Beschneidung-Hyazinthen-Bohnen-Pflanzen: Wann man Hyazinthe-Bohnen-Anlagen beschneidet



Zu wissen, wie gut Ihre Pflanze gepflanzt werden muss, ist ein wichtiger Teil einer guten Kultivierung. Muss die Hyazinthenbohne beschnitten werden? Es erfordert sicherlich Training und Unterstützung mit seinem wilden, schnellen Wachstum von bis zu 8 Fuß (2, 44 m) in einer Saison. Beschneiden kann Blumen opfern, aber wenn die Pflanze außer Kontrolle gerät, weißt du, wann du Hyazinthenbohnen schneiden musst. Beschneiden ist ausschließlich für die Ästhetik und um die Pflanze in einer Gewohnheit zu halten, die Sie benötigen. Pinching, wenn es jung ist, ist auch nützlich, um die Pflanze zu steuern und das Wachstum zu lenken, wie Sie es wollen.

Muss Hyazinthen-Bohne beschneiden?

Hyacinth Bohne, auch bekannt als Lablab, ist ein kräftiges Klettern jährlich. Es ist eine warme Jahreszeit, die in Afrika beheimatet ist, aber sie hat sich in vielen anderen Ländern zu einer etablierten Nahrungsmittelpflanze entwickelt. Der dekorative Aspekt der Pflanze hat in wärmeren Teilen des amerikanischen Kontinents begonnen. Tief violette Bohnen und Amethyst- und Veilchenblüten machen die Pflanze zu einer attraktiven Ergänzung für jede Landschaft.

Das Beschneiden der Hyazinthenbohnen ist nicht unbedingt obligatorisch, aber es hilft, das Wachstum dieses schnellen Sprouters im Zaum zu halten. Daher ist es immer eine gute Idee zu lernen, wie man eine Hyazinthenbohne beschneidet und eine gesündere, robustere Rebsorte bildet.

Hyazinthe Bohne ist nur die Pflanze, um einen alten Zaun zu bedecken, verrottetes Nebengebäude oder kraxelt über abgestürzte Klotz. Sein Wachstum ist schnell und die zahlreichen Reben bedecken schnell alles auf dem Weg der Pflanze. Vertikales Training ist nützlich, um die Pflanze in Ordnung zu halten.

Brandneue Babyreben sollten gequetscht werden, wenn sie zwei oder mehr Sätze echter Blätter bekommen. Dies wird ihnen nicht schaden, aber die Enden zwingen, sich abzuzweigen und mehr Reben zu produzieren. So bleibt die Pflanze buschig und nicht spindlig mit nur wenigen Ranken. Mehr Reben bedeutet mehr helle Blumen und lila Schoten.

Die Reben sind im Allgemeinen einjährig bis halbausdauernd und müssen jedes Jahr mit Samen angesetzt werden, außer wenn die Pflanze Samen abwirft und sich selbst säen darf.

Tipps zum Pflanzen von Hyazinthen

Wann man die Hyazinthenbohnen pflegt, kann genauso wichtig sein wie die Hyazinthenbohnen. Das ist, weil, wenn Sie die Beschneidung genau richtig sind, Sie in der Lage sein können, eine Herbstblüte zu bekommen. Dies funktioniert nur in Gebieten mit mildem Herbstwetter, das selten einfriert und in Gebieten mit langen Wachstumsperioden.

Wenn Blumen zu langsam sind, ist es Zeit für die Beschneidung der Hyazinthenbohnen, um die Reben zu verjüngen und hoffentlich einen weiteren Ausbruch von Wachstum und Blüten zu bekommen. Schneiden Sie die Pflanzen bis auf 15 cm vom Boden zurück. Neue Sprossen sollten sich schnell bilden und wachsen. Erwarten Sie eine weitere Blumenflut, aber wahrscheinlich keine Bohnen im Herbst. Sie müssen die Reben neu dressieren, wenn sie wieder aufkeimen, um ihnen viel Luftzirkulation zu geben und Blüten in der besten Sonneneinstrahlung zu halten.

