Dutchman's Pipe Info: Erfahren Sie, wie man Pipe Vines wächst und pflegt



Wenn Sie auf der Suche nach einer auffälligen Pflanze sind, versuchen Sie eine Holländerpfeife ( Aristolochia macrophylla ). Die Pflanze ist eine holzige Rebe, die Blüten wie gebogene Pfeifen und große herzförmige Blätter produziert. Die Blüten ziehen bestäubende Fliegen mit einem Geruch nach verrottendem Fleisch an. Erfahren Sie, wie man die Pfeife von Dutchman für eine einzigartige Pflanze anbaut, die in Ihrem Garten besprochen wird.

Holländer's Pipe Info

Die Pflanze wird auch Pfeifenrebe genannt und ist geeignet für Gärten in den USDA-Zonen 8 bis 10. Die Rebe ist normalerweise nur 10 bis 15 Fuß lang, kann aber unter idealen Wachstumsbedingungen bis zu 25 Fuß lang werden. Die Pfeife eines Holländers zu züchten, erfordert eine Spalier- oder vertikale Struktur, um die sich windenden Stämme und das breite Laub zu stützen.

Die großen herzförmigen Blätter wechseln sich entlang eines holzigen Stiels ab. Die Blüten erscheinen im späten Frühjahr und frühen Sommer. Sie sind eine gefärbte Pflaumenfarbe mit Sprenkeln.

Ein interessantes Stück von Dutchman Pipe Info ist seine einmalige Verwendung als Hilfe bei der Geburt wegen seiner Ähnlichkeit mit einem menschlichen Fötus. Diese Eigenschaft führt zu einem anderen Namen der Reben, Birthwort.

Niederländer Pfeifenreben sind auch Wirtspflanzen für Schwalbenschwanzschmetterlinge und bieten Lebensraum für nützliche Insekten.

Wie man Holländerrohr wächst

Die Niederländer-Pfeife bevorzugt sonnige bis teilweise sonnige Standorte, in denen die Böden feucht, aber gut durchlässig sind. Vielleicht möchtest du diese Rebe in Windrichtung vor deiner Tür pflanzen. Die Blüten haben eine Vielzahl von unangenehmen Gerüchen, die meist Aas nachahmen. Dieser faule Geruch ist attraktiv für Fliegen, die die Blüten bestäuben, aber Sie und Ihre Gäste mögen es beleidigend finden.

Sie können eine Holländerpfeife aus Samen anbauen. Ernten Sie die Samenkapseln, nachdem sie am Rebstock getrocknet sind. Säen Sie sie drinnen in Samenpflanzen und transplantieren Sie im Freien, nachdem der Boden auf mindestens 60 F. (15 C) erwärmt wurde.

Eine häufigere Art, einen Pfeifenrebe eines Holländers anzubauen, sind Stängel. Nehmen Sie sie im Frühjahr, wenn das Terminalwachstum neu ist und Wurzeln in einem Glas Wasser. Wechseln Sie das Wasser täglich, um eine Ansammlung von Bakterien zu verhindern, und verpflanzen Sie den Stängel in Erde, wenn er eine dicke Wurzelwurzel hat.

Dutchman's Pfeifenpflege für Jungpflanzen erfordert Training auf einer vertikalen Oberfläche. Sie können versuchen, eine Pfeife eines Holländers in einem Topf für ein oder zwei Jahre zu züchten. Wähle einen großen Topf und platziere ihn an einem geschützten Ort.

Pflege für Pfeifenreben

Das größte Bedürfnis der Pfeifenrebenpflege des Holländers ist viel Wasser. Lassen Sie den Boden nicht vollständig austrocknen, wenn Sie Pfeifenreben in Behältern pflegen. Pflanzen im Boden müssen zusätzlich bewässert werden.

Düngen Sie jährlich im Frühjahr und beschneiden Sie die Pflanze wie nötig, um die Pflanze unter Kontrolle zu halten. Ziehen Sie das junge Wachstum zurück, um dickere Pflanzen zu fördern. Das Beschneiden von Dutchman's Pipe kann auch notwendig sein, um sein Wachstum überschaubar zu halten.

