Erfahren Sie mehr über das Speichern von Karottensamen



Ist es möglich, Samen von Karotten zu sparen? Haben Karotten überhaupt Samen? Und wenn ja, warum habe ich sie nicht auf meinen Pflanzen gesehen? Wie rettet man Samen aus Karotten? Vor hundert Jahren hätte kein Gärtner diese Fragen gestellt, aber die Zeiten änderten sich; Labors begannen mit der Entwicklung neuer Stämme, und vorverpackte Samen wurden zur Norm.

Samen sparen im Garten

In der Vergangenheit war es bei Blumen- und Gemüsegärtnern üblich, Saatgut zu sparen. Von Karotten, Salat, Radieschen und anderen feinkörnigen Arten bis hin zu den größeren Samen von Bohnen, Kürbissen und Tomaten - jeder Gärtner behielt seine Favoriten, um wieder zu pflanzen oder mit Freunden zu tauschen.

Die Modernisierung gab uns Hybridisierung - Kreuzzüchtung. Trotz der jüngsten Beschwerden war das nicht unbedingt eine schlechte Sache. Es ermöglichte Landwirten, größere Mengen mit weniger Problemen anzubauen und ihre Produkte sicher über lange Strecken zu transportieren. Leider haben viele dieser neuen Stämme Geschmack und Textur geopfert, um diese Bedürfnisse zu erfüllen.

Jetzt ist das Pendel des Fortschritts zurückgegangen. Mit dem Wiederauftauchen von Erbstück-Gemüsesorten kehren viele Hausgärtner in die Vergangenheit mit einem wachsenden Interesse zurück, Samen von den würzigen Sorten zu ernten, die sie entdecken.

Tipps zum Speichern von Karottensamen

Bevor Sie sich darauf konzentrieren, Karottensamen aus der diesjährigen Ernte zu sparen, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen müssen. Die erste Sache, die Sie überprüfen müssen, ist das ursprüngliche Paket, das Ihre Karottensamen hereinkam. Sind sie eine hybride Vielzahl mit einer F1 Bezeichnung auf der Verpackung? Wenn das der Fall ist, ist es vielleicht keine gute Idee, Karottensamen zu sparen, da Hybridsamen nicht immer echt sind. Sie kehren oft zu den Eigenschaften eines Elternteils zurück und nicht zu einer Kombination aus beidem. Die Karotten, die Sie anbauen, sind vielleicht nicht genau dieselben wie die, die Sie letztes Jahr vom Boden gezogen haben.

Auf der anderen Seite, wenn Sie bereit sind, die Zeit zu verbringen, können Sie diese Hybrid-Reversionen verwenden, um Ihre eigene Belastung zu entwickeln. Säen Sie alle Samen aus dem Hybridbestand, wählen Sie dann die Pflanzenmerkmale, die Sie am meisten bewundern, und speichern Sie sie für die nächste Samenkollektion. Schließlich haben Sie eine Karotte, die am besten in Ihrem Garten Boden und Klima wächst.

Zweitens müssen Sie Samen von Karotten speichern, die dieses Jahr im nächsten Jahr angebaut werden. Karotten sind alle zwei Jahre. Sie werden dieses Jahr ihr Grün und ihre lange, zarte Wurzel anbauen, werden aber erst nächstes Jahr blühen. Wie unsere Großmütter und Großväter müssen Sie die Wurzel Ihrer bestaussehenden Pflanze opfern, um Karottensamen zu sparen, um sicherzustellen, dass zukünftige Pflanzen diese bewundernswerten Eigenschaften tragen werden.

Wenn Sie Karottensamen während des zweiten blühenden Jahres speichern, lassen Sie die Samenköpfe vollständig an der Pflanze reifen. Wenn die Blütenköpfe braun werden und trocken werden, schneiden Sie die Köpfe sorgfältig ab und legen Sie sie in eine kleine Papiertüte und lassen Sie sie dann in Ruhe, bis die Trocknung abgeschlossen ist. Kleine Plastikbehälter oder Glasgefäße können ebenfalls verwendet werden, aber seien Sie vorsichtig. Derselbe luftdichte Deckel, der Ihre getrockneten Samen schützt, hält auch die Feuchtigkeit von nicht ganz trockenen Samenköpfen und das kann zu schimmeligem Samen führen. Stellen Sie Ihre unbeladenen Behälter an einem sicheren, trockenen Ort auf.

