Cyclamen-Pflanzen füttern: Wann man eine Cyclamen-Pflanze düngt



Vielleicht haben Sie ein schönes Alpenveilchen als Weihnachtsgeschenk erhalten. Alpenveilchen sind traditionell eine Weihnachtszeitpflanze, weil ihre zarten, orchideenartigen Blüten mitten im Winter in voller Pracht stehen. Wenn die Blüten anfangen zu verblassen, können Sie sich fragen, wie und wann ein Alpenveilchen gedüngt werden soll. Lesen Sie weiter, um mehr über Cyclamen Pflanzen zu erfahren.

Cyclamenpflanzen füttern

Im Allgemeinen wird ein kompletter Zimmerpflanzen-Dünger für Alpenveilchen empfohlen, z. B. 10-10-10 oder 20-20-20. Düngen Sie alle 3-4 Wochen.

Cyclamen Pflanzen mit vergilbten Blättern können von einem kompletten Zimmerdünger mit zusätzlichem Eisen profitieren. Um die Blüte zu fördern und zu verlängern, füttern Sie Cyclamen Pflanzen mit einem Dünger mit hohem Phosphorgehalt, wie 4-20-4, zu Beginn des Winters, genau wie die Blüten beginnen sich zu entwickeln.

Cyclamen Pflanzen wie leicht sauren Boden und können einmal im Jahr von einem Säuredünger profitieren. Zu viel Dünger kann üppiges Laub verursachen, aber nicht viele Blüten.

Wann man eine Cyclamen Pflanze befruchtet

Alpenveilchen blühen im Winter und ruhen dann im Allgemeinen um den April herum. Während dieser Blütezeit ist der Bedarf an Alpenveilchen besonders groß.

Im Herbst oder frühen Winter jede zweite Woche mit einem Dünger mit niedrigem Stickstoff düngen, bis die Blüten erscheinen. Nach der Blüte ist es nur noch notwendig, alle 3-4 Wochen zyklamen Pflanzen mit einem ausgewogenen Hausfruchtdünger zu versorgen.

Im April, wenn die Pflanze beginnt zu schlummern, hört auf, Cyclamen zu düngen.

Vorherige Artikel:
Wenn du schwarze, keulenförmige Pilze am oder nahe der Basis eines Baumes hast, kannst du einen Fingerpilz des Toten haben. Dieser Pilz kann eine ernste Bedingung anzeigen, die Ihre sofortige Aufmerksamkeit benötigt. Lesen Sie diesen Artikel für die Fakten und Tipps des Toten Mannes zum Umgang mit dem Problem. W
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Lakritzgewächse ( Helichrysum petiolare ) bieten eine interessante Kaskade im Containergarten, eine schleppende Masse aus grauem Laub. Pflege von Helichrysum Süßholz ist einfach im Garten und ist nur etwas komplizierter in der Container-Umgebung. W
Zeiten ändern sich. Der frühere grassierende Konsum und die Missachtung der Natur unseres Jahrzehnts gehen zu Ende. Gewissenhafte Landnutzung und erneuerbare Quellen von Nahrungsmitteln und Brennstoffen haben das Interesse am Hausbau erhöht. Kinder sind die Vorhut dieser Veränderung. Die Fähigkeit, sie zu lehren und sie für das Wachstum schöner grüner Dinge zu interessieren, wird es ihnen ermöglichen, eine Liebe für die Welt und das natürliche Summen ihrer Zyklen zu entwickeln. Kleine Ki
Die Dicke der Tomatenhaut ist etwas, an das die meisten Gärtner nicht denken - bis ihre Tomaten dicke Schalen haben, die die saftige Textur der Tomate beeinträchtigen. Sind harte Tomatenhäute unvermeidlich? Oder können Sie Schritte unternehmen, um die Haut auf Ihrer Tomate ein bisschen weniger hart zu machen? Wa
Östliche Einflüsse haben sich in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern durchgesetzt. Das bedeutet mehr als einen Familienbesuch in einem chinesischen Restaurant. Die Küche ist reich an Vielfalt, gesund, bunt, durchdrungen von Geschmack und Ernährung und weit verbreitet. Der Anbau eines asiatischen Kräutergartens bringt diese exotischen Geschmäcker und Vorteile für den heimischen Koch. Wenn S
Boston Farn ( Nephrolepsis exaltata bostoniensis ) ist ein zuverlässiger, altmodischer Charmeur, der die Umgebung mit Kaskaden von anmutigen, tiefgrünen Wedeln schmückt. Boston Farn ist eine tropische Pflanze, die mit minimaler Sorgfalt gedeiht; Lichtanforderungen für Boston Farne ist jedoch ein kritischer Aspekt des erfolgreichen Wachstums. Le
Narzissen paperwhite Birnen sind klassische Feriengeschenke, die Innenblüten produzieren, um die Winterflaute aufzuhellen. Diese kleinen Lampenkits machen das Wachstum von Papierweizen superleicht, indem sie Glühbirne, Erde und einen Behälter bereitstellen. Alles, was Sie tun, ist Wasser hinzufügen und den Behälter an einem warmen Ort in hellem Licht. Das