Die Pflanze ist nicht frosthart, bleibt aber in wärmeren Klimazonen immergrün. In den meisten USDA-Anbaugebieten kann die Pflanze in einem Gewächshaus angebaut werden. Wenn Pflanzen im Freien durch Frost gefährdet sind, Mulch um die Basis, um die Wurzeln zu schützen. Wenn der Frühling kommt und die Temperaturen sich aufwärmen, wird die Pflanze wieder ausbluten und die fantastischen Blüten wieder produzieren.

Die Rebe hat keine ernsthaften Schädlings- oder Krankheitsprobleme, aber achten Sie immer auf Ihre Pflanzen und behandeln Sie sie beim ersten Anzeichen eines Problems.

Vorherige Artikel:
Viele Menschen kaufen Barroot-Bäume und -Sträucher aus Versandkatalogen, um von erheblichen Einsparungen zu profitieren. Aber wenn die Pflanzen bei ihnen zu Hause ankommen, fragen sie sich vielleicht, wie man Barroot-Bäume anpflanzt und welche Schritte ich unternehmen muss, um sicherzustellen, dass mein Barroot-Baum gesund ist. L
Empfohlen
Passionsfrüchte wachsen auf kräftigen Reben, die sich mit ihren Ranken an Stützen festklammern. Typischerweise sind die Weinblätter dunkelgrün, mit einer glänzenden Oberfläche. Wenn Sie sehen, dass diese Passionsblumenblätter gelb werden, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Rebe nicht die Nährstoffe bekommt, die sie vom Boden braucht. Aber au
Amerikaner essen rund 125 Pfund. (57 Kilo) Kartoffeln pro Person pro Jahr! Es ist also kein Wunder, dass Hausgärtner, wo auch immer sie leben mögen, gerne ihre eigenen Spuds anbauen möchten. Die Sache ist, Kartoffeln sind eine coole Saison Ernte, also was ist mit Kartoffeln für sagen, Zone 9? Gibt es Heißwetter-Kartoffelsorten, die für den Anbau von Kartoffeln in Zone 9 besser geeignet sind? Über
Dogtooth violette Forellenlilie ( Erythronium albidum ) ist eine mehrjährige Wildblume, die in Wäldern und Bergwiesen wächst. Es ist häufig in weiten Teilen der östlichen Vereinigten Staaten gefunden. Die nektararmen kleinen Blüten sind für eine Vielzahl von einheimischen Bienen sehr attraktiv. Entfe
Zitruspflanzen sind helle, lustige Ergänzungen auf der Terrasse oder Landschaft (und sogar drinnen), die einem Gärtner eine regelmäßige Versorgung mit süßen und herben Früchten mit wenig regelmäßiger Pflege bieten. Soweit Obstbäume gehen, neigen Zitrusfrüchte dazu, das unkomplizierte Mitglied der Mannschaft zu sein; Wenn sich jedoch Zitrusblätter lockern, müssen Sie eingreifen. Gekräuselte
Intelligente Gärtner sind immer auf der Suche nach neuen und interessanten Produkten, die sie in ihrer Landschaft kultivieren können. Im Fall von Caihua sind die Früchte Gurken ähnlich, aber problemloser. Die Caihua Stuffing Gurke ist ein ausgezeichneter Ersatz für eine normale Gurke mit dem zusätzlichen Vorteil eines beutelartigen Körpers, der Füllung und Füllung aufnimmt. Lesen S
Staghorn Farne sind Luftpflanzen - Organismen, die an den Seiten der Bäume statt in den Boden wachsen. Sie haben zwei verschiedene Arten von Blättern: eine flache, runde Art, die sich an den Stamm des Wirtsbaums ergreift und eine lange, sich verzweigende Art, die an Hirschgeweihe erinnert und der Pflanze ihren Namen verdankt.