Wenn Sie eine Rebe oder Pflanze schneiden, verwenden Sie immer saubere, scharfe Werkzeuge, um Verletzungen und die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern. Das Beschneiden der Hyazinthenbohnen erfolgt direkt über einem Knospenknoten. Dies wird sicherstellen, dass die Knospe noch wachsen kann und im Fall von Spätsommerschnitt für zusätzliches Blühen neues Wachstum aussenden kann.

Reben sterben in der Regel in Gebieten, die kalte Temperaturen unter 32 Grad Fahrenheit (0 Grad Celsius) erreichen, zu Boden. In Gebieten, in denen die Temperaturen nicht so niedrig sind, schneiden Sie die Pflanzen bis auf 15 cm vom Boden ab und bedecken Sie sie mit Mulch.

Ziehen Sie den Mulch im Frühjahr weg und in den meisten Fällen haben die Reben überwintert und werden wieder wachsen.

Vorherige Artikel:
Katydiden sehen aus wie Heuschrecken, aber man kann sie durch ihre Antennen unterscheiden, die so lang sind wie ihre hellgrünen Körper. Normalerweise finden Sie diese Insekten in Sträuchern oder Bäumen im Garten, da sie Blattesser sind. Im Allgemeinen knabbern Katydiden im Garten, tun aber keinen ernsthaften Gartenschaden. Si
Empfohlen
Ein stechender ausdauernder Meerrettich ( Armoracia rusticana ) gehört zur Familie der Kreuzblütler (Brassicaceae). Eine sehr robuste Pflanze, Meerrettich gedeiht in den USDA-Zonen 4-8. Es wird hauptsächlich für seine Wurzeln verwendet, die gerieben und als Gewürz verwendet werden. Wie seine Cousins, Brokkoli und Radieschen hat die Meerrettichpflanze Blumen; Die Frage ist, sind Meerrettichblüten essbar? Wenn
Wenn Sie in der Klimazone 3 des US-Landwirtschaftsministeriums leben, können Ihre Winter in der Tat kühl sein. Aber das bedeutet nicht, dass dein Garten nicht in Hülle und Fülle blühen kann. Sie können kältebeständige blühende Sträucher finden, die in Ihrer Region gedeihen werden. Für weitere Informationen über Sträucher, die in Zone 3 blühen, lesen Sie weiter. Blühende Str
Die Bleistiftkaktuspflanze ist in der Euphorbienfamilie der Succulents. Ein anderer gebräuchlicher Name für die Pflanze ist Milkbush aufgrund des trüben Saftes, den er bei einer Verletzung freisetzt. Sei vorsichtig, wenn du dich um einen Bleistiftkaktus kümmerst; Der Saft ist giftig und kann bei manchen Menschen Probleme verursachen. De
Die Vermehrung von Pflanzen im Büro ist nicht anders als die Vermehrung von Zimmerpflanzen und beinhaltet lediglich, dass die frisch vermehrte Pflanze Wurzeln entwickeln kann, damit sie selbstständig leben kann. Die Vermehrung von Büropflanzen ist überraschend einfach. Lesen Sie weiter und wir erklären Ihnen die Grundlagen, wie Sie Pflanzen für das Büro verbreiten können. Wie ma
Wenn Sie immergrüne Bäume in Zone 4 wachsen wollen, haben Sie Glück. Sie werden eine Vielzahl von Arten zur Auswahl finden. In der Tat ist die einzige Schwierigkeit, nur einige zu wählen. Immergrüne Bäume der Zone 4 wählen Bei der Auswahl geeigneter immergrüner Bäume der Zone 4 sollte als erstes das Klima berücksichtigt werden, dem die Bäume standhalten können. Die Winter
Adams Nadel Yucca ( Yucca Filamentosa ) ist eine Pflanze aus der Familie der Agaven, die im Südosten der Vereinigten Staaten beheimatet ist. Es war eine wichtige Pflanze für die amerikanischen Ureinwohner, die ihre Fasern für Schnur und Stoff und die Wurzeln als Shampoo verwendeten. Heute wird die Pflanze vor allem als Zierpflanze im Garten verwendet. L