Informationen zur Pflege von Anemonenpflanzen



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Anemonenpflanzen haben wenig klumpiges Laub und bunte Blüten. Diese sorglosen Pflanzen, die oft als "Windblumen" bezeichnet werden, werden häufig in den Landschaften vieler Hausgärten gefunden. Es gibt verschiedene Arten von Anemonen, sowohl Frühjahrsblüher als auch Herbstblüher.

Was ist interessant und sogar ein Faktor in Anemone Pflanzenpflege, ist, wie jeder dieser Typen wachsen. Zum Beispiel wachsen die im Frühjahr blühenden Anemonenpflanzen im Allgemeinen aus Rhizomen oder Knollen. Herbstblühende Arten haben jedoch gewöhnlich faserige oder knollige Wurzeln.

Wachsende Anemone Windflower

Sie können Anemonen fast überall wachsen. Es sollte jedoch in Bezug auf ihren Standort Vorsicht walten gelassen werden, da ihre sich ausbreitende Wuchsform ziemlich invasiv werden kann. Wenn Sie Anemone Windflower anbauen, sollten Sie daher überlegen, sie in bodenlose Behälter zu legen, bevor Sie sie in den Garten setzen.

Das heißt, Anemonen werden im Frühjahr oder Herbst gepflanzt, abhängig von der Art, die Sie haben. Vor dem Pflanzen Knollen über Nacht einweichen und dann in gut entwässernde, fruchtbare Erde, vorzugsweise in einem leicht schattierten Bereich. Plant Anemonen etwa 3 bis 4 cm tief, an ihren Seiten, und Abstand sie etwa 4 bis 6 cm voneinander entfernt.

Anemonen-Blumen-Sorgfalt

Nach der Herstellung besteht die Pflege der Anemone lediglich darin, das Wasser nach Bedarf zu gießen und das alte Laub zu entfernen, indem es vor dem erneuten Wachstum auf den Boden zurückgeschnitten wird. Rhizomatöse Klumpen können im Frühling alle zwei bis drei Jahre geteilt werden. Tuberöse Arten werden am besten während ihrer Ruhezeit, normalerweise im Sommer, getrennt.

Vorherige Artikel:
Afrikanische Hosta-Pflanzen, die auch Afrikanische Falschhostas oder kleine weiße Soldaten genannt werden, ähneln in gewisser Weise echten Hostas. Sie haben ähnliche Blätter, aber mit Flecken auf den Blättern, die Betten und Gärten ein neues Element hinzufügen. Wachsen Sie diese warmen Wetter Pflanzen für eine einzigartige neue Gartenfunktion. Über a
Empfohlen
Vorfrühlingsblumen können die Farbe und Wärme des Frühlings in Ihren Garten Wochen vor dem Zeitplan bringen. Früh blühende Blumen sind nicht nur schön, sie können auch hilfreich sein, Bienen und andere Bestäuber zu Ihrem Garten zu ziehen, was sie dazu ermutigt, Ihren Garten zu einem regelmäßigen Ort für sie zu machen. Lesen Sie
Was sind Poblano-Pfeffer? Poblanos sind milde Chilischoten mit gerade genug Zing, um sie interessant zu machen, aber erheblich weniger als die bekannteren Jalapenos. Wachsende Poblano-Paprika ist einfach und Poblano-Anwendungen sind nahezu unbegrenzt. Lesen Sie weiter, um die Grundlagen des Anbaus von Poblano-Paprika zu erlernen
Die Blauwunder-Fichte ist eine großartige Ergänzung zu den formalen Gärten, aber sie machen auch auffällige Containerpflanzen und können verwendet werden, um eine geschnittene Hecke zu verankern. Diese kleinen, kegelförmigen Immergrünen sind wegen ihrer Form und wegen der schönen blaugrauen Nadelfarbe geschätzt. Blaues
Halteeinheiten für Kompost können komplex und teuer sein, hausgemacht und einfach oder irgendwo dazwischen. Wendevorrichtungen für Kompost sind in der Regel etwas komplexer, da sie eine Möglichkeit zum Mischen des organischen Materials erfordern. Dies können Trommeleinheiten oder einfache Dreifacheinheiten sein. Kom
Der Name Firebush beschreibt nicht nur die wunderschönen, flammenfarbenen Blüten dieser Pflanze. es beschreibt auch, wie gut der große Strauch intensive Hitze und Sonne verträgt. Perfekt für die Zonen 8 bis 11, ist das Wachstum eines Feuerbusses einfach, wenn Sie wissen, welche Bedingungen benötigt werden, um gedeihen zu können. Aber
Pistazienbäume sind attraktive Laubbäume, die in langen, heißen, trockenen Sommern und mäßig kalten Wintern gedeihen. Obwohl die Pflege der Wüstenbäume relativ unbeteiligt ist, ist das Beschneiden von Pistazienbäumen für kommerzielle Obstbauern wichtig, die Maschinen zum Ernten der Pistazien verwenden. Für den