Berry Container Gardening Tipps: Wachsende ungewöhnliche Beeren in Töpfen



Es gibt mehr in der wunderbaren Welt der Beere Gartenarbeit als Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren, so schön wie sie sind. Denken Sie an Goji-Beeren oder Sanddorn, schwarze Chokecherry und Honigbeere.

Ungewöhnliche Beere Pflanzen hinzufügen Interesse und Exotik zu einem Hinterhof Beere Patch. Wenn der Platz begrenzt ist, sind Beeren perfekte Containerpflanzen. Hier sind einige Tipps, um mit nicht-traditionellen Container Beeren zu beginnen.

Wachsende Beeren in Containern

Berry Container Gartenarbeit ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie nicht viel Gartenfläche haben. Sie müssen Behälter auswählen, die für die Pflanzen in der reifen Größe ausreichend geräumig sind. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Beere Container Gartenarbeit ist eine gute Entwässerung.

Egal, ob Sie Erdbeeren pflanzen oder ungewöhnliche Beeren in Töpfen züchten, Sie werden die Behälter höchstwahrscheinlich an einem Ort aufstellen müssen, der viel direkte Sonne bietet. Obwohl die Bedürfnisse der Arten variieren, produzieren die meisten Beeren die meisten Früchte mit sechs Stunden Sonnenschein pro Tag.

Wenn Sie Beeren in Containern anbauen, ist die Bewässerung wichtig. Abhängig von den ungewöhnlichen Beerenpflanzen, die Sie auswählen, müssen Sie möglicherweise mehrmals wöchentlich gießen.

Nicht-traditionelle Behälterbeeren

Sie werden überrascht sein, wie viele ungewöhnliche Beerenpflanzen im Handel erhältlich sind. Honigbeere, Preiselbeere, Johannisbeere und Maulbeere sind nur die Spitze des Eisbergs. Ungewöhnliche Beeren in Töpfen zu züchten ist faszinierend, denn jede ungewöhnliche Beerenpflanze hat ihr eigenes, einzigartiges Aussehen und ihre eigenen kulturellen Anforderungen.

  • Preiselbeeren sind attraktive, niedrig wachsende Sträucher, die glücklich im Schatten wachsen und leuchtend rote Beeren hervorbringen.
  • Honigbeeren wachsen auf attraktivem, silbergrünem Laub, das im Herbst leuchtend gelb wird. Egal, ob Sie diese Behälter in Sonne oder Halbschatten stellen, die Pflanze produziert immer noch kleine blaue Beeren.
  • Goji-Beeren sind ziemlich groß in der Wildnis, aber wenn sie Teil Ihres Beeren-Container-Gartens sind, wachsen sie zu dem Topf, in den sie gepflanzt sind, und hören dann auf. Dieser Strauch hat exotisches Laub und ist bemerkenswert tolerant gegenüber Hitze und Kälte.
  • Ein anderer zu versuchen ist die chilenische Guave, ein immergrüner Strauch, der zu 3 bis 6 Fuß wachsen kann, wenn er reif ist. Es erfordert ein warmes Klima für die Bepflanzung im Freien, aber es ist eine wunderbare Containerpflanze, die drinnen kommen kann, wenn es kalt wird. Die Früchte der Guave sehen aus wie rote Heidelbeeren und sind leicht scharf.

Beeren in Containern anzubauen ist lustig und lecker. Wenn Sie ungewöhnliche Beeren in Töpfen anbauen, ist dies auch eine gute Möglichkeit, Ihr Wissen über die ungewöhnlichen Beerenpflanzen zu erweitern.

Vorherige Artikel:
Sommerstürme können Verwüstung im Hausgarten verursachen. Während der Regen, der den Sturm begleitet, willkommen ist, kann zu viel Gutes Blattwerk zerstören, manchmal irreversibel. Hohe Bestände von Mais sind besonders anfällig für Starkregen, ganz zu schweigen von den fast synchronen Winden, so dass man sich fragt, wie man umgekippten Mais retten kann. Können
Empfohlen
Immergrüne Bodendecker halten das Leben in der Landschaft auch im Winter. Gaultheria, oder Wintergrün, ist eine süße kleine Pflanze mit Minze duftenden Blättern und essbaren Beeren. Es ist perfekt für kühlere Regionen und stammt aus Nordamerika. Einige Tipps unten können Ihnen helfen zu entscheiden, ob es für Ihren Garten geeignet ist, sowie eine Anleitung zur Pflege von Wintergrün. Wachsend
Inkberry Holly Sträucher ( Ilex glabra ), auch bekannt als Gallberry Sträucher, stammen aus dem Südosten der Vereinigten Staaten. Diese attraktiven Pflanzen erfüllen eine ganze Reihe von Landschaftsgestaltungen, von kürzeren Hecken bis hin zu hohen Pflanzungen. Während die Beeren für Menschen nicht essbar sind, lieben viele Vögel und kleine Tiere sie im Winter. Wachse
Jade Pflanzen sind eine der beliebtesten Sukkulenten Zimmerpflanzen. Es gibt viele Sorten, aus denen man wählen kann, von denen jede ähnliche Kultivierungsbedürfnisse hat. Jade Pflanzen Probleme, die schwarze Flecken verursachen, reichen von Insekten, Viren, Pilzerkrankungen und sogar falsche Pflege. S
Die Sommertage sind rückläufig, aber für Gärtner in der USDA-Zone 7 muss das nicht das letzte frische Gartenprodukt bedeuten. Okay, vielleicht haben Sie die letzten Gartentomaten gesehen, aber es gibt immer noch genug Gemüse, das für die Pflanzung der Zone 7 geeignet ist. Das Pflanzen von Herbstgärten verlängert die Gartensaison, so dass Sie weiterhin Ihre eigenen frischen Produkte verwenden können. Der fol
Wenn Sie verrückt nach Nüssen sind und sich in den Zonen 5-9 des US-Landwirtschaftsministeriums aufhalten, dann können Sie das Glück haben, Pekannüsse zu pflücken. Die Frage ist, wann es Zeit ist, Pekannüsse zu ernten? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Pekannüsse ernten kann. Wann Pekannüsse ernten Statuenartige und stattliche Pekannussbäume fangen im Herbst vor dem Laubfall ihre Nüsse ab. Je nach S
Norfolk Kiefern (auch oft Norfolk Island Kiefern genannt) sind große schöne Bäume aus den pazifischen Inseln. Sie sind in den USDA-Zonen 10 und höher winterhart, was es unmöglich macht, im Freien für viele Gärtner zu wachsen. Sie sind aber immer noch beliebt auf der ganzen Welt, weil sie so gute Zimmerpflanzen machen. Aber