Sobald die Samen vollständig getrocknet sind und sich die Samen verdunkelt haben, versiegeln Sie Ihre Behälter und schütteln Sie kräftig, um den Samen freizugeben. Beschriften und lagern Sie Ihre Samen an einem kühlen, trockenen Ort; Je kühler die Lagerung, desto länger die Lebensfähigkeit des Samens.

Die moderne Technologie hat vielleicht etwas von dem Geschmack und der Textur der Gartennahrung, die wir essen, beraubt, aber sie hat auch modernen Gärtnern die Möglichkeit gegeben, Geschmack und Vielfalt in ihren Gärten wiederherzustellen. Es gibt einige gute Seiten im Internet, die Erbstücksamen zum Verkauf und andere, wo Samen ausgetauscht werden, tragen. Probieren Sie sie aus und bewahren Sie die Samen von Karotten auf, die sich als Original bewährt haben.

Vorherige Artikel:
Was ist eine Plectranthus- Pflanze? Dies ist eigentlich der ziemlich unhandliche Gattungsname für die blaue Spornblume, eine strauchige Pflanze aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Auf der Suche nach ein wenig mehr Plectranthus Spornblume Informationen? Weiter lesen! Plectranthus Spurflower Informationen Blaue Spornblumen sind schnell wachsende, strauchartige Pflanzen, die reife Höhen von 6 bis 8 Fuß erreichen. Di
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Haben Sie schon einmal von dem Programm "Rosen für eine Sache" gehört? Das Programm Roses for a Cause ist etwas, das Jackson & Perkins seit einigen Jahren machen. Wenn Sie einen der im Programm aufgeführten Rosensträucher kaufen, wird ein bestimmter Prozentsatz des Geldes für eine bestimmte Ursache verwendet. Der
Jeder, der das Glück hat, Bäume im Garten zu haben, kann nicht anders, als sich an sie anzuheften. Wenn Sie bemerken, dass ein Vandale in ihre Rinde geschnitten hat, werden Sie sofort Baumschnitzlösungen finden wollen. Es ist möglich, einen geschnitzten Baum zu heilen. Lesen Sie weiter für Top-Tipps zur Reparatur von Graffiti-Schnitzereien in Bäumen. Eine
Calathea ist eine große Pflanzengattung mit mehreren Dutzend sehr unterschiedlichen Arten. Zimmerpflanzenliebhaber bevorzugen Calathea-Pflanzen für die farbenfrohen Blattmarkierungen, die durch Namen wie Klapperschlangen-Pflanze, Zebra-Pflanze oder Pfau-Pflanze angezeigt werden. Wird Calathea im Freien wachsen?
Wir kennen alle Ringelblumen - sonnige, fröhliche Pflanzen, die den Garten den ganzen Sommer über aufhellen. Verwechsle diese altmodischen Lieblinge jedoch nicht mit Dimorphotheca-Ringelblumen, die insgesamt eine andere Pflanze sind. Die Ringelblumengewächse, die auch als Stern des Velds oder des afrikanischen Gänseblümchens bekannt sind, sind gänseblümchenähnliche Wildblumen, die vom späten Frühling bis zum Morgengrauen blendende Massen von rosa, lachs, orange, gelb oder glitzernd weißen Blüten bilden der erste Frost im Herbst. Cape Ringe
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Zoysia Gras trockenheitstolerant ist, hält gut auf Fußverkehr und bietet eine gute Abdeckung Rasenflächen, diese gleichen Qualitäten können auch Probleme für Hausbesitzer darstellen. Mit seiner sich schnell ausbreitenden Wachstumsgewohnheit kann Zoysia-Gras häufig benachbarte Höfe und Gärten angreifen und ersticken. Daher ka
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Feine, zarte Blätter und eine attraktive, wuchernde Angewohnheit sind nur einige Gründe, warum Gärtner die Silberhügelpflanze ( Artemisia schmidtiana 'Silver Mound') anbauen. Wenn Sie etwas über das Wachstum und die Pflege von Silberhügelpflanzen lernen, werden Sie wahrscheinlich andere Gründe finden, ein paar mehr im Garten anzubauen. Verwe