Boxelder Tree Information - Erfahren Sie mehr über Boxelder Maple Trees



Was ist ein Boxelderbaum? Boxelder ( Acer negundo ) ist ein schnell wachsender Ahornbaum, der in diesem Land heimisch ist. Obwohl sie widerstandsfähig gegen Trockenheit sind, haben sie keinen dekorativen Anreiz für Hausbesitzer. Lesen Sie weiter für zusätzliche Informationen zum Boxelder-Baum.

Informationen zum Boxelder-Baum

Was ist ein Boxelderbaum? Es ist ein einfach anzubauender, sehr anpassungsfähiger Ahorn. Das Holz der Nadelhölzer ist weich und hat keinen kommerziellen Wert. Die Fakten über Kastanienahornbäume sagen uns, dass dieser Ahorn normalerweise an Flussufern oder in der Nähe von Wasser wächst. Diese Bäume helfen, Wildtiere zu schützen und Flussufer zu stabilisieren. In städtischen Gebieten gelten sie jedoch als eine Art von Unkraut.

Einige Ahornbäume sind männlich und einige sind weiblich. Die Weibchen tragen Blüten, die hellgrün werden, wenn sie bestäubt werden. Sie können Ihrem Frühlingsgarten Farbe hinzufügen. Jedoch empfehlen die meisten Experten nicht, dass Gärtner Boxelderahornbaum-Wachstum beginnen. Sie sind auch nicht sehr beliebte Gartenpflanzen.

Boxelder Ahornbaum-Fakten sagen uns, dass diese Bäume sprödes, schwaches Holz haben. Das bedeutet, dass die Bäume bei Wind- und Eisstürmen leicht brechen. Darüber hinaus bestätigt Boxelholz Ahornbaum Informationen, dass die Baumsamen, in geflügelten Samaras gefunden, sehr leicht keimen. Dies kann sie zu einem Ärgernis in einem privaten Garten machen.

Schließlich ziehen weibliche Bäume Käferwanzen an. Das sind Insekten, die einige Zentimeter lang sind und im Garten keine Probleme verursachen. Boxelender Bugs sind jedoch problematisch, da der Winter kommt. Sie überwintern gerne drinnen und Sie werden sie wahrscheinlich in Ihrem Haus finden.

Boxelder-Ahornbaum-Wachsen

Wenn Sie sich entscheiden, einen dieser Bäume zu pflanzen, müssen Sie Informationen über den wachsenden Ahornbaum sammeln. Angesichts der Toleranz und Anpassungsfähigkeit des Baumes, sind Ahornbäume im richtigen Klima nicht schwer zu wachsen.

Diese Bäume können in fast jeder milden, kalten oder kalten Region in den Vereinigten Staaten wachsen. Tatsächlich gedeihen sie in den Pflanzenhärtezonen 2 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Pflanzen Sie Ihre Boxelder in der Nähe eines Baches oder Flusses, wenn möglich. Sie vertragen die meisten Böden, einschließlich Sand und Lehm, die in trockenen oder nassen Böden glücklich wachsen. Sie sind jedoch empfindlich gegenüber Salzsprühnebel.

Vorherige Artikel:
Nur wenige Pflanzen sind in der Landschaft so plakativ wie Pampasgras. Diese auffälligen Pflanzen erfordern nur wenig Pflege, außer dem jährlichen Beschneiden, das keine Arbeit für schwache Nerven ist. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Beschneiden von Pampasgras. Wie man Pampasgras beschneidet Pampasgras braucht einen jährlichen Schnitt, um das alte Blattwerk zu entfernen und Platz für neues Wachstum zu schaffen. Das L
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wir kaufen Rosenbüsche in der Regel für die Schönheit, die ihre Blüten zu Rosenbeeten, Gärten oder Grünflächen hinzufügen. Daher ist es Grund für große Frustration, wenn sie nicht blühen. In einigen Fällen bilden Rosen schöne große Knospen oder Gruppen von Knospen, dann scheinen die Knospen scheinbar über Nacht zu welken, gelb zu werden und abzufallen. Knock Out Ros
Wir kennen Erdnüsse als die zentrale Zutat in der Kindheit Liebling, Erdnussbutter, aber wissen Sie, wie man sie anbaut? Erdnüsse sind Erdnüsse und kriechen tief über die Erde. Aufgrund ihres besonderen Wachstumsbedarfs müssen alle in der Nähe wachsenden Pflanzen auch vollsonnigen, gut durchlässigen Boden und tief fruchtbaren sandigen Lehm haben. Dies
Ah, Spuds. Wer liebt dieses vielseitige Wurzelgemüse nicht? Kartoffeln sind in den meisten USDA-Zonen winterhart, aber die Pflanzzeit variiert. In Zone 8 können Sie Tater sehr früh pflanzen, vorausgesetzt, es gibt keine erwarteten Einfrierungen. Tatsächlich bevorzugen Kartoffelsorten für Zone 8 einen kühlen Frühling und viel Feuchtigkeit. Versu
Ulmen säumten einst Straßen in ganz Amerika und schirmten Autos und Bürgersteige mit ihren riesigen, ausgestreckten Armen ab. In den 1930er Jahren war die Ulmenkrankheit jedoch an unseren Küsten angekommen und begann überall diese Lieblingsbäume der Hauptstraßen zu zerstören. Obwohl Ulmen in heimischen Landschaften immer noch beliebt sind, sind amerikanische und europäische Ulmen sehr anfällig für die Ulmenkrankheit. Was ist H
Was sind Teakbäume? Sie sind große, dramatische Mitglieder der Familie der Münzstätte. Das Laub des Baumes ist rot, wenn die Blätter zuerst kommen, aber grün, wenn sie reifen. Teak-Bäume produzieren Holz, das für seine Langlebigkeit und Schönheit bekannt ist. Für mehr Teakbaum Fakten und Informationen über Teakbaum verwendet, lesen Sie weiter. Teakbaum
Der Texas Star Hibiskus ist eine feuchtigkeitsliebende Sorte von Hibiskus, die große, auffällige, sternförmige Blüten in weißem und hellem Karminrot erzeugt. Lesen Sie weiter, um mehr über Texas Star Hibiscus Pflege und wie man Texas Star Hibiskus Pflanzen im Garten und in der Landschaft wachsen zu lernen. Texa