Berry Container Gardening Tipps: Wachsende ungewöhnliche Beeren in Töpfen



Es gibt mehr in der wunderbaren Welt der Beere Gartenarbeit als Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren, so schön wie sie sind. Denken Sie an Goji-Beeren oder Sanddorn, schwarze Chokecherry und Honigbeere.

Ungewöhnliche Beere Pflanzen hinzufügen Interesse und Exotik zu einem Hinterhof Beere Patch. Wenn der Platz begrenzt ist, sind Beeren perfekte Containerpflanzen. Hier sind einige Tipps, um mit nicht-traditionellen Container Beeren zu beginnen.

Wachsende Beeren in Containern

Berry Container Gartenarbeit ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie nicht viel Gartenfläche haben. Sie müssen Behälter auswählen, die für die Pflanzen in der reifen Größe ausreichend geräumig sind. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Beere Container Gartenarbeit ist eine gute Entwässerung.

Egal, ob Sie Erdbeeren pflanzen oder ungewöhnliche Beeren in Töpfen züchten, Sie werden die Behälter höchstwahrscheinlich an einem Ort aufstellen müssen, der viel direkte Sonne bietet. Obwohl die Bedürfnisse der Arten variieren, produzieren die meisten Beeren die meisten Früchte mit sechs Stunden Sonnenschein pro Tag.

Wenn Sie Beeren in Containern anbauen, ist die Bewässerung wichtig. Abhängig von den ungewöhnlichen Beerenpflanzen, die Sie auswählen, müssen Sie möglicherweise mehrmals wöchentlich gießen.

Nicht-traditionelle Behälterbeeren

Sie werden überrascht sein, wie viele ungewöhnliche Beerenpflanzen im Handel erhältlich sind. Honigbeere, Preiselbeere, Johannisbeere und Maulbeere sind nur die Spitze des Eisbergs. Ungewöhnliche Beeren in Töpfen zu züchten ist faszinierend, denn jede ungewöhnliche Beerenpflanze hat ihr eigenes, einzigartiges Aussehen und ihre eigenen kulturellen Anforderungen.

  • Preiselbeeren sind attraktive, niedrig wachsende Sträucher, die glücklich im Schatten wachsen und leuchtend rote Beeren hervorbringen.
  • Honigbeeren wachsen auf attraktivem, silbergrünem Laub, das im Herbst leuchtend gelb wird. Egal, ob Sie diese Behälter in Sonne oder Halbschatten stellen, die Pflanze produziert immer noch kleine blaue Beeren.
  • Goji-Beeren sind ziemlich groß in der Wildnis, aber wenn sie Teil Ihres Beeren-Container-Gartens sind, wachsen sie zu dem Topf, in den sie gepflanzt sind, und hören dann auf. Dieser Strauch hat exotisches Laub und ist bemerkenswert tolerant gegenüber Hitze und Kälte.
  • Ein anderer zu versuchen ist die chilenische Guave, ein immergrüner Strauch, der zu 3 bis 6 Fuß wachsen kann, wenn er reif ist. Es erfordert ein warmes Klima für die Bepflanzung im Freien, aber es ist eine wunderbare Containerpflanze, die drinnen kommen kann, wenn es kalt wird. Die Früchte der Guave sehen aus wie rote Heidelbeeren und sind leicht scharf.

Beeren in Containern anzubauen ist lustig und lecker. Wenn Sie ungewöhnliche Beeren in Töpfen anbauen, ist dies auch eine gute Möglichkeit, Ihr Wissen über die ungewöhnlichen Beerenpflanzen zu erweitern.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn das Wetter plötzlich mit Temperaturen über 85 F. (29 ° C) explodiert, werden viele Pflanzen unweigerlich unter schlechten Auswirkungen leiden. Bei ausreichender Pflege von Pflanzen im Freien bei extremer Hitze können die Auswirkungen von Hitzestress auf Pflanzen, einschließlich Gemüse, minimiert werden. Wie
Empfohlen
Wenn Sie an Hibiskus denken, denken Sie als erstes an diese wunderschönen tropischen Pflanzen, die in der Hitze gedeihen. Es gibt keine Hoffnung, sie in kalten Klimazonen wachsen zu lassen, oder? Wird Hibiskus in Zone 4 wachsen? Es stimmt zwar, dass der klassische Hibiskus in den Tropen beheimatet ist, aber es gibt einen sehr beliebten Hybriden namens Hibiscus moscheutos , der bis USDA-Zone 4 winterhart ist.
Herbizide sind starke Unkrautvernichter, aber wenn eine Chemikalie ein Unkraut vergiftet, besteht eine gute Chance, dass sie auch andere Pflanzen schädigt. Insbesondere wenn Sie diese Chemikalien in Ihrem Garten anwenden, ist eine Schädlingsbekämpfung durch Herbizide möglich. Pfeffer Pflanzen sind empfindlich und Schäden könnten Ihre Ernte ruinieren, aber Sie können den Schaden vermeiden und sogar Ihre Pflanzen, die durch Herbizid getroffen wurden, zu retten. Könne
Wachsende Wildblumen in Ihrem Garten oder Garten ist eine einfache Möglichkeit, Farbe und Schönheit hinzuzufügen, und ein natives Ökosystem direkt im Hinterhof zu entwickeln. Wenn Sie einen feuchten oder sumpfigen Bereich haben, den Sie verschönern möchten, finden Sie mehrere feuchtigkeitsliebende Wildblumen, die sich wie eine Ente ans Wasser legen. Wach
Von Darcy Larum, Landschaftsarchitekt Pflanzenkrankheiten in Bäumen können knifflige Dinge sein. In vielen Fällen können Symptome jahrelang unbemerkt bleiben und dann einen plötzlichen Tod verursachen. In anderen Fällen kann die Krankheit auf bestimmten Pflanzen in der Gegend offensichtliche Symptome zeigen, kann dann aber andere Pflanzen an der gleichen Stelle auf völlig unterschiedliche Weise beeinflussen. Xylel
Weißklee ist eine Pflanze, die vom Hausbesitzer geliebt oder gehasst wird. Für viele Gärtner, die Weißklee nicht absichtlich anpflanzen, ist es hilfreich, Weißklee in Rasen und Gartenbeeten zu bekämpfen. Weißklee loszuwerden, sobald sie etabliert ist, kann schwierig sein, aber es kann getan werden, wenn Sie die richtigen Werkzeuge und Geduld haben. Werfe
Achimenes longiflora Pflanzen sind verwandt mit dem Usambaraveilchen und werden auch als Heißwasserpflanzen, Muttertränen, Amorbogen und der gebräuchlichere Name der magischen Blume bekannt. Diese einheimische mexikanische Pflanzenart ist eine interessante rhizomatische Staude, die von Sommer bis Herbst Blüten bildet. Ac