Was sind Dolmalik Peppers: Dolmalik Pepper verwendet und pflegen



Bewegen Sie sich über gefüllte Paprika, es ist Zeit, Dinge aufzupeppen. Versuchen Sie stattdessen Dolmalik Biber Paprika zu füllen. Was sind Dolmalik Pfeffer? Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über wachsende Dolmalik Pfeffer, Dolmalik Pfeffer verwendet und andere Dolmalik Chili Pfeffer info.

Was sind Dolmalik Pfeffer?

Dolmalik Biber Paprika sind Erbstück Ancho Paprika aus dem Land der Türkei, wo sie oft gefüllt mit gewürztem Hackfleisch als köstliche türkische Dolma serviert werden.

Die Paprika kann von hellgrün bis rotbraun sein und einen reichen rauchigen / süßen Geschmack mit etwas Wärme, die je nach den Wachstumsbedingungen variiert, haben. Diese Paprikaschoten sind etwa 5 cm lang und 10 cm lang. Die Pflanze selbst wird etwa 3 Fuß (knapp einen Meter) hoch.

Dolmalik Chilischote Info

Dolmalik Pfeffer hat mehrere Anwendungen. Dolmalik Biber wird nicht nur als Dolma verwendet, sondern auch getrocknet und in Pulverform zum Würzen von Fleisch verwendet. Sie werden oft geröstet, was ihren rauchig süßen Geschmack hervorhebt.

Während der Erntezeit werden diese Paprikaschoten oft entkernt und die Früchte werden getrocknet, wodurch sich ihr intensiver, pfeffriger Geschmack konzentriert. Vor der Verwendung werden sie einfach in Wasser rehydratisiert und sind dann bereit, in anderes Geschirr zu stopfen oder zu würfeln.

Dolmalik-Paprika kann in den USDA-Zonen 3-11 in gut entwässernden Böden angebaut werden. Platzieren Sie die Pflanzen 2 Fuß (0, 60 m) auseinander in voller Sonne, wenn Sie Dolmalik-Paprika anbauen.

Vorherige Artikel:
Gurken frisch aus dem Garten sind ein Leckerbissen, aber gelegentlich beißt ein Gärtner in eine selbstgezogene Gurke und denkt: "Meine Gurke ist bitter, warum?" Verständnis, was bittere Gurke verursacht, kann dazu beitragen, bittere Gurken zu verhindern. Warum eine Gurke bitter ist Gurken sind Teil der Cucurbit-Familie, zusammen mit Kürbis und Melonen. Di
Empfohlen
Schattige Standorte im Heim sind für lebende Pflanzen schwierig, weshalb wahrscheinlich Seidenpflanzen beliebt sind. Es gibt jedoch zahlreiche Low-Light-Pflanzen, die die dunkleren Räume beleben und gedeihen können. Tropische Pflanzen für Schattenregionen sind zum Beispiel die perfekte Wahl, da das Lichtniveau den Lebensraum ihres Unterwuchses imitiert. Le
Englische Stechpalmen ( Ilex aquifolium ) sind die typischen Stechpalmen, kurze immergrüne Laubbäume mit dichten, dunkelgrünen, glänzenden Blättern. Frauen produzieren helle Beeren. Wenn Sie daran interessiert sind, englische Stechpalmen zu züchten oder einfach nur ein paar mehr englische Stechpalmen-Fakten wollen, lesen Sie weiter. Dort
Während all meiner Jahre in Gartencentern, Landschaften und eigenen Gärten habe ich viele Pflanzen bewässert. Bewässerungsanlagen erscheinen wahrscheinlich ziemlich einfach und einfach, aber ich verbringe die meiste Zeit damit, neue Arbeiter auszubilden. Ein Werkzeug, das ich für die richtigen Bewässerungspraktiken unentbehrlich finde, ist der Wasserstab. Was
Die Begrünung basiert auf der Idee, dass einige Pflanzen besser arbeiten, wenn sie sich in der Nähe eines strategischen Pflanzenpartners befinden. Dieser Partner kann nützliche Insekten anlocken, die Bodenqualität verbessern oder sogar den Wurzelraum auf gegenseitig vorteilhafte Weise teilen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über Borretsch und Begräbnispflanzen. Pfla
Butterkin Squash ist eines dieser seltenen und aufregenden Ereignisse: ein neues Gemüse. Eine Kreuzung zwischen einem Butternut-Kürbis und einem Kürbis, der Butterkin Squash ist sehr neu auf dem kommerziellen Markt, sowohl für den Anbau und das Essen. Es gewinnt jedoch aufgrund seines glatten und süßen Fleisches schnell an Popularität. Lesen
Die meisten von uns haben wahrscheinlich eine Form der amerikanisierten chinesischen Take-out gegessen. Eine der häufigsten Zutaten ist Sojasprossen. Wussten Sie, dass das, was wir als Sojasprossen kennen, mehr als wahrscheinlich Mungosprossen sind? Was sind Mungbohnen und welche anderen Mungbohneninformationen können wir ausgraben?