Ist Thorny Olive Invasive - Erfahren Sie, wie man dornige Olivenpflanzen kontrolliert



Elaeagnus pungens, besser bekannt als dornige Olive, ist eine große, dornige, schnell wachsende Pflanze, die in einigen Teilen der Vereinigten Staaten invasiv ist und in vielen anderen nur schwer zu beseitigen ist. Die in Japan heimische dornige Olive wächst als Strauch und gelegentlich als Rebe, die zwischen 3 und 25 Fuß hoch ist. Eine dornige Olivenkontrolle kann schwierig sein wegen der langen, scharfen Dornen, die aus ihren Ästen sprießen, und wegen der Verbreitung von Samen aus ihrer Frucht. Lesen Sie weiter, um mehr über Elaeagnus pungens und die Bekämpfung von dornigen Olivenpflanzen zu erfahren.

Ist Thorny Olive invasiv?

Wo ist dornige Olive invasiv? In Tennessee und Virginia ist es, aber es ist auch in vielen anderen Staaten ein Ärgernis. Es ist in den USDA-Zonen 6 bis 10 winterhart und verbreitet sich leicht durch den Kot von Vögeln, die seine Früchte gefressen haben.

Es ist auch sehr tolerant gegenüber Trockenheit, Schatten, Salz und Umweltverschmutzung, was bedeutet, dass es in allen möglichen Arten von Räumen aufkommt und oft einheimische Pflanzen verdrängt. Dornige Olive hat ihren Platz und ist sehr wirksam als Barriere, aber wegen ihrer Ausbreitungsneigung ist sie oft nicht wert.

Wie man dornige Olivenpflanzen kontrolliert

Die Verwaltung dorniger Olivenpflanzen funktioniert am besten mit einer Kombination aus manueller Entfernung und anschließender chemischer Anwendung. Wenn Ihre Anlage groß und etabliert ist, benötigen Sie möglicherweise eine Kettensäge oder zumindest eine Heckenschere, um sie in Bodennähe abzuschneiden.

Sie können den Wurzelballen ausgraben oder für eine leichtere Zeit die freiliegenden Enden der Stümpfe mit einer starken Glyphosatlösung besprühen. Wenn die Stümpfe neues Wachstum hervorbringen, sprühen Sie sie erneut mit einer verdünnten Glyphosatlösung.

Die beste Zeit, um Ihre dornige Oliven-Kontrolle zu tun, ist, bevor die Pflanze im Herbst Früchte trägt, um die Verbreitung von Samen zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Was sind meine Brombeeren verrotten? Brombeeren sind kräftig und einfach zu züchten, aber die Pflanzen können von Fruchtfäule betroffen sein, einer häufigen Pilzkrankheit, die verschiedene Früchte und Zierpflanzen in feuchten, feuchten Umgebungen befällt. Fruchtfäule von Brombeeren ist schwierig zu kontrollieren, sobald die Krankheit festgestellt wurde. Lesen
Empfohlen
Narzissen gehören zu den beliebtesten Frühjahr blühenden Zwiebeln im Garten gewachsen. Aber wann ist die richtige Zeit um die Narzissenblätter zu entfernen? Wenn Sie sich fragen: "Wann schneide ich Narzissen?", Finden Sie die Antwort unten. Wann man Narzissen zurückschneidet Narzissenblätter sollten nicht zurückgeschnitten werden, bis sie gelb geworden sind. Narzi
Zu viel Dünger kann den Rasen und die Gartenpflanzen beschädigen oder sogar töten. Dieser Artikel beantwortet die Frage "Was ist Düngerverbrennung?" Und beschreibt die Symptome der Düngerverbrennung sowie deren Vorbeugung und Behandlung. Was ist Dünger Burn? Einfach gesagt, Düngerverbrennung ist ein Zustand, der zum Verbrennen oder Verbrennen von Pflanzenblättern führt. Düngerv
Es gibt eine lustige kleine Pflanze mit lebhaften bläulich-violetten Blüten und Blättern, die die Farben wechseln. Cerinthe ist der erwachsene Name, aber es wird auch der Stolz von Gibraltar und die blaue Garnelenpflanze genannt. Was ist Cerinthe? Cerinthe ist eine mediterrane Art, die perfekt für gemäßigte Umgebungen ist. Wach
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende mexikanische Tulpenmohnblumen im sonnigen Blumenbeet sind eine gute Möglichkeit, in den manchmal schwer zu befüllenden Bereichen, in denen eine mittelgroße Pflanze benötigt wird, eine lang anhaltende Farbe zu haben. Hunnemannia fumariaefolia ist wartungsarm und kostengünstig, wenn sie aus Samen gezogen wird. Las
Wenn die meisten Leute an Farne denken, denken sie an federleichte, luftige Wedel, aber nicht alle Farne sehen tatsächlich so aus. Der Vogelnestfarn ist ein Beispiel für einen Farn, der unseren vorgefassten Vorstellungen davon, wie ein Farn aussehen soll, trotzt. Noch besser ist die Tatsache, dass eine Vogelnest Farn Pflanze eine ausgezeichnete Low-Light-Zimmerpflanze macht.
Was ist Rosenkraut? Eine sonnenblumenähnliche Wildblume, Kolibri ( Silphium integrifolium ) ist nach dem klebrigen Saft benannt, der aus geschnittenen oder gebrochenen Stängeln austritt. Diese fröhliche Pflanze ist ein Mitglied der Asteraceae Familie, zusammen mit Gänseblümchen, Mamas, Sonnenblumen, Ringelblumen und Löwenzahn. Wach