Thatch Entfernung mit Feuer: Gras ist sicher



Zweifellos haben Sie auf Ihren Reisen gesehen, wie Menschen kontrollierte Prärien oder Felder niederbrannten, aber Sie wissen vielleicht nicht, warum das so ist. Im Allgemeinen können in den Prärielandschaften, Feldern und Weiden kontrollierte Verbrennungen jährlich oder alle paar Jahre durchgeführt werden, um das Land zu erneuern und wiederzubeleben. Unter bestimmten Umständen können Sie auch sehen, wie Rasenpflegearbeiter Feuer benutzen, um Stroh zu entfernen. Das Entfernen von Stroh mit Feuer ist ein kontroverses Thema, auf das wir in diesem Artikel eingehen werden. Lesen Sie weiter, um mehr über brennendes Gras zu erfahren, um Stroh zu entfernen.

Thatch Entfernung mit Feuer

Thatch ist eine fibröse, braun-braune organische Substanz, die sich in Rasen oder Feld zwischen dem Boden und den Grashalmen aufbaut. Trotz des üblichen Missverständnisses, dass Stroh eine Anhäufung von Grasschnitt und anderen Trümmern ist, besteht er tatsächlich aus Wurzeln der lebenden Oberfläche, Stielen und Kufen.

Rasenschnipsel und andere organische Rückstände zerfallen und zerfallen schnell, anstatt sich auf der Bodenoberfläche anzusammeln. Die Oberflächenwurzeln und -läufer, bekannt als Reet, werden gewöhnlich durch häufiges, oberflächliches Bewässern, übermäßigen Einsatz von Stickstoffdünger, seltenes Mähen, schlechte Bodentextur (Ton, Sand, verdichtet), schlechte Bodenbelüftung und / oder exzessiven Einsatz von Pestiziden verursacht.

Bestimmte Gräser sind anfälliger für die Ansammlung von Regenrückständen als andere Gräser, wie zum Beispiel:

  • Zoysia Gras
  • Bermuda-Gras
  • Büffelgras
  • Bluegrass
  • Roggengras
  • hoher Schwingel

Aus diesem Grund ist das Verbrennen von Gras im Südosten der USA eine gängige Praxis geworden. Dies ist jedoch eine viel diskutierte Praxis unter den Spezialisten für Rasenpflege.

Ist der Grasbrand sicher?

Die Verwendung von Feuer zur Entfernung von Stroh wird im Allgemeinen aufgrund von Sicherheitsbedenken und Brandgefahr nicht empfohlen. Feuer, sogar kontrollierte, können unvorhersehbar sein und schnell außer Kontrolle geraten. Die meisten Experten empfehlen mechanische oder chemische Entschlammung, regelmäßige Bodenbelüftung, Power-Harken, Scalping, Vermiculture und angemessene Rasenpflegepraktiken (tiefes, seltenes Gießen, häufiges Mähen und langsam freisetzendes Stickstoffdüngemittel), anstatt das Entfernen von Stroh mit Feuer.

Gesetze über das Verbrennen von Stroh und anderem Gartenmaterial unterscheiden sich von Ort zu Ort. Daher ist es wichtig, dass Sie sich bei Ihrer örtlichen Feuerwehr erkundigen, bevor Sie etwas verbrennen. Einige Standorte können Brennverbote haben, während andere Orte Genehmigungen benötigen oder bestimmte Zeiten haben, wenn das Brennen erlaubt ist. Um hohe Geldstrafen zu vermeiden, sollten Sie Ihre Hausaufgaben über Feuer- und Feuerverordnungen an Ihrem Standort machen. Es ist auch eine gute Idee, Ihre Pläne mit Nachbarn zu besprechen, damit sie wissen, was sie erwartet.

Brennendes Gras, um Stroh zu entfernen

Bevor du Feuer verwendest, um Stroh zu entfernen, musst du einen Feuerplan erstellen und den Bereich vorbereiten. Gewöhnlich wird eine Feuerlinie um zu verbrennende Bereiche erzeugt. Eine Feuerlinie ist ein 10- bis 12-Fuß (3-4 m.) Streifen um den brennenden Bereich herum, der gepflügt oder bebaut wird mit der Absicht, das Feuer zu stoppen, sobald es diesen Punkt erreicht.

Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie am Tag der Verbrennung genügend Helfer zur Verfügung haben. Wenn das Feuer außer Kontrolle gerät, wird es mehr als eine Person brauchen, um es zu kontrollieren. Platzieren Sie Schläuche, die mit einer Wasserquelle verbunden sind, strategisch um die Verbrennungszone herum, um das Feuer schnell zu löschen. Stellen Sie außerdem sicher, dass jeder über geeignete Sicherheitsausrüstung verfügt.

Das richtige Timing ist sehr wichtig beim Verbrennen von Gras. Das Entfernen des Strohs mit Feuer erfolgt normalerweise im zeitigen Frühjahr, idealerweise nachdem die Frostgefahr vorüber ist, aber bevor der Frühling grün wird. Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie Stroh an einem Tag und während der Stunden brennen, wenn das Gras trocken ist, die Luftfeuchtigkeit niedrig ist und es wenig bis keinen Wind gibt. Wenn die Windgeschwindigkeit 10-12 MPH oder mehr beträgt, darf kein Stroh brennen.

Wenn Sie in der Nähe von Straßen brennen, vermeiden Sie außerdem Zeiten, in denen der Verkehr auf der Straße hoch ist, da starker, dunkler Rauch von brennendem Gras auf die Straße driften und Unfälle verursachen kann.

Brennendes Stroh kann in vielerlei Hinsicht nützlich sein. Es beseitigt nicht nur die Ansammlung von Regenrückständen, sondern kann auch ernsthafte Schädlinge und Krankheiten abtöten und dem Boden leicht verfügbare Nährstoffe hinzufügen. Verwenden Sie jedoch kein Feuer, um das Stroh ohne ordnungsgemäße Vorbereitung zu entfernen. Vor allem, lassen Sie ein Feuer nie unbeaufsichtigt .

Vorherige Artikel:
Welche Tiere sind gut für Gärten? Als Gärtner sind uns alle nützlichen Insekten bekannt (wie Marienkäfer, Gottesanbeterinnen, nützliche Nematoden, Bienen und Gartenspinnen, um nur einige zu nennen), die dafür verantwortlich sind, das empfindliche Gleichgewicht zwischen guten und schlechten Organismen aufrechtzuerhalten, die den Garten beeinflussen. Ander
Empfohlen
Was ist Gracillimus Jungfrau Gras? Das Gracillimus-Erstlingsgras ( Miscanthus sinensis Gracillimus) ist ein in Korea, Japan und China beheimatetes hohes Ziergras mit schmalen, sich wölbenden Blättern, die sich anmutig im Wind neigen. Es blendet als Blickpunkt, in großen Gruppierungen, als Hecke oder hinter einem Blumenbeet. I
Ich lebe in einem Gebiet in den Vereinigten Staaten, in dem viele Leute skandinavischen Ursprungs leben, also weiß ich ein oder zwei Dinge über Preiselbeeren. Wenn Sie keine skandinavischen Freunde haben, fragen Sie sich vielleicht, "was sind Preiselbeeren?" Der folgende Artikel ist mit Informationen über die Preiselbeere gefüllt, unter anderem, wie Sie Ihre eigenen Preiselbeeren zu Hause anbauen können. Was
Beeinflusst das Wetter das Pflanzenwachstum? Es ist sicher! Es ist leicht zu erkennen, wann eine Pflanze von Frost gefressen wurde, aber hohe Temperaturen können genauso schädlich sein. In Bezug auf die Temperaturbelastung in Pflanzen besteht jedoch eine erhebliche Diskrepanz. Einige Pflanzen welken, wenn das Quecksilber anfängt zu steigen, während andere in Extremsituationen am besten sind und schwächere Pflanzen um Gnade bitten lassen. Wie
Wenn Sie nach ornamentalen Birnbäumen suchen, die im Frühling mit auffälligen Blumen überlaufen, sollten Sie Chanticleer Birnbäume in Betracht ziehen. Sie erfreuen auch mit leuchtenden Herbstfarben. Für mehr Chanticleer Birne Informationen und Tipps zu wachsenden Chanticleer Birnen, lesen Sie weiter. Chan
Gras ist eine dieser Pflanzen, die an sommerliche Rasenspiele denken lassen, coole Klingen gegen die Wange, während du in einem gesprenkelten Licht schläfst, und den Pinsel aus fein strukturiertem Laub, der deinen Spann küsst, während du über den Garten schlendest. Der Duft, die Farbe und das Gefühl dieses lebendigen Teppichs sind gleichzeitig gemütlich und lebendig. Bring
Wenn Sie braun gefleckte Blätter auf Gemüse im Garten oder vollständige Blattbrünierung in Ihren Gemüsepflanzen bemerken, geraten Sie nicht in Panik. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie in Gemüsepflanzen eine Braunfärbung der Blätter beobachten können: unzureichendes Wasser, zu viel Wasser, übereifrige Düngung, Bodenkontamination, Krankheit oder Insektenbefall. Lassen Sie