europäische Menschen die Wurzel als Gallenblasenstärkungsmittel und Mittel gegen Gallen- und Verdauungsprobleme. In Indien, wo es Black Mooli genannt wird, wurde es zur Behandlung von Leberproblemen eingesetzt.

Heute hat sich gezeigt, dass schwarzer Rettich Infektionen bekämpft und eine gesunde Verdauung fördert. Es enthält auch Raphinin, das für diejenigen von Nutzen sein kann, die entweder an einer über oder unter aktiven Schilddrüse leiden. Die Blätter sollen auch eine entgiftende Wirkung haben. Die Wurzel ist sehr reich an Vitamin C und enthält auch Kalium, Eisen, Magnesium und die Vitamine A, E und B. Sie können es in pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln in Form von Kapseln oder Tinkturen kaufen.

Wie man schwarzen Rettich anbaut

Züchten Sie schwarze Rettiche wie den gewöhnlichen Rosen-Rettich, obwohl sie, wie bereits erwähnt, länger brauchen - etwa 55 Tage. Pflanzen Sie schwarzen Rettich von Mitte bis Ende Sommer (oder im Herbst in milden Klimaten) entweder direkt in den Garten ausgesät oder begann drinnen zu transplantieren.

Platzieren Sie die Pflanzen 2-4 cm auseinander oder noch weiter, wenn Sie größere Radieschen wünschen. Säen Sie die Samen in gut entwässerten, lehmigen Boden, der frei von Steinen geharkt wurde. Stellen Sie das Rettichbett in einem Bereich auf, der mindestens 6 Stunden Sonne und einen pH-Wert von 5, 9 bis 6, 8 hat.

Schwarzer Rettich Pflege

Rettich Pflege ist minimal. Diese Pflanzen sind einfach, solange Sie den Boden leicht feucht halten. Sie können schwarze Radieschen auswählen, wenn sie 3-4 Zoll groß sind. Gesunde Radieschen haben eine gleichmäßige schwarze bis dunkelbraune Haut und sind fest und glatt. Vermeiden Sie Radieschen, die leicht eindrücken, da sie kernig sein werden.

Sie können Ihre Radieschen sofort nach der Ernte essen oder bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren. Entfernen Sie die Grüns und wickeln Sie die Radieschen zuerst in Plastik ein. Wenn Ihnen Ihre Radieschen etwas zu heiß sind, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in Scheiben und salzen Sie sie und heben Sie sie dann mit Wasser auf, bevor Sie sie verwenden.

Vorherige Artikel:
Marienkäfer anzuziehen ist einer der größten Wünsche vieler Bio-Gärtner. Marienkäfer im Garten werden helfen, zerstörerische Schädlinge wie Blattläuse, Milben und Schuppen zu beseitigen. Marienkäfer in Ihren Garten zu bringen und vor allem in Ihrem Garten zu bleiben, ist einfach, wenn Sie ein paar einfache Fakten und Tricks kennen. Wie man
Empfohlen
Es ist das Gemüse der Aristokraten, angeblich ein Liebling des griechischen Gottes Zeus. Seine exotische Form und Größe macht es für viele Gärtner einschüchternd, aber die Wahrheit ist, es ist nur eine Distel. Wenn es reifen gelassen wird, wird es eine schöne blau-lila Blüte mit einem Durchmesser von vier bis fünf Zoll bilden. Es ist
Ozeanische Gärtner haben eine unerwartete Prämie, die gerade vor ihrer Tür liegt. Gärtner im Inneren müssen für dieses Gartengold bezahlen. Ich spreche von Algen, die schon lange eine Zutat für organische Düngemittel sind. Kompostierung Seegras für die Verwendung als Hausgarten-Änderung ist billig und einfach, und Sie können Seetang Gartennährstoffe allein oder als Teil eines gemischten Komposthaufen nutzen. Seetang-Ga
Wenn man eine Palme zurückschneidet, wird sie nicht schneller wachsen. Dieser Mythos hat Gärtner dazu gebracht, ausgedehnte Palmen zu fällen, die nicht helfen und den Baum verletzen können. Das Beschneiden von Palmen muss, wie bei jedem Pflanzenschnitt, sorgfältig durchgeführt werden. Wenn Sie wissen möchten, wie und wann Sie eine Palme beschneiden müssen, um sie stärker und gesünder zu machen, lesen Sie weiter. Eine Pal
Twinflower ( Dyschoriste oblongifolia ) ist ein in Florida lebender Verwandter des Löwenmauls. Wie es der Name verspricht, blüht er paarweise: schöne hellviolette Röhrenblüten mit dunkelvioletten oder blauen Flecken auf der Unterlippe. Es ist leicht zu züchten und die Blüten sind attraktiv aus der Ferne und aus nächster Nähe. Egal, o
Elefantenohren sind eine jener Pflanzen, deren Laub Doppelaufnahmen und Oohs und Aahs erhält. Viele Arten werden aufgrund der großen Blätter häufig als Elefantenohren bezeichnet. Diese Eingeborenen der tropischen Regionen sind nur verläßlich in den Zonen 10 und 11 des Landwirtschaftsministeriums des Landwirtschaftsministeriums, aber können als Zimmerpflanzen und Sommerjahrbücher überall angebaut werden. Es gibt
Süßkartoffeln mit Nematoden sind ein ernstes Problem sowohl im gewerblichen als auch im privaten Garten. Nematoden von Süßkartoffeln können entweder nierenförmig oder Wurzelknoten sein. Die Symptome von Wurzelknoten-Nematoden in Süßkartoffeln sind leichter zu identifizieren als die von Reniform-Nematoden, die normalerweise nicht vor der Ernte entdeckt werden, aber der Schaden kann immer noch schwerwiegend sein. Wie kö