Berry Container Gardening Tipps: Wachsende ungewöhnliche Beeren in Töpfen



Es gibt mehr in der wunderbaren Welt der Beere Gartenarbeit als Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren, so schön wie sie sind. Denken Sie an Goji-Beeren oder Sanddorn, schwarze Chokecherry und Honigbeere.

Ungewöhnliche Beere Pflanzen hinzufügen Interesse und Exotik zu einem Hinterhof Beere Patch. Wenn der Platz begrenzt ist, sind Beeren perfekte Containerpflanzen. Hier sind einige Tipps, um mit nicht-traditionellen Container Beeren zu beginnen.

Wachsende Beeren in Containern

Berry Container Gartenarbeit ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie nicht viel Gartenfläche haben. Sie müssen Behälter auswählen, die für die Pflanzen in der reifen Größe ausreichend geräumig sind. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Beere Container Gartenarbeit ist eine gute Entwässerung.

Egal, ob Sie Erdbeeren pflanzen oder ungewöhnliche Beeren in Töpfen züchten, Sie werden die Behälter höchstwahrscheinlich an einem Ort aufstellen müssen, der viel direkte Sonne bietet. Obwohl die Bedürfnisse der Arten variieren, produzieren die meisten Beeren die meisten Früchte mit sechs Stunden Sonnenschein pro Tag.

Wenn Sie Beeren in Containern anbauen, ist die Bewässerung wichtig. Abhängig von den ungewöhnlichen Beerenpflanzen, die Sie auswählen, müssen Sie möglicherweise mehrmals wöchentlich gießen.

Nicht-traditionelle Behälterbeeren

Sie werden überrascht sein, wie viele ungewöhnliche Beerenpflanzen im Handel erhältlich sind. Honigbeere, Preiselbeere, Johannisbeere und Maulbeere sind nur die Spitze des Eisbergs. Ungewöhnliche Beeren in Töpfen zu züchten ist faszinierend, denn jede ungewöhnliche Beerenpflanze hat ihr eigenes, einzigartiges Aussehen und ihre eigenen kulturellen Anforderungen.

  • Preiselbeeren sind attraktive, niedrig wachsende Sträucher, die glücklich im Schatten wachsen und leuchtend rote Beeren hervorbringen.
  • Honigbeeren wachsen auf attraktivem, silbergrünem Laub, das im Herbst leuchtend gelb wird. Egal, ob Sie diese Behälter in Sonne oder Halbschatten stellen, die Pflanze produziert immer noch kleine blaue Beeren.
  • Goji-Beeren sind ziemlich groß in der Wildnis, aber wenn sie Teil Ihres Beeren-Container-Gartens sind, wachsen sie zu dem Topf, in den sie gepflanzt sind, und hören dann auf. Dieser Strauch hat exotisches Laub und ist bemerkenswert tolerant gegenüber Hitze und Kälte.
  • Ein anderer zu versuchen ist die chilenische Guave, ein immergrüner Strauch, der zu 3 bis 6 Fuß wachsen kann, wenn er reif ist. Es erfordert ein warmes Klima für die Bepflanzung im Freien, aber es ist eine wunderbare Containerpflanze, die drinnen kommen kann, wenn es kalt wird. Die Früchte der Guave sehen aus wie rote Heidelbeeren und sind leicht scharf.

Beeren in Containern anzubauen ist lustig und lecker. Wenn Sie ungewöhnliche Beeren in Töpfen anbauen, ist dies auch eine gute Möglichkeit, Ihr Wissen über die ungewöhnlichen Beerenpflanzen zu erweitern.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Nichts kann befriedigender sein als Lindenbäume wachsen. Bei richtiger Lindepflege belohnen Sie Ihre Linden mit gesunden, schmackhaften Früchten. Ein Teil dieser Pflege umfasst das Beschneiden von Linden. Wann und wie man eine Linde beschneidet Obwohl für die Pflege von Lindenbäumen in der Regel keine Linden geschnitten werden müssen, gibt es mehrere gute Gründe dafür. Das B
Empfohlen
Fuchsia Blumen erinnern mich immer an Ballerinen in der Luft mit wirbelnden Röcken, die anmutig an den Enden der Pflanzenstängel tanzen. Diese schönen Blumen sind der Grund, warum Fuchsia solch eine populäre Behälter- und Hängekorbanlage ist. Fallende Blätter auf Fuchsien können die für die Blütenproduktion notwendige Pflanzenenergie verarmen und die Attraktivität der Pflanze minimieren. Wenn Sie
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werden wir Thrips (Blumen Thripse und sogar einige, die als Chili-Thripse bekannt sind) als einen der Schädlinge betrachten, mit denen wir uns in unseren Rosenbeeten befassen müssen. Thripse sind harte Kunden, wenn es darum geht, sie zu kontrollieren, sobald sie auf unsere Rosen gesetzt haben.
Einen Moringa-Wunderbaum anzubauen, ist eine gute Möglichkeit, den Hungrigen zu helfen. Moringa Bäume für das Leben sind auch interessant zu haben. Also was ist ein Moringabaum? Lesen Sie weiter, um mehr über Moringa-Bäume zu erfahren. Was ist ein Moringabaum? Der Moringa ( Moringa oleifera ) Baum, auch bekannt als Meerrettich oder Trommelstockbaum, stammt aus den Ausläufern des Himalaya in Indien und Bangladesch. Eine
Apfelbäume können große Schattenbäume bilden, aber wenn Ihr primärer Zweck in der Pflanzung ist, die köstliche Frucht zu sammeln, müssen Sie diese Baumschere herausziehen und zur Arbeit kommen. Lassen Sie uns lernen, wie und wann Sie Apfelbäume schneiden müssen, um das Beste aus Ihrer Apfelernte herauszuholen. Beschne
Die in den nördlichen Klimaten heimischen Papierbirken sind eine wunderbare Ergänzung der ländlichen Landschaften. Ihr schmales Blätterdach erzeugt einen gesprenkelten Schatten, der es ermöglicht, diese Bäume in einem Meer von Bodendeckerpflanzen wie Wintergrün und Berberitze anzubauen, und unter ihnen kann sogar Gras wachsen. Leide
Während all meiner Jahre in Gartencentern, Landschaften und eigenen Gärten habe ich viele Pflanzen bewässert. Bewässerungsanlagen erscheinen wahrscheinlich ziemlich einfach und einfach, aber ich verbringe die meiste Zeit damit, neue Arbeiter auszubilden. Ein Werkzeug, das ich für die richtigen Bewässerungspraktiken unentbehrlich finde, ist der Wasserstab. Was