Bladder Fern Care - Tipps für wachsende Bladder Farne in Ihrem Garten



Wenn Sie auf einer Naturwanderung in Ost-Nordamerika waren, haben Sie wahrscheinlich auf Blasenfarn Pflanzen gestoßen. Der Bulbelblasenfarn ist eine einheimische Pflanze, die in schattigen Felsen und trockenen, felsigen Hängen vorkommt. Wachsende Blasenfarne in der Landschaft geben einem naturalisierten Garten eine Luft der Wildnis. Außerdem sind diese kleinen Farne leicht zu pflegen und wachsen in teilweise schattigen Bereichen des Gartens, die oft schwer mit vielen auserlesenen Pflanzen zu bevölkern sind.

Blasenfarn Informationen

Bulblet-Blasenfarn ( Cystopteris bulbifera ) ist nach den winzigen grünen Blasenähnlichen Strukturen auf der Unterseite einiger Blätter benannt. Dies sind potentielle Fortpflanzungsstrukturen, die schließlich abfallen und neue Farne produzieren. Der Farn ist eine felsliebende Art in Kalkstein- oder Sandsteinformationen. Als Teil des Hausgartens verleihen sie den schattigeren Stellen in der Landschaft Spitzblättrige Eleganz und pflegeleichtes Grün.

Blasenfarnpflanzen vermehren sich semi-vegetativ, entwickeln aber auch Sporen, die die Entwicklung der Bulbillen fördern. Diese befinden sich auf der Unterseite der Blätter am Stiel, die die Blättchen oder Ohrmuscheln teilen. Bullets sind hellgrün, halbglänzend und beginnen als winzige Kugeln, die sich zu nierenförmigen Vorblättern entwickeln. Wenn diese ausgewachsen sind, fallen sie von der Mutterpflanze ab und können unter den richtigen Bedingungen neue Farne werden.

Das Aufteilen des sich ausbreitenden Wurzelstocks ist eine weitere Möglichkeit, um Blasenfarne zu züchten. Um die Information über den Blasenfarn zu erweitern, kann ein einzelner ausgewachsener Wedel mehr als 50 Bulblets produzieren, was die Leichtigkeit der Ausbreitung dieser kleinen Pflanze anzeigt. Als Ergebnis, Blasen Farne machen ausgezeichnete Bodenabdeckung im Laufe der Zeit, ihre Zahl in nur wenigen Saisons exponentiell zu erhöhen.

Bedingungen für wachsende Bladder Farne

Blasenfarne bevorzugen feuchten Boden in gesprenkelten Bereichen. Die Pflanzen sind oft in Baumkronen und Klippen zu finden. Die Blätter sind laubabwerfend und durch reichhaltige Rhizome verbreitet. Sie können auf sandigem, Lehm- oder Lehmboden gedeihen, erfordern jedoch eine gute Drainage. Die Farne sind auch an jeden pH-Boden anpassbar.

Gesunde Pflanzen brauchen eine dünne Schicht aus organischem Material, die in der Natur zufällig in die Gletscherspalten eindringt, in die die Pflanze bevorzugt hineinwächst und langsam abbricht, um Nährstoffe freizusetzen. In der heimischen Landschaft erhöht ein wenig verfaulter Kompost, der dem Pflanzloch hinzugefügt wird, die Pflanzengesundheit.

Pflanzen Sie Farne immer in der Tiefe, in der sie in ihrem Baumschulbehälter installiert wurden. Eine Anmerkung über den Erwerb der Pflanzen : Ernten Sie diese oder andere Pflanzen nicht aus der freien Wildbahn, da solche Aktivitäten das sorgfältige Gleichgewicht der Natur stören und möglicherweise bestehende Populationen schädigen können. Achten Sie darauf, Pflanzen von einer seriösen Gärtnerei, die auf sie spezialisiert ist, zu erhalten.

Blasen Fern Pflege

Bladder Farn ist eine wartungsarme Pflanze, wenn sie in Bedingungen, die es bevorzugt. Niedrige bis mittlere Lichtverhältnisse begünstigen die Pflanze. Im Herbst, wenn kalte Temperaturen eintreffen, werden die Blätter wieder absterben. Lassen Sie das tote Laub auf der Pflanze, wenn möglich, über den Winter, um eine Art Schutzdach über dem Kern zu bilden.

Schneiden Sie im späten Winter bis zum frühen Frühjahr die toten Blätter ab, um Platz für neue Blättchen zu machen. Es besteht keine Notwendigkeit, diesen Farn zu düngen, aber im Herbst wird Kompost um die Basis der Pflanze herum verteilt, um die Wurzeln allmählich abzubauen und zu füttern.

Die Pflege des Blasenfarns ist minimal und die Pflanze wächst schnell und verbreitet sich schnell. Im Garten wird die Pflanze von Frühjahr bis Herbst eine üppige grüne Bodendecke bilden.

Vorherige Artikel:
Die Vermehrung deiner eigenen Jasminpflanze ist der beste Weg, um mehr Pflanzen zu bekommen und gleichzeitig zu garantieren, dass sie in deiner Umgebung gut abschneiden. Wenn Sie Jasminpflanzen von Ihrem Garten aus vermehren, werden Sie nicht nur Kopien einer Pflanze machen, die Sie lieben, sondern auch Pflanzen, die durch Ihr lokales Wetter gedeihen
Empfohlen
Steinkresse ist eine im Herbst einziehende ausdauernde Staude und gehört zur Familie der Brassicaceae oder Senfgewächse. Die Blüten und Blätter von Steinkresse sind essbar. Die wachsende Steinkresse erfordert keine besonderen Fähigkeiten und diese Pflanze eignet sich gut für den Anfänger Gärtner. Steink
Einheimische Geißblätter klettern auf Weinreben, die im Frühling mit schönen, duftenden Blüten bedeckt sind. Ihre nahen Cousins, japanisches Geißblatt ( Lonicera japonica ), sind invasive Unkräuter, die Ihren Garten übernehmen und die Umwelt schädigen können. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie man das einheimische Geißblatt von den exotischen Arten und Techniken der Geißblattbekämpfung unterscheidet. Japanische
Reben können attraktiv aussehen, wenn sie Ihre größeren Bäume aufwachsen lassen. Aber sollten Sie Reben auf Bäumen wachsen lassen? Die Antwort ist im Allgemeinen nein, aber es hängt von den jeweiligen Bäumen und Reben ab. Für Informationen über die Risiken von Reben auf Bäumen und Tipps zum Entfernen von Weinrebe von Bäumen, lesen Sie weiter. Bäume und
Jahr für Jahr gehen viele von uns Gärtnern aus und geben ein kleines Vermögen für einjährige Pflanzen aus, um den Garten zu verschönern. Ein jährlicher Favorit, der wegen ihrer hellen Blumen und bunten Blätter ziemlich teuer sein kann, ist New Guinea Impatiens. Zweifellos haben viele von uns erwogen, diese teureren Pflanzen mit Samen anzubauen. Kannst
Die Pflege von Laubpflanzen in der Landschaft ist nicht schwierig. Diese interessanten Sträucher und Bäume fügen im Frühling und Sommer leuchtende Blüten, im Herbst farbenprächtiges Laub hinzu und lassen dann ihre Blätter fallen, bevor sie sich im Winterschlaf erholen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Lebenszyklus von Laubpflanzen zu erfahren und wofür Laubbäume und -sträucher angebaut werden. Was sind
Purple Leaf Sand Kirsche ( Prunus x Cistena ) ist ein winterhartes Strauch, der zur Familie der Rosen gehört. Diese auffällige Pflanze, die auch als Pflaumenblatt-Sandkirsche bekannt ist, wird wegen ihrer rötlich-violetten Blätter und blass rosa Blüten geschätzt. Purple Leaf Sand Kirsche Pflege beinhaltet regelmäßige Beschneidung. Lesen