Kelch Wein Informationen: Tipps zur Pflege von Kelch Reben



Goldene Kelchrebe ( Solandra grandiflora ) ist eine Legende unter Gärtnern. Diese Kletterpflanze ist mehrjährig und schnellwüchsig. Sie stützt sich auf die umgebende Vegetation, um sie in freier Wildbahn zu unterstützen, und benötigt ein starkes Spalier oder Unterstützung beim Anbau. Wenn Sie sich fragen, warum diese Rebe so beliebt ist, lesen Sie eine kleine Kelchrebe Informationen. Sie werden sehen, dass die riesigen, kelchförmigen Blüten bis zu 10 Zentimeter groß werden können. Wenn Sie mehr Informationen über Kelchreben oder Informationen zur Pflege von Kelchblättern wünschen, lesen Sie weiter.

Kelch Wein Informationen

Die goldene Kelchrebe ist im wahrsten Sinne des Wortes keine empfindliche Pflanze. Der Basisstiel ist dick wie ein Seil und kann über 200 Fuß lang werden. Jeder einzelne Knoten an der Ranke sprießt und kann Wurzeln schlagen. Dies macht die lange Rebe stabil und die vielen Wurzeln helfen, sie mit notwendigen Nährstoffen zu versorgen.

Goldene Kelchrebe produziert dunkelgrüne, dicke Blätter. Diese können bis zu 6 Zentimeter lang werden und wachsen von den Hauptrebe- und Seitenzweigen. Die Blüten kommen in einer brillanten Mischung aus Gelb und Weiß mit spiralförmigen Streifen auf der Innenseite in Purpur und Braun. Mit der Zeit verdunkeln sich die Farben zu tieferen Schattierungen von Gold.

Die Blumen sind Nachtblüher, und wenn Sie jemals den schweren Kokosduft gerochen haben, werden Sie ihn wahrscheinlich nicht vergessen. In der Natur produziert die Pflanze gelbe Beeren mit winzigen Samen, aber dies ist selten in der Kultivierung. Alle Teile der Pflanze sind giftig und giftig. Wenn Sie Haustiere oder kleine Kinder haben, sollten Sie sich vor der Pflanzung darum kümmern.

Kümmern um Kelch Reben

Chalice Rebenpflege beginnt mit entsprechender Bepflanzung. Goldene Kelchreben sind nicht wählerisch und funktionieren am besten in jedem gut durchlässigen Boden. Pflanzen Sie es in voller Sonne oder im Halbschatten.

Ein wichtiger Teil der Pflege von Kelchreben ist die Unterstützung. Die Rebe ist schwer und wächst schnell, deshalb braucht sie einen stabilen Rahmen oder eine Stütze, die sie klettern kann.

Da die Rebe schnell wächst, müssen Sie sie häufig als Teil der Kelchrebe Pflege beschneiden. Dies ist kein Problem für die Rebe, und es toleriert schweren Schnitt gut. Es blüht auf neues Wachstum, so dass Sie zu jeder Zeit des Jahres beschneiden können.

Bewässern oder nicht bewässern, das ist die Frage. Die Rebe wächst besser mit normalem Wasser, aber sie blüht besser, wenn Sie nicht gießen. Stellen Sie sicher, dass Sie Wasser anbieten, wenn die Blätter anfangen zu welken.

Wenn Sie daran interessiert sind, Kelchreben zu vermehren, nehmen Sie im Sommer Stecklinge von Stängeln. Um dann Kelchreben zu vermehren, wurzeln Sie die Stecklinge mit der Unterhitze. Sie tun es am besten in den Zonen 10 bis 11.

Vorherige Artikel:
Ausreichende Feuchtigkeit ist entscheidend für den erfolgreichen Anbau von Pflanzen. Für die meisten Pflanzen ist zu viel Wasser gefährlicher als nicht genug. Der Schlüssel ist, zu lernen, Bodenfeuchtigkeit effektiv zu messen und Pflanzen nur dann zu bewässern, wenn sie es brauchen, nicht nach einem festgelegten Zeitplan. Übe
Empfohlen
Zoysia-Gras ist in den letzten Jahrzehnten zu einem beliebten Rasengras geworden, hauptsächlich aufgrund seiner Fähigkeit, sich einfach durch Anpflanzen von Pfropfen durch einen Garten zu verbreiten, im Gegensatz zum Aussaat des Gartens, was mit anderen herkömmlichen Rasengräsern gemacht wird. Wenn Sie Zoysia Gras Plugs gekauft haben, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie und wann Zoysia Plugs zu pflanzen. Le
Kolonie-Kollaps-Störung, Pestizid-Anwendungen, die Millionen von Bienen auslöschen, und der Niedergang von Monarchfalter machen heutzutage Schlagzeilen. Offensichtlich sind unsere Bestäuber in Schwierigkeiten, was bedeutet, dass unsere zukünftigen Nahrungsquellen in Schwierigkeiten sind. Den abnehmenden Mottenpopulationen wird jedoch wenig Aufmerksamkeit geschenkt. We
Ein Eukalyptus tropfender Saft ist keine glückliche Pflanze. Der Zustand deutet oft darauf hin, dass der Eukalyptusbaum von einer Art von Insekten namens Eukalyptusbohrer angegriffen wird. Ein Eukalyptusbaum, der den Saft auf Gliedmaßen oder den Stamm sickert, ist sehr wahrscheinlich ein Baum, der von einem Langhörnigen-Borken-Insekt angegriffen wird. E
Wenn Ihr Garten anfällig für Blattläuse ist, und das schließt viele von uns ein, möchten Sie möglicherweise die Syrphid-Fliegen im Garten ermutigen. Schwebfliegen oder Schwebfliegen sind nützliche Insektenfresser, die Gärtnern bei Blattlausbefall helfen. Es ist hilfreich, ein wenig über die Identifizierung von Schwebfliegen zu wissen, um festzustellen, ob diese willkommenen Insekten in Ihrem Garten vorhanden sind, und um die Eiablage von Schwebfliegen zu fördern. Der folg
Während nicht alle als kaltharte Clematis-Reben gelten, können viele der beliebten Clematis-Sorten in der Zone 4 mit der entsprechenden Sorgfalt angebaut werden. Verwenden Sie die Informationen in diesem Artikel, um geeignete Clematis für kalte Klimazonen von Zone 4 zu ermitteln. Wählen Sie Clematis-Reben der Zone-4 Jackmanii ist wahrscheinlich die beliebteste und zuverlässigste Clematisrebe der Zone 4. Sei
Griselinia ist ein attraktiver neuseeländischer Strauch, der in nordamerikanischen Gärten gut gedeiht. Die dicken, robusten Stämme und die salztolerante Natur dieses immergrünen Strauchs machen ihn perfekt für Küstengärten. Pflanzen Sie es als einen Bildschirm, um den Garten vor starkem Küstenwind und Salzspray zu schützen. Es ist