Bloodleaf Pflanzenpflege: Wie man eine Iresine Bloodleaf Pflanze anbaut



Für glänzende, leuchtend rote Blätter kann man die Blühpflanze von Iresine nicht schlagen. Wenn Sie nicht in einem frostfreien Klima leben, müssen Sie diese zarte Staude als einjährige wachsen oder am Ende der Saison drinnen bringen. Es macht auch eine schöne Zimmerpflanze.

Iresine Pflanze Info

Bloodleaf ( Iresine herbandii ) wird auch als Hühnermagen, Beefsteak-Pflanze oder Formosa-Blutblatt bezeichnet. Iresine-Bloodleaf-Pflanzen stammen aus Brasilien, wo sie bei warmen Temperaturen und hellem Sonnenlicht gedeihen. In ihrer natürlichen Umgebung erreichen die Pflanzen Höhen von bis zu 5 Fuß mit einer Ausbreitung von 3 Fuß, aber wenn sie als Einjährige oder Topfpflanzen angebaut werden, werden sie nur 12 bis 18 Zoll groß.

Die roten Blätter sind oft mit grünen und weißen Markierungen bunt und Kontrast zu Betten und Grenzen. Sie produzieren gelegentlich kleine, grünlich-weiße Blüten, aber sie sind nicht zierend, und die meisten Züchter kneifen sie einfach ab.

Hier sind zwei außergewöhnliche Sorten zu sehen:

  • 'Brilliantissima' hat leuchtend rote Blätter mit rosa Adern.
  • 'Aureoreticulata' hat grüne Blätter mit gelben Adern.

Wachsende Bloodleaf-Pflanzen

Blattblütenpflanzen genießen hohe Hitze und Feuchtigkeit, und Sie können sie das ganze Jahr über im Freien in den Pflanzenhärtezonen 10 und 11 der USDA anbauen.

Pflanze an einem Ort mit voller Sonne oder Halbschatten und organisch reichem Boden, der frei abfließt. Wachsendes Blutblatt in voller Sonne ergibt bessere Farbe. Ändern Sie das Bett vor dem Pflanzen mit Kompost oder gealtertem Dünger, es sei denn, Ihr Boden ist außergewöhnlich reich an organischen Stoffen.

Setzen Sie die Pflanzen im Frühjahr aus, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist und der Boden Tag und Nacht warm bleibt.

Halten Sie den Boden den ganzen Sommer gleichmäßig feucht, indem Sie jede Woche in Abwesenheit von Regen tief gießen. Verwenden Sie eine 2 bis 3-Zoll-Schicht organischen Mulch, um zu verhindern, dass die Feuchtigkeit verdunstet. Reduzieren Sie die Feuchtigkeit im Herbst und Winter, wenn Sie Blattblüten als Stauden anbauen.

Pflücken Sie die Wachstumsspitzen während die Pflanzen jung sind, um eine dichte Wuchsform und attraktive Form zu fördern. Sie könnten auch in Erwägung ziehen, Blütenknospen abzukneifen. Die Blumen sind nicht besonders attraktiv, und tragende Blumen verbrauchen Energie, die ansonsten zu dichtem Laubwerk führen würde. Pflanzen, die unter weniger idealen Bedingungen wachsen, blühen selten.

Indoor-Pflege von Bloodleaf-Pflanzen

Egal, ob Sie als Zimmerpflanze ein Blattwerk anpflanzen oder es für den Winter drinnen bringen, kleben Sie es in eine lehmige, erdige Topfmischung. Stellen Sie die Pflanze in der Nähe eines hellen, vorzugsweise nach Süden ausgerichteten Fensters auf. Wenn es langbeinig wird, wird es wahrscheinlich nicht genug Licht bekommen.

Halten Sie die Blumenerde Mischung im Frühling und Sommer feucht, wenn die Erde sich in einer Tiefe von etwa 2, 5 cm trocken anfühlt. Fügen Sie Wasser hinzu, bis es aus den Entwässerungslöchern im Boden des Topfes läuft. Ungefähr 20 Minuten nach dem Gießen leeren Sie die Untertasse unter dem Topf, damit die Wurzeln nicht im Wasser sitzen bleiben. Blattblättrige Pflanzen brauchen im Herbst und Winter weniger Wasser, aber Sie sollten niemals zulassen, dass der Boden austrocknet.

Vorherige Artikel:
Ozon ist ein Luftschadstoff, der im Wesentlichen eine sehr aktive Form von Sauerstoff ist. Es bildet sich, wenn Sonnenlicht mit Abgasen von Verbrennungsmotoren reagiert. Ozonschäden an Pflanzen treten auf, wenn Pflanzenblätter Ozon während der Transpiration absorbieren, was der normale Atmungsprozess der Pflanze ist. D
Empfohlen
Zypresse ( Ipomoea quamoclit ) hat dünne, fadenförmige Blätter, die der Pflanze eine leichte, luftige Textur verleihen. Es wird normalerweise gegen ein Gitter oder einen Pfosten angebaut, den es klettert, indem es sich um die Struktur wickelt. Die sternförmigen Blüten blühen den ganzen Sommer und fallen in Rot, Pink oder Weiß. Kolib
Während nicht alle als kaltharte Clematis-Reben gelten, können viele der beliebten Clematis-Sorten in der Zone 4 mit der entsprechenden Sorgfalt angebaut werden. Verwenden Sie die Informationen in diesem Artikel, um geeignete Clematis für kalte Klimazonen von Zone 4 zu ermitteln. Wählen Sie Clematis-Reben der Zone-4 Jackmanii ist wahrscheinlich die beliebteste und zuverlässigste Clematisrebe der Zone 4. Sei
Blattlausmücken sind einer der guten Gartenwanzen. Zählen Sie diese kleinen, zarten Fliegen zu Ihren Verbündeten im Kampf gegen Blattläuse. Die Chancen stehen gut, dass Blattläuse, wenn Sie Blattläuse haben, den Weg in Ihren Garten finden. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie sie online bestellen oder in Baumschulen kaufen. Lasse
Grevillea Seideneiche ist ein immergrüner Strauch mit schlanken, nadelartigen Blättern und gewellten Blüten. Der australische Eingeborene ist als Hecken-, Baum- oder Containerpflanze nützlich. In den meisten USDA-Gebieten ist der einzige Weg, diese Pflanze zu erhalten, Grevillea im Haus anzubauen. Di
Die bevorstehende Ankunft des Frühlings läutet die Pflanzsaison ein. Starten Sie Ihr zartes Gemüse zur richtigen Zeit, um gesunde Pflanzen zu erhalten, die Rekordernten erzeugen können. Sie müssen die beste Zeit für das Einpflanzen von Samen in Zone 5 kennen, um Gefrierfresser zu vermeiden und die besten Erträge zu erzielen. Der S
Beim Durchstöbern von Grassamen-Mix-Etiketten in Ihrem lokalen Gartencenter bemerken Sie, dass die meisten, trotz unterschiedlicher Namen, gemeinsame Zutaten haben: Kentucky Bluegrass, Perennial Raigras, Chewing Schwingel usw. Dann erscheint Ihnen ein Label, weil in großen, fetten Buchstaben steht: "Endophyte Enhanced".