Brown Rosmarin Pflanzen: Warum Rosmarin braune Tipps und Nadeln hat



Rosemarys Duft schwebt im Wind und lässt Häuser in der Nähe von Pflanzungen sauber und frisch riechen; Im Kräutergarten kann Rosmarin bei Wahl der richtigen Sorte als Hecke dienen. Einige Rosmarin-Sorten eignen sich sogar als Topfpflanzen, wenn sie den Sommer auf der Terrasse verbringen.

Diese zähen, flexiblen Pflanzen scheinen fast kugelsicher zu sein, aber wenn braune Rosmarinpflanzen im Garten erscheinen, fragen Sie sich vielleicht: "Stirbt mein Rosmarin?" Obwohl braune Rosmarinnadeln kein besonders gutes Zeichen sind, sind sie oft das einzige frühe Anzeichen dafür Wurzelfäule in dieser Pflanze. Wenn Sie ihre Warnung beachten, können Sie möglicherweise Ihre Anlage speichern.

Ursachen von Brown Rosmarin Pflanzen

Es gibt zwei häufige Ursachen für die Braunfärbung von Rosmarin, beide verursacht durch Umweltprobleme, die Sie leicht korrigieren können. Die häufigste ist Wurzelfäule, aber eine plötzliche Verschiebung von dem sehr hellen Licht auf einer Terrasse in das vergleichsweise dunklere Innere eines Hauses kann auch dieses Symptom verursachen.

Rosmarin entwickelte sich auf den felsigen, steilen Hängen des Mittelmeers, in einer Umgebung, in der nur kurz Wasser zur Verfügung steht, bevor es den Hügel hinunterrollt. Unter diesen Bedingungen musste sich der Rosmarin nie an die feuchten Bedingungen anpassen, so dass er sehr leidet, wenn er in einem schlecht entwässerten oder häufig übergewässerten Garten gepflanzt wird. Konstante Feuchtigkeit lässt Rosmarinwurzeln verfaulen, was zu braunen Rosmarinnadeln führt, wenn das Wurzelsystem schrumpft.

Entwässerung erhöhen oder auf Wasser warten, bis die oberen 2 Zoll Boden trocken anfühlen, ist oft all diese Pflanzen müssen gedeihen.

Eingemachter Rosmarin, der Brown dreht

Die gleiche Bewässerungsmethode für Pflanzen im Freien sollte für Rosmarin in Töpfen gelten - sie sollte niemals in einer Untertasse mit Wasser gelassen werden oder der Boden darf nass bleiben. Wenn Ihre Pflanze nicht übergewässert ist und Sie sich immer noch wundern, warum Rosmarin braune Spitzen hat, schauen Sie sich die letzten Veränderungen der Lichtverhältnisse an. Pflanzen, die sich vor dem letzten Frost nach innen bewegen, benötigen möglicherweise mehr Zeit, um sich an die geringeren Mengen an verfügbarem Licht anzupassen.

Wenn Sie Rosmarin von der Terrasse aus bewegen, beginnen Sie früher in der Saison, wenn die Innentemperaturen und Außentemperaturen ähnlich sind. Bringen Sie die Pflanze für ein paar Stunden nach drinnen und erhöhen Sie die Zeit, die sie im Laufe des Tages im Laufe von ein paar Wochen drinnen bleibt. Dies gibt Ihrem Rosmarin Zeit, sich an die Innenbeleuchtung anzupassen, indem Blätter erzeugt werden, die das Licht besser absorbieren. Die Bereitstellung von Zusatzlicht kann während der Einstellzeit helfen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wachsender Majoran ist eine gute Möglichkeit, sowohl Geschmack als auch Duft in der Küche oder im Garten hinzuzufügen. Majoran-Pflanzen eignen sich auch hervorragend, um Schmetterlinge und andere nützliche Insekten in den Garten zu locken, so dass sie sich ideal als Begleitpflanzungen eignen. Sc
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenige kleine Bäume oder große Sträucher sind so einfach zu wachsen wie die Weidenkätzchen ( Salix discolor ). Wenn Sie eine Weidenkätzchen wachsen, werden Sie feststellen, dass die Pflege des kleinen Baumes minimal ist, wenn er an der richtigen Stelle gepflanzt wird. Erf
Süßkartoffeln sind vielseitige Knollen, die weniger Kalorien als traditionelle Kartoffeln haben und ein perfekter Stand für dieses stärkehaltige Gemüse sind. Wenn Sie wissen, wie Sie Süßkartoffeln nach der Ernte lagern, können Sie über Monate nach der Vegetationszeit selbst gezogene Knollen bekommen. Die Lag
Ihre Äpfel sind bereit zu ernten, aber Sie bemerken, dass viele von ihnen kleine Vertiefungen zu größeren korkigen, verfärbten Stellen auf der Oberfläche der Frucht haben. Keine Panik, die Äpfel sind noch essbar, sie haben nur Apfelkorkenfleckenkrankheit. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Apfelkorken ist und Apfelkorken auf Apfelbäumen zu behandeln. Was i
Farne sind ein großartiger Garten oder Containerpflanzen. Je nach Sorte können sie im Schatten, wenig Licht oder hellem indirektem Licht gedeihen. Was auch immer Ihre Innen- oder Außenbedingungen sind, es gibt wahrscheinlich einen Farn, der zu Ihnen passt. Und solange Sie es gut bewässert halten, sollte Ihr in-Boden oder Topf Farn Sie mit dramatischen, fegenden Laub belohnen. Wi
Kriechende Feigenrebe, auch bekannt als Feigen-Efeu, Kriechficus und Kletterfeige, ist eine beliebte Boden- und Wandbedeckung in wärmeren Landesteilen und eine schöne Zimmerpflanze in kühleren Gegenden. Kriechende Feigenpflanze ( Ficus pumila ) ist eine wunderbare Ergänzung für Haus und Garten. Schleichende Feige als Zimmerpflanze Schleichende Feigenrebe wird oft als Zimmerpflanze verkauft. Die
Wenn Sie in USDA Zone 4 sind, sind Sie wahrscheinlich irgendwo im Inneren von Alaska. Dies bedeutet, dass Ihr Gebiet lange, warme Tage im Sommer mit hohen Temperaturen in den 70ern und viel Schnee und durchschnittlichen kälteren Temperaturen von -23 bis -28 C. im Winter bekommt. Dies bedeutet eine eher kurze Wachstumsperiode von etwa 113 Tagen, so dass Gemüseanbau in Zone 4 eine Herausforderung darstellen kann.