Brugmansia Cold Tolerance: Wie kalt kann Brugmansias bekommen


Sobald die Sonne aufgeht und die Temperaturen sich aufwärmen, werden selbst gemäßigte und nördliche Gärtner durch den tropischen Käfer gebissen. Gartencenter wissen, dass Sie sich nach Pflanzen sehnen, die nach Sonnenschein, warmen Stränden und exotischer Flora schreien. Deshalb haben sie tropische und halbtropische Pflanzen im Angebot, die keine Chance haben, Ihren Winter zu überleben. Brugmansia ist eine dieser Arten. Wie kalt kann Brugmansias werden und immer noch überleben? Das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten setzt Brugmansia in den Zonen 8 bis 11 auf Kälte.

Brugmansia Kalte Toleranz

Eine der dramaturgischsten Pflanzen ist die Brugmansia. Auch bekannt als Engel Trompeten, ist Brugmansia eine strauchartige tropische Staude in warmen Zonen, aber wird als einjähriges in kalten Klimas angebaut. Dies liegt daran, dass es keine robusten Engelstrompeten gibt, und die Pflanzen können kalten Temperaturen nicht standhalten. Die Pflanzen können drinnen mit mäßigem Erfolg überwintert werden, so dass Sie sie speichern können und eine weitere Chance haben, die ungeheuer großen hängenden Blüten in Ihrer Landschaft zu sehen.

Diese Pflanze gilt nicht als winterharte Pflanze, was bedeutet, dass sie Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht standhalten kann. Während die Zonen, in denen die Pflanze leben kann, zwischen 8 und 11 sind, ist die Brugmansia-Kältetoleranz in Zone 8 marginal mit etwas Unterschlupf und tiefem Mulchen, da die Temperaturen auf 10 bis 15 Grad Fahrenheit (-12 bis -9 C) sinken können.

Die Zonen 9 bis 11 bleiben zwischen 25 und 40 Grad Fahrenheit (-3 bis 4 C). Wenn in diesen Zonen gefriert, ist es sehr kurz und tötet normalerweise nicht die Wurzeln der Pflanzen, so dass Brugmansia im Winter draußen bleiben kann. Überwinterung Brugmansia drinnen in einer der unteren Zonen wird empfohlen, oder die Pflanzen werden sterben.

Überwinterung Brugmansia

Da es keine wirklich zähen Engelstrompeten gibt, ist es nützlich, deine Zone zu kennen und geeignete Maßnahmen in kühlen Regionen zu ergreifen, um die Pflanze zu retten. Wenn Sie in einem Gebiet sind, in dem die Temperaturen im Winter regelmäßig gefrieren, müssen Sie die Pflanze im Spätsommer bis zum Frühherbst in den Winterschlaf bringen.

Beenden Sie die Düngung von Brugmansia bis Juli und reduzieren Sie die Bewässerung im September. Allmählich wird dies die Pflanze in einen schlafenden Zustand versetzen, wenn die Temperaturen kühler werden. Entfernen Sie 1/3 des Pflanzenmaterials, um die Möglichkeit von Schäden während des Transports zu reduzieren und einen übermäßigen Feuchtigkeitsverlust durch Transpiration zu verhindern.

Bevor Frosttemperaturen erwartet werden, sollte die Pflanze an einen kühlen, frostfreien Ort gebracht werden, z. B. in den Keller oder eine isolierte Garage. Stellen Sie sicher, dass der Bereich nicht einfriert und die Temperaturen zwischen 35 und 50 Grad Fahrenheit (1 bis 10 C) liegen. Während der Winterlagerung Wasser selten halten, aber den Boden leicht feucht halten.

Sobald sich die Temperaturen zu erwärmen beginnen, bringen Sie die Pflanze aus dem Bereich, in dem sie sich versteckt hat, und bringen Sie sie allmählich in ein helleres und helleres Licht. Containeranlagen profitieren vom Umtopfen und neuen Böden.

Harte die Pflanzen ab, bevor du sie nach draußen bringst. Über einen Zeitraum von mehreren Tagen die Pflanzen wieder den äußeren Bedingungen, wie Wind-, Sonnen- und Umgebungstemperaturen, zuführen, dann in den Boden pflanzen oder die Behälter draußen lassen, wenn die Nachttemperaturen nicht unter 35 ° F (1 ° C) fallen.

Sobald Sie neues Wachstum sehen, fangen Sie an, monatlich mit flüssigem Düngemittel zu düngen, um grünes Wachstum zu fördern und die 6-Zoll-Blumen zu bilden. Wenn Sie ein wenig daran denken, sich an die Kältefestigkeit von Brugmansia zu erinnern und diese Pflanzen rechtzeitig im Haus zu haben, bevor Sie frieren, können Sie sicher sein, dass Sie sie jahrelang genießen.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wochen Rosen werden geliebt und in der ganzen Welt bewundert und gelten als einige der schönsten Rosen, die es gibt. Geschichte der Wochen Rose Büsche Weeks 'Roses ist ein Großhandel Rose Grower hier in den Vereinigten Staaten. D
Empfohlen
Petunien sind sehr beliebte Blütenpflanzen, die gut in Containern und als Beetpflanzen im Garten gedeihen. Petunien sind in sehr verschiedenen Farben und Varianten erhältlich und erfüllen nahezu alle Spezifikationen, die Sie haben. Was auch immer Sie wollen, sollten Sie den ganzen Sommer lebendige, schöne Blüten haben. Abe
Blackthorn ( Prunus spinosa ) ist ein Beerenbaum, der in Großbritannien und in fast ganz Europa heimisch ist, von Skandinavien im Süden und Osten bis zum Mittelmeer, Sibirien und Iran. Bei solch einem ausgedehnten Lebensraum müssen einige innovative Anwendungen für Schwarzdornbeeren und andere interessante Informationen über Schwarzdornpflanzen vorhanden sein. Las
Viele Gärtner haben zärtliche Kindheitserinnerungen daran, die Kiefer der Löwenmäulchen zu öffnen und zu schließen, um sie zum Reden zu bringen. Die Löwenmäulchen sind neben dem Kinderreiz vielseitige Pflanzen, deren viele Variationen in fast jedem Garten Platz finden. Fast alle Arten von Löwenