Bristlecone Pine Information - Pflanzen Bristlecone Kiefern in Landschaften



Wenige Pflanzen sind interessanter als Borstenkiefern ( Pinus aristata ), kurze Evergreens, die in den Bergen dieses Landes beheimatet sind. Sie wachsen sehr langsam, leben aber sehr lange. Für weitere Informationen über Borstenkiefern, einschließlich Tipps zum Pflanzen von Borstenkiefern, lesen Sie weiter.

Bristlecone Kiefer Informationen

Bemerkenswerte Borstenkiefern wachsen in den Bergen im Westen. Sie finden sie in New Mexico und Colorado und gegenüber der Grenze zwischen Kalifornien und Nevada. Sie wachsen in felsigen, trockenen Standorten, wo die Bedingungen einfach kein schnelles Wachstum erlauben. Und tatsächlich, sie wachsen sehr langsam. Eine typische 14 Jahre alte Bristlecone-Kiefer, die in freier Wildbahn wächst, ist nur etwa 4 Fuß (1, 2 m) groß.

Bristlecone Pine Bäume können nicht klassisch schön mit ihren knorrigen, gedrehten Stämmen genannt werden, aber sie sind zweifellos malerisch. Sie haben gebogene, dunkelgrüne Nadeln von etwa 2, 5 cm Länge in Fünfergruppen. Zweige sehen ein wenig wie Flaschenbürsten aus.

Die Früchte der Borstenkiefern sind holzige, rötliche Zapfen mit dicken Schuppen. Sie sind mit einer langen Borste versehen und geben ihnen ihren gemeinsamen Namen. Die winzigen Samen im Inneren des Kegels sind geflügelt.

Und sie haben wirklich lange Leben. Sie können mehr als eine Bristlecone-Kiefer finden, die in der Wildnis wächst, die über 5.000 Jahre alt ist. Sie gedeihen in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Bristlecone Pines in Landschaften

Wenn Sie daran denken, in Ihrem Garten Hinterpfoten zu setzen, brauchen Sie ein paar Informationen. Die langsame Wachstumsrate dieses Baumes ist ein großes Plus in einem Steingarten oder einem kleinen Gebiet.

Bristlecone Kiefer wächst nicht schwer. Diese einheimischen Bäume akzeptieren die meisten Böden einschließlich schlechter Böden, felsigen Böden, alkalischen Böden oder sauren Böden. Versuchen Sie jedoch nicht, in Gebieten mit Lehmboden Bristlecone-Kiefern zu pflanzen, da eine gute Drainage unerlässlich ist.

Bristlecone Kiefern in Landschaften brauchen auch volle Sonne. Sie können nicht in schattigen Gebieten wachsen. Sie erfordern auch einen gewissen Schutz vor trockenem Wind.

Sie tolerieren keine urbane Verschmutzung, daher ist eine großflächige Bepflanzung wahrscheinlich nicht möglich. Sie sinken jedoch tief in den Boden ein und sind, wenn sie etabliert sind, extrem dürreresistent. Die Wurzel macht es schwierig, Bristlecone-Kiefern, die seit einiger Zeit im Boden sind, zu verpflanzen.

Vorherige Artikel:
Ein ernsthaftes Problem für Obstbaumzüchter könnte sein, Hirsche von den Obstbäumen fernzuhalten. Während sie die Frucht nicht wirklich essen, ist das wirkliche Problem das Anbraten an zarten Trieben, was zu einer kompromittierten Ernte führt. Hirsche, die Obstbäume essen, sind besonders ernst, wenn die Bäume sehr jung sind und die perfekte Höhe für ein faules Mampfen. Die Frag
Empfohlen
Weihnachtskaktus ist ein robuster tropischer Kaktus, der die Umwelt mit herrlichen, roten und rosa Blüten um die Winterferien aufhellt. Obwohl Weihnachtskaktus ist leicht zu verstehen und erfordert minimale Pflege, ist es anfällig für Wurzelfäule. Normalerweise wird diese gefürchtete Pilzerkrankung nicht durch Unaufmerksamkeit verursacht, sondern ist das Ergebnis einer unsachgemäßen Bewässerung. Zeiche
Salbei ( Salvia officinalis ) in Ihrem Garten kann belohnen, vor allem wenn es Zeit ist, ein köstliches Abendessen zu kochen. Fragen Sie sich, wie man Salbei anbaut? Salbeipflanzen ist einfach. Auswahl essbarer Salbeipflanzen Es gibt viele Arten von Salbeipflanzen und nicht alle von ihnen sind essbar.
Chrysanthemen, besser bekannt als "Mamas" für ihre Freunde, sind Spätsommerblüher, die wirklich einen Fall Punch im Garten packen. Die Blütezeit der Chrysanthemen reicht vom Spätsommer bis zum frühen Winter, je nach Ihrer Zone. In seltenen Fällen blühen Mütter nicht, wenn sie in voller Blüte sein sollten. Die Förd
Quittenbäume ( Cydonia oblonga ) sind schöne Gartenzierpflanzen. Die kleinen Bäume bieten zarte Frühlingsblüten, die Schmetterlinge sowie duftende, goldgelbe Früchte anlocken. Eine Quitte umzupflanzen, die du gerade aus dem Kinderzimmer geholt hast, ist nicht schwer, aber kannst du eine Quitte bewegen, die seit Jahren in der Erde liegt? Lese
Wachsende Zucchini ( Cucurbita pepo ) in einem Garten ist sehr beliebt, da Zucchini zu pflanzen einfach ist und eine Zucchini-Pflanze große Mengen an köstlichen Kürbis produzieren kann. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Zucchini anbaut und Zucchini-Kürbis in Ihrem Garten anbaut. Wie man Zucchini plant Wenn Sie Zucchini anpflanzen, können Sie sie entweder als einzelne Pflanzen oder auf Hügeln gruppieren. Wie
Vanda Orchideen produzieren einige der atemberaubenderen Blüten in den Gattungen. Diese Gruppe von Orchideen ist wärm liebend und heimisch im tropischen Asien. In ihrem natürlichen Lebensraum hängen Vanda-Orchideen von Bäumen in nahezu erdlosen Medien. Es ist wichtig, diese Bedingung so gut wie möglich nachzuahmen, wenn man Vanda Orchidee anbaut. Pfle