Mikrowelle Gardening Ideas - Erfahren Sie über die Verwendung einer Mikrowelle im Garten



Moderne Technologie hat einen wichtigen Platz in der Landwirtschaft und anderen Gartenpraktiken, aber haben Sie schon einmal daran gedacht, Ihre Mikrowelle zu benutzen? Gartenarbeit mit einer Mikrowelle mag seltsam erscheinen, aber die Maschine hat mehrere praktische Anwendungen. Mikrowelle Heizung kann eine wirksame Methode der Schädlingsbekämpfung sein, erfordert aber eine spezielle Ausrüstung, um es ins Freie zu übersetzen. Sterilisieren von Erde mit einer Mikrowelle oder sogar Trocknen von Kräutern sind nur ein paar Möglichkeiten, wie diese Küchenmaschine dem Gärtner helfen kann.

Verwenden einer Mikrowelle im Garten

Es gab einige Studien, insbesondere zu Radieschen, die darauf hindeuten, dass Samen, die nicht mehr als 15 Sekunden feuchtes Erhitzen erfahren, schneller keimen werden als solche ohne die Behandlung. Dies wirkt sich nicht auf alle Samen aus und kann den Embryo in der Tat töten, wenn er zu lange bei hoher Energie gemacht wird. Aber andere Mikrowellen-Gartenideen haben mehr praktische Vorteile. Wir werden ein paar der nützlichsten Wege untersuchen, eine Mikrowelle im Garten zu verwenden.

Trocknen von Kräutern mit einer Mikrowelle

Dehydratoren sind sehr effektiv beim Trocknen und Aufbewahren von Kräutern, ebenso wie Ständer, hängende und sogar ein konventioneller Ofen. Kräuter, die sich verfärben und ihren Geschmack verlieren, wie Koriander und Basilikum, können von der Mikrowellentrocknung profitieren. Der Prozess hilft Kräutern, ihre grüne Farbe und ihren Geschmack zu behalten.

Die Blätter von den Stielen entfernen und gründlich waschen. Verteile sie zum Trocknen auf ein Papiertuch. Legen Sie die Blätter zwischen zwei Papiertücher und Mikrowelle für 30 Sekunden. Überprüfen Sie die Kräuter häufig, da jeder Typ eine andere Trocknungszeit hat und Sie nicht die Blätter verbrennen wollen, die den Geschmack ruinieren.

Trocknen Kräuter mit einer Mikrowelle mehr als halbiert die normale Zeit benötigt, um die meisten Kräuter zu verarbeiten.

Sterilisierender Boden mit einer Mikrowelle

Bodensterilisation ist eine der interessanteren Möglichkeiten, eine Mikrowelle im Garten zu verwenden. Einige Böden haben Verunreinigungen wie Pilze oder Krankheiten. Unkrautsamen sind oft in organischem Kompost vorhanden. Um diese möglichen Probleme zu beseitigen, kann Gartenarbeit mit einer Mikrowelle eine schnelle, effektive Antwort sein.

Legen Sie den Boden in eine mikrowellengeeignete Schüssel und der Nebel ist leicht. Mikrowelle mit voller Leistung für fast 2 Minuten. Wenn Sie eine Plastiktüte verwenden, vergewissern Sie sich, dass die Öffnung nicht geschlossen ist, damit Dampf entweichen kann. Verwenden Sie ein Thermometer, um die Temperatur in der Mitte des Bodens zu überprüfen. Das ideale Ziel ist 200 Grad Fahrenheit (93 Grad Celsius). Fahren Sie fort, den Boden in kurzen Schritten zu erhitzen, bis Sie diese Temperatur erreichen.

Lassen Sie den Boden abkühlen, bevor Sie ihn mit Pflanzen verwenden.

Heizungswasser für Pflanzen

Es gibt ein viel beachtetes Experiment im Internet bezüglich Mikrowellen-Wasser und Pflanzen. Die Vorstellung ist, dass sich das Wasser so verändert hat, dass es die Pflanzenentwicklung beeinträchtigt. Wissenschaftliche Publikationen scheinen dies zu entkräften. Microwaving kann einige Verunreinigungen wie Bakterien entfernen und bestimmte Pilze töten.

Wenn es (nach dem Abkühlen) auf eine Pflanze aufgebracht wird, sollte es keine negativen Auswirkungen geben. Tatsächlich kann es in bestimmten Situationen helfen, besonders wenn die Bedingungen die Bildung von Krankheiten fördern. Mikrowellen verändern nicht die Struktur von Wasser, aber es ändert seine Energie durch die Anwendung von Wärme. Sobald das Wasser abgekühlt ist, ist es das gleiche wie das Wasser, das von Ihrem Wasserhahn, Pumpe oder sogar einer Flasche kam.

Vorherige Artikel:
Zitronengras kann als einjährige behandelt werden, aber es kann auch sehr erfolgreich in Töpfen angebaut werden, die für die kälteren Monate drinnen gebracht werden. Das einzige Problem mit dem wachsenden Zitronengras in Behältern besteht jedoch darin, dass es sich schnell ausbreitet und häufig geteilt und umgetopft werden muss. Lies
Empfohlen
Viele von uns werden Hopfen aus unserer Liebe zum Bier kennen, aber Hopfenpflanzen sind mehr als ein Brauerei-Grundnahrungsmittel. Viele der Kulturvarietäten produzieren schöne Zierreben, die über Dornen und Spalieren nützlich sind. Die Vermehrung von Hopfenpflanzen erfolgt hauptsächlich aus Wurzelstecklingen. Die
Die Papaya ist eine seltsame Frucht, die mehr Aufmerksamkeit verdient. Angeblich Thomas Jeffersons Lieblingsfrucht, dieser nordamerikanische Eingeborene ist etwas wie eine fleischige Banane mit Samen, die in Hainen in der Wildnis sprießen. Aber was, wenn du eins in deinem eigenen Garten willst? Lesen Sie weiter, um mehr über Reproduktionsmethoden des Papayabaums zu erfahren und wie man eine Papaya zu Hause vermehrt.
Du hast dein Blut, deinen Schweiß und deine Tränen in dieses Jahr investiert, um den perfekten Gemüsegarten zu erschaffen. Während du dem Garten sein tägliches Wasser, Inspektion und TLC gibst, bemerkst du, dass deine Tomaten, die gestern nur kleine, hellgrüne Augen waren, einige rote und orange Farbtöne angenommen haben. Dann
Narzissenblätter werden immer ein paar Wochen nach dem Blühen der Pflanze gelb. Das ist normal und zeigt an, dass ihre Arbeit für die Saison beendet ist. Die Blätter haben Sonnenlicht absorbiert, wodurch Energie für die Produktion von Zucker entsteht, die die Zwiebel für die kommende Wachstumsperiode auffüllt. Narzi
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Verwendung von Earth Kind-Rosensträuchern im eigenen Garten, Rosenbeeten oder Landschaftsgestaltung ermöglicht es dem Besitzer, sich an den blühenden Sträuchern zu erfreuen und die Düngung, den Einsatz von Wasser und Pestiziden auf ein absolutes Minimum zu beschränken. Dies
Cyclamens sind schöne blühende Stauden, die interessante Blüten in den Farben rosa, lila, rot und weiß erzeugen. Da sie nicht frosthart sind, züchten viele Gärtner sie in Töpfen. Wie bei den meisten Containerpflanzen, die viele Jahre alt sind, wird es eine Zeit geben, in der Cyclamen umgetopft werden müssen. Lesen