Vermehrung von Thymian-Pflanzen: Thymian-Samen pflanzend und wurzelnde Thymian-Pflanzen



Thymian ist ein geschichtsträchtiges Kraut mit einer Vielzahl von Anwendungen, nicht zuletzt kulinarisch. Thymian wurde von den alten Ägyptern zur Einbalsamierung, als Räucherwerk von den frühesten Griechen und als Schutz vor Alpträumen und sogar als Geschenk zur Förderung des Mutes unter den Kriegern während des Mittelalters verwendet. Bei so vielen Anwendungen ist es ein "Muss" für den Kräutergarten. Wie verbreitet man Thymian?

Thymianpflanzen vermehren

Thymian-Vermehrung kann auf verschiedene Arten erreicht werden. Eine robuste, kleine Pflanze, die am häufigsten wegen ihrer Thymol-Essenz gezüchtet wird und den Speisen in französischen (Kräuter der Provence) und libanesischen sowie italienischen, griechischen, türkischen, portugiesischen und sogar karibischen Gerichten einen besonderen Geschmack verleiht. Dieses Kraut kann aus Samen gekeimt werden mit zusätzlicher Vermehrung von Thymianpflanzen, die durch Wurzelteilung, Stecklinge und sogar Schichtung erreicht werden.

Thymian-Samen-Einpflanzen

Thymianpflanzen können Tiefkühlbedingungen vertragen und sind tolerant gegenüber Trockenheit. Als solche sind sie einfache Kräuter in den meisten Regionen zu wachsen. Dieses Mitglied der Familie Labiatae ( Thymus vulgaris ), wird nicht nur im Kräutergarten gedeihen, sondern auch gut in Containern und einige Sorten sind besonders geeignet für enge Bereiche zwischen Pflastersteinen in gut begangenen Terrassen oder Gehwegen.

Thymianpflanzen gedeihen in heißen, sonnigen Gebieten mit gut durchlässigem Boden (pH-Wert 6, 3) und sollten im Frühling in einer Samenschale oder direkt in den Garten gesät werden. Halten Sie junge Pflanzen feucht und dünn bis 6 Zoll auseinander. Hardy in USDA-Zonen 5 bis 9, Thymian wird etwa 12 Zoll groß für aufrecht wachsende Sorten und 10 bis 12 Zoll groß.

Danach wird die Pflanze in den meisten Klimazonen als Staude wachsen und, sobald sie etabliert ist, benötigt sehr wenig Bewässerung und keine Befruchtung.

Wurzeln Thymian-Kräuter

Dieses kleine strauchartige Kraut kann leicht durch Stecklinge für ergänzende Pflanzen geteilt oder vermehrt werden. Vermehren Sie sich während der Frühlingsmonate aus der Wurzelabteilung. Teilen Sie den kleinen Busch in kleinere Abschnitte und stellen Sie sicher, dass jeder Abschnitt mit Wurzeln verbunden ist.

Im Spätfrühling können auch Stecklinge zur Vermehrung von zusätzlichen Thymianpflanzen entnommen werden. Nehmen Sie Ihren Thymian an einem Knoten am Stiel an einer Stelle, an der die Blätter anhaften. Hier sind die Wurzelformationen am lebensfähigsten. Entfernen Sie die unteren Blätter und drücken Sie dann das abgeschnittene Ende in einen Behälter mit feuchtem Bodengemisch oder Vermiculit oder Perlit. Bewahren Sie den Topf an einem warmen, schattigen Ort auf und halten Sie ihn leicht feucht.

Die Schichtung von Thymianpflanzen führt auch zu einer leichten Vermehrung des Krauts. Einfach einen Stiel auf den Boden biegen, die Blätter vom Stiel entfernen und mit Erde bedecken. Wasser den gebogenen Abschnitt leicht einweichen. Um das Einwachsen zu erleichtern, schneiden Sie eine kleine Läsion direkt unter einem Knoten am vergrabenen Stamm. Die Mutterpflanze ernährt den geschichteten Abschnitt, bis sich Wurzeln auf dem gebogenen Stamm bilden, zu welchem ​​Zeitpunkt er von der Mutter abgetrennt werden kann, und voila, eine brandneue Thymianpflanze wird gebildet. Zu dieser Zeit kann die Pflanze in einen Behälter oder einen anderen Bereich des Gartens bewegt werden.

Nützlich in Potpourris und Sachets, als Antiseptikum, in Kränzen und Blumenarrangements, sowie in einer Vielzahl von kulinarischen Kreationen von Essigen zu Kräuterbutter, Füllung, Suppen, Brot und Tee, ist dieses Kraut eine einfache Pflanze zu kultivieren und zu verbreiten und integraler Bestandteil des Kräutergartens.

Vorherige Artikel:
»Wenn ich du wäre, würde ich diese Stecklinge in einen Forsythe Pot stecken. Vermehrung ist so viel einfacher. " Warten! Sichern Sie sich! Was ist ein Forsythe-Topf? Ich hatte noch nie von einem gehört; egal wie man einen Forsythe Pot benutzt. Ich hätte mir keine Sorgen machen müssen. Forsythe Pot Grundlagen sind ziemlich einfach und lernen, wie man einen Forsythe Pot einfach macht. Die
Empfohlen
Kräuter werden seit Jahrhunderten für kulinarische und medizinische Zwecke angebaut. Die meisten von uns kennen Petersilie, Salbei, Rosmarin und Thymian, aber was ist Diptam von Kreta? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Dittany von Kreta? Dittany von Kreta ( Origanum dictamnus ) wird auch als Eronda, Diktamo, Cretan Diptam, Hopfen Majoran, Winterblüten und wilder Majoran bezeichnet. D
Pothos-Pflanzen sind eine der beliebtesten Zimmerpflanzen. Sie sind nicht wählerisch in Bezug auf Licht oder Wasser oder Befruchtung und wenn es darum geht, wie man einen Pothos verbreitet, ist die Antwort so einfach wie der Knoten an Ihrem Stamm. Die Pothos-Vermehrung beginnt mit den Wurzelknoten am Stamm direkt unterhalb der Blatt- oder Astverbindungen.
Fragen zum Pflanzen eines Granatapfelsaatgutes tauchen in letzter Zeit häufig auf. Die Früchte in Apfelgröße sind jetzt eine regelmäßige Ergänzung zur Abteilung für frische Früchte im Lebensmittelgeschäft, wo sie früher nur in den Winterferien zu sehen waren. Der Anstieg der Popularität in den letzten Jahren und die Fülle an Samen, die unter dieser rubinroten Haut liegen, reichen aus, um jeden Gärtner über den wachsenden Granatapfel aus Samen zu wundern. Geschichte de
Gartenarbeit ist eine Arbeit der Liebe, aber immer noch viel harte Arbeit. Nach einem Sommer, in dem der Gemüsegarten sorgfältig gepflegt wird, ist es Erntezeit. Du hast die Mutter Lode getroffen und willst nichts davon verschwenden. Im Moment fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Gemüse länger aufbewahren können, zusammen mit anderen nützlichen Tipps zum Gemüse-Aufbewahren. Speic
Wenn sich Ihre Brombeeren nicht reifen lassen, leiden sie unter dem Brombeermilben-Syndrom. Die mikroskopisch kleinen, vierbeinigen Milben gelangen in die Beeren und verursachen schwere Schäden. Die Kontrolle von Brombeermilben ist abhängig von Insektiziden, einschließlich Gartenölen und schwefelhaltigen Insektiziden. Re
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn der Winter blüht und der süße Nachtgeruch Ihre Sinne anspricht, sollten Sie Jasmin drinnen wachsen lassen. Nicht alle Jasminblüten sind wohlriechend, aber Jasminum polyanthum , die Sorte, die häufig verwendet wird, wenn Jasmin drinnen wächst, hat ein süßes Aroma, das besonders nachts duftet. Lassen