Blaue Atlas-Zedern: Interessieren sich für eine blaue Atlas-Zeder im Garten



Die Atlas-Zeder ( Cedrus atlantica ) ist eine echte Zeder, die ihren Namen von den Atlas-Bergen Nord-Afrikas, seiner Heimat, hat. Blauer Atlas ( Cedrus atlantica 'Glauca') gehört zu den beliebtesten Zedern-Sorten in diesem Land, mit seinen schönen blauen Nadeln. Die weinende Version "Glauca Pendula" kann so trainiert werden, dass sie wie ein riesiger Regenschirm aus Ästen wächst. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Blue Atlas Zedern und Pflege.

Blue Atlas Zedernholzpflege

Die Zeder des Blauen Atlas ist eine stattliche und majestätische immergrüne Pflanze mit einem starken, senkrechten Stamm und offenen, fast horizontalen Gliedmaßen. Mit seinen steifen, blau-grünen Nadeln ist er ein außergewöhnlicher Baum für große Hinterhöfe.

Blue Atlas Cedar Care beginnt mit der Auswahl eines geeigneten Pflanzstandortes. Wenn Sie sich entscheiden, eine Blue Atlas-Zeder zu pflanzen, geben Sie ihr viel Platz, um sich auszubreiten. Die Bäume gedeihen nicht in begrenztem Raum. Sie sind auch am attraktivsten, wenn sie genügend Platz haben, um ihre Zweige vollständig auszustrecken und wenn sie ihre unteren Äste nicht entfernen.

Pflanze diese Zedern in der Sonne oder im Halbschatten. Sie gedeihen in den Pflanzenhärtezonen 6 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. In Kalifornien oder Florida können sie auch in Zone 9 gepflanzt werden.

Die Bäume wachsen zuerst schnell und dann langsamer, wenn sie älter werden. Wählen Sie eine wachsende Stelle aus, die groß genug ist, damit der Baum 60 Fuß hoch und 40 Fuß breit wird.

Pflege für weinende Blue Atlas Cedars

Baumschulen schaffen weinende Blue-Atlas-Zedernbäume, indem sie die 'Glauca Pendula'-Sorte auf den Cedrus atlantica- Arten-Wurzelstock aufpfropfen. Während die blauen Atlaszedern die gleichen pulverförmigen blaugrünen Nadeln haben wie der aufrechte blaue Atlas, hängen die Äste der weinenden Sorten ab, wenn Sie sie nicht auf Pfählen festbinden.

Die Anpflanzung einer weinenden Blue-Atlas-Zeder mit ihren hängenden, gedrehten Ästen gibt Ihnen einen ungewöhnlichen und spektakulären Baum. Diese Sorte wird wahrscheinlich etwa 10 Fuß hoch und doppelt so breit werden, je nachdem, wie Sie sich entscheiden, es zu trainieren.

Erwägen Sie das Anpflanzen von blauen Atlaszedern in einem Steingarten. Anstatt die Zweige zu setzen, um eine Form zu erstellen, können Sie ihnen erlauben, sich zu häuten und zu verteilen.

Wenn Sie vorsichtig beim Pflanzen sind, sollte die Pflege eines weinenden Blue Atlas Zedern nicht zu schwierig sein. Die Bäume benötigen nur im ersten Jahr reichlich Bewässerung und sind trockenheitsresistent, wenn sie reif sind.

Denken Sie darüber nach, wie Sie den Baum trainieren wollen, bevor Sie ihn pflanzen. Sie müssen blaue Atlas Zedernbäume ab dem Zeitpunkt pflanzen und trainieren, an dem Sie sie pflanzen, um das von Ihnen gewählte Formular zu erstellen.

Für beste Ergebnisse versuchen Sie, in voller Sonne in gut durchlässigen, lehmigen Böden zu pflanzen. Füttern Sie blaugrüne Atlas-Zedern im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger.

Vorherige Artikel:
Globe-Amaranth-Pflanzen stammen aus Zentralamerika, kommen aber in allen USDA-Klimazonen gut zur Geltung. Die Pflanze ist eine zarte jährliche, aber es neigt dazu, sich für Jahre von konsistenten Blüten in der gleichen Gegend zu resedieren. Globales Amaranth wachsen zu lernen ist einfach und seine runden Blüten werden Schmetterlinge und wichtige Gartenbestäuber anziehen. Glo
Empfohlen
Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener Auch bekannt als Windflower, Anemone quinquefolia ( Anemone quinquefolia ) sind niedrig wachsende Wildblumen, die zierliche, wachsartige Blüten bilden, die sich im Frühjahr und Sommer über attraktivem, hellgrünem Laub erheben. Die Blüten können je nach Sorte weiß, grünlich-gelb, rot oder violett sein. Lesen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Blaue Blumen für den Garten sind manchmal schwierig zu wachsen. Die Auswahlmöglichkeiten sind begrenzt und die meisten benötigen eine vollständige Sonnenposition. Ageratum-Pflanzen, mit flauschigen blauen Blüten, fügen Ihrem Garten die wünschenswerte blaue Farbe hinzu, auch wenn es teilweise schattig ist. Die P
Stellen Sie sich Mulch als Decke vor, die Sie über die Zehen Ihrer Pflanzen legen, aber nicht nur um sie warm zu halten. Ein guter Mulch reguliert die Bodentemperatur, aber auch viel mehr Magie. Eines der besten Dinge, die Sie für Ihre Pflanzen tun können, ist die Verwendung von Teebaum Mulch in Gärten. Wa
Die Schaffung einer Baumgilde bietet eine natürliche, sich selbst erhaltende, nützliche Landschaft, die mehrere Pflanzenarten umfasst, jede mit ihrem eigenen Zweck und Nutzen für die anderen. Was ist eine Baumgilde? Diese Art von Pflanzplan beginnt mit einem kräftigen, produktiven Hauptbaum und führt sanft zu sich gegenseitig unterstützenden Unterpflanzungen. Es b
Kaffee enthält Koffein, das süchtig macht. Koffein in Form von Kaffee (und leicht in Form von SCHOKOLADE!) Kann man sagen, dass es die Welt umtreibt, da viele von uns auf ihre stimulierenden Vorteile vertrauen. Tatsächlich hat Koffein Wissenschaftler fasziniert, was zu kürzlichen Studien über die Verwendung von Koffein in Gärten geführt hat. Was h
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Füttern Rosen ist wichtig, weil wir ihnen alle Nährstoffe geben, die sie brauchen. Düngungsrosen sind von großer Bedeutung, wenn wir robuste, gesunde (krankheitsfreie) Rosensträucher haben wollen, die eine Prämie dieser atemberaubend schönen Blüten hervorbringen. Es ist