Blutendes Herz-Behälter-Wachsen: Ein Führer zur Blutungs-Herz-Behälter-Sorgfalt



Tränendes Herz ( Dicentra spp.) Ist eine altmodische Pflanze mit herzförmigen Blüten
baumeln Sie anmutig aus blattlosen, hängenden Stielen. Tränendes Herz, das in USDA-Klimazonen 3 bis 9 wächst, ist eine wunderbare Wahl für einen halbschattigen Standort in Ihrem Garten. Obwohl das blutende Herz eine Waldpflanze ist, ist das wachsende blutende Herz in einem Behälter durchaus möglich. In der Tat, Container-gewachsene blutende Herzen werden gedeihen, solange Sie die richtigen Wachstumsbedingungen bieten.

Wie man blutendes Herz in einem Topf anbaut

Ein großer Behälter ist am besten für das Wachstum von blutenden Herzen geeignet, da das blutende Herz bei der Reife eine relativ große Pflanze ist. Wenn Sie wenig Platz haben, sollten Sie eine kleinere Art wie Dicentra formosa in Betracht ziehen, die 15 bis 51 cm groß ist.

Füllen Sie den Behälter mit einer reichhaltigen, gut durchlässigen, leichten Eintopfmischung, die die natürliche Umgebung der Pflanze nachahmt. Eine Kompost- oder Torf-basierte kommerzielle Mischung funktioniert gut, aber fügen Sie Perlit oder Sand hinzu, um sicherzustellen, dass die Mischung gut abfließt.

Mischen Sie während der Pflanzzeit einen ausgewogenen, zeitverzögerten körnigen Dünger in die Blumenerde. Lesen Sie das Etikett sorgfältig, um die optimale Menge für die Pflanzen- und Behältergröße zu bestimmen.

Blutendes Herz-Behälter-Sorgfalt

Das wachsende blutende Herz in einem Behälter erfordert einige Pflege, um die Pflanze in einer Topfumgebung am besten aussehen zu lassen.

Stellen Sie den Behälter dort auf, wo die Pflanze mit dem blutenden Herzen hellem Schatten oder gesprenkeltem oder teilweisem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Das Herz regelmäßig bluten lassen, aber die Oberfläche der Blumenerde zwischen den Wassergaben leicht trocknen lassen. Blutendes Herz benötigt feuchten, gut durchlässigen Boden und kann verfaulen, wenn die Bedingungen zu feucht sind. Erinnere dich daran, dass das aus dem Behälter gewachsene blutende Herz schneller austrocknet als eines, das in den Boden gepflanzt wurde.

Düngen Sie das Blutungsherz monatlich mit einem verdünnten wasserlöslichen Dünger oder tragen Sie einen Dünger mit kontrollierter Freisetzung gemäß dem auf dem Behälter angegebenen Zeitplan auf. Lesen Sie das Etikett sorgfältig und vermeiden Sie Überfütterung. In der Regel ist zu wenig Dünger besser als zu viel.

Kümmere dich nicht darum, Container-gezüchtete, blutende Herzpflanzen zu entfernen. Da die Pflanze nur einmal blüht, ist keine Deadheading erforderlich.

Schneiden Sie die Pflanze leicht ab, wenn die Pflanze in den Ruhezustand eintritt - wenn die Blätter gelb werden und die Blüte endet - normalerweise im späten Frühling oder frühen Sommer.

Vorherige Artikel:
Dieters knabbern roh daran. Kinder essen es mit Erdnussbutter verschmiert. Köche verwenden den klassischen Mirepoix, eine Kombination aus dem Trio Karotte, Zwiebel und Sellerie, um alles von Suppen und Eintöpfen bis zu Soßen zu würzen. Sellerie stammt aus dem Mittelmeerraum und wird seit 850 v. Chr. An
Empfohlen
Cashewnussbäume ( Anacardium occidentale ) sind in Brasilien heimisch und gedeihen am besten in tropischen Klimazonen. Wenn Sie Cashew-Nüsse anbauen wollen, denken Sie daran, dass es zwei bis drei Jahre dauert, von der Pflanzung bis zur Ernte der Nüsse. Lesen Sie weiter für weitere Informationen zum Anbau von Cashewnüssen und anderen Cashewnuss-Informationen. Wie
Basilikum ( Ocimum basilicum ) gehört zur Lamiaceae-Familie, die für ihre hervorragenden Aromen bekannt ist, und Basilikum ist keine Ausnahme. Die Blätter dieses einjährigen Krauts haben eine hohe Konzentration an ätherischen Ölen, was es zu einer pikanten Ergänzung zu vielen verschiedenen Küchen auf der ganzen Welt macht. Was is
Theophrastus war ein alter Grieche, der als der Vater der Botanik bekannt ist. In der Tat waren die alten Griechen ziemlich geschickt und kenntnisreich in Bezug auf Pflanzen und ihre Verwendung, insbesondere Kräuter. Mediterrane Krautpflanzen wurden üblicherweise während der Zeit dieser alten Zivilisation für den täglichen Gebrauch kultiviert. Wac
Azaleen sind wegen ihrer Pflegeleichtigkeit und ihrer Schönheit eine beliebte Gartenpflanze, aber bei all ihrer Leichtigkeit sind sie nicht ohne Probleme. Einer davon ist der Azalee-Spitzen-Käfer. Diese Azaleen können erhebliche Schäden an einer Pflanze verursachen, wenn sie nicht kontrolliert werden. Sc
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Amaryllis ist so beliebt eine Weihnachtsgeschenk Pflanze wie Weihnachtsstern und Weihnachtskaktus. Sobald die attraktiven Blüten jedoch verblassen, fragen wir uns, was wir als nächstes tun sollen. Natürlich entscheiden sich viele Menschen, die Pflanze drinnen anzubauen, aber es kann eine angenehme Überraschung sein zu wissen, dass in wärmeren Gefilden, bis zur USDA-Zone 7b, die Amaryllis auch draußen im Garten gepflanzt werden kann. Lese
Gärtner wissen, dass jede Art von Krankheit ihren wertvollen Pflanzen widerfahren kann. Im Fall von Armillaria Wurzelfäule sind Pilze die zugrunde liegende Ursache und die Krankheit kann tödlich sein. Armillaria Wurzelfäule Symptome können durch schlau, beginnend langsam mit verlangsamten Wachstum und gipfelt mit Holzfäule und Sterblichkeit. Erke