African Violet Blight Control: Behandlung von Usambaraveilchen mit Botrytis Blight



Wir alle kennen die Erkältungs- und Grippesaison und wissen, wie ansteckend beide Krankheiten sein können. In der Pflanzenwelt sind bestimmte Krankheiten ebenso weit verbreitet und leicht von Pflanze zu Pflanze zu übertragen. Botrytis-Fäule von Usambaraveilchen ist eine ernste Pilzkrankheit, besonders in Gewächshäusern. Solche Pilzkrankheiten zerstören die Blüten und können andere Pflanzenteile angreifen. Die Erkennung der Symptome kann Ihnen helfen, frühzeitig einen Angriffsplan zu entwickeln und einen Ausbruch unter Ihren wertvollen Usambaraveilchen zu verhindern.

Usambaraveilchen mit Botrytis Blight

Usambaraveilchen sind geliebte Zimmerpflanzen mit süßen kleinen Blüten und fuzzy Blättern. Die häufigsten Krankheiten des Usambaraveilchens sind Pilze. Botrytis-Knollenfäule befällt viele Arten von Pflanzen, ist jedoch in der afrikanischen Veilchenpopulation vorherrschend. Es kann auch Knospenfäule oder Grauschimmel genannt werden, beschreibende Begriffe, die auf die Symptome der Krankheit hinweisen. Die Bekämpfung von Apfelsäure beginnt mit der Isolierung von Pflanzen, genau wie bei einer potenziell tödlichen Infektionskrankheit bei Tieren und Menschen.

Botrytis-Knollenfäule stammt vom Pilz Botrytis cinerea ab . Es ist am häufigsten in Situationen, in denen Pflanzen überfüllt sind, die Belüftung nicht ausreichend ist und es hohe Luftfeuchtigkeit gibt, besonders in kurzen Perioden, in denen die Temperaturen schnell abkühlen. Es betrifft viele Zierpflanzen, aber in Veilchen wird Botrytis Blütenbrand genannt. Dies ist, weil Botrytis-Kraut der Usambaraveilchen am deutlichsten auf den schönen Blumen und Knospen ist.

Wenn es nicht kontrolliert wird, wird es über Ihre violette Population wüten und die Blumen und schließlich die Pflanze zerstören. Die Kenntnis der Symptome kann helfen, die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, aber leider müssen afrikanische Veilchen mit Botrytis-Kraut möglicherweise zerstört werden.

Symptome von Botrytis Blight von Usambaraveilchen

Pilzkrankheiten wie Botrytis gedeihen unter feuchten Bedingungen. Die Anzeichen der Krankheit beginnen mit Blüten, die zu grauen oder fast farblosen Blütenblättern werden, und einem mittleren Kronenwachstum, das verkümmert ist.

Das Fortschreiten der Krankheit zeigt eine Zunahme der Pilzkörper mit einem unscharfen grauen bis braunen Wachstum an Blättern und Stielen. Kleine wassergetränkte Läsionen bilden sich auf den Blättern und Stängeln.

In einigen Fällen wird der Pilz in kleine Schnitte oder Schädigungen der Pflanze eingeführt, greift aber auch gesundes Gewebe an. Blätter welken und verdunkeln und Blumen verblassen und scheinen zu schmelzen. Dies zeigt einen fortgeschrittenen Fall von Botrytis-Knollenfäule.

Usambaraveilchen-Bekämpfung

Betroffene Pflanzen können nicht geheilt werden. Wenn Krankheitssymptome alle Teile der Pflanze befallen, müssen sie zerstört, aber nicht in den Kompostbehälter geworfen werden. Der Pilz kann in der Lage sein, in Kompost zu verbleiben, insbesondere wenn er keine hohe Temperatur aufrechterhalten hat.

Wenn der Schaden minimal ist, entfernen Sie alle infizierten Pflanzengewebe und isolieren Sie die Pflanze. Mit Fungizid behandeln. Wenn nur eine Pflanze Zeichen zeigt, können Sie möglicherweise die anderen Veilchen retten. Behandeln Sie nicht betroffene Pflanzen mit einem Fungizid wie Captan oder Benomyl. Raumpflanzen zur Erhöhung der Luftzirkulation.

Wenn Sie Töpfe wiederverwenden, sanieren Sie sie mit einer Bleichlösung, um zu verhindern, dass sich der Pilz auf neue Pflanzen ausbreitet. Afrikanische Veilchen mit Botrytis-Kraut können gerettet werden, wenn schnelle Maßnahmen ergriffen werden und die Krankheit nicht grassiert.

Vorherige Artikel:
Skorpione sind ein häufiges Problem im amerikanischen Südwesten und anderen warmen, trockenen Regionen der Welt. Sie sind nicht wählerisch, wo sie einfallen, vorausgesetzt, sie können Nahrung finden. Das heißt, die Kontrolle der Skorpione beginnt mit dem Entfernen ihrer Nahrungsquelle. Andere Tipps, wie man Skorpione loswird, sind das Entfernen von Bereichen, in denen sie sich verstecken können, und das Reparieren von Rissen im Haus, in das sie eintreten können. Die m
Empfohlen
Obwohl die Landschaftsfirma, mit der ich arbeite, viele verschiedene Arten von Gestein und Mulch trägt, um Landschaftsbetten zu füllen, schlage ich immer vor, natürliche Mulchen zu verwenden. Während Stein weniger häufig abgetragen und ersetzt werden muss, kommt er dem Boden oder den Pflanzen nicht zugute. Tat
Egal, ob Sie Ihre Tasse Kaffee täglich zubereiten oder feststellen, dass Ihr Kaffeehaus in der Umgebung begonnen hat, Säcke mit gebrauchtem Kaffee zu entsorgen, Sie werden sich vielleicht über die Kompostierung mit Kaffeesatz wundern. Sind Kaffeesatz als Dünger eine gute Idee? Und wie hilft oder nutzt Kaffeesatz für Gärten? Lese
Einer der mächtigsten Sehenswürdigkeiten in der Natur ist eine riesige Glyzinie in voller Blüte, aber dies im Hausgarten zu tun kann mehr Trick sein, als es scheint, da viele Dinge die Bereitschaft der Glyzinie Knospen in Blüten zu öffnen beeinflussen können. Wenn Ihre Glyzinie nicht blüht, können Sie frustriert und verwirrt sein, besonders wenn Sie Ihre Pflanze jahrelang pflegen. Lesen
Mesquite Pflanzen gelten als Symbole des amerikanischen Südwestens. Sie wachsen wie Unkräuter in ihrer natürlichen Region und bilden hervorragende einheimische Pflanzen in den Gärten dieser Gegend. Einen schönen Baum mit kleinen gelben Frühlingsblumen und Bohnen ähnlichen Hülsen produzieren. Dieses Mitglied der Hülsenfruchtfamilie kann Stickstoff im Boden sichern und den Garten verbessern. Wachsen
Es ist Frühling. Die Sonne wärmt die Erde, wärmere Temperaturen werden gleichmäßiger, Bäume knospen und der Rasen beginnt grün zu werden. Wenn du wie ich bist, ist es eines der Dinge, auf die du dich am meisten freust, Wintermulch und Gartentrümmer beiseite zu bürsten, um zu sehen, welche kleinen Pflanzen durch den Boden stochern. Die rot
Walnussbäume wachsen schnell, und bevor Sie es wissen, haben Sie kühlen Schatten und eine Prämie von Nüssen. Sie können auch Cankers haben, die den Baum töten können. Informieren Sie sich in diesem Artikel über Fusarium-Krebs in Walnüssen. Was ist Fusarium Canker? Der Fusarium-Pilz verursacht Krebse in Walnussbäumen im Mittleren Westen und Teilen des Ostens. Es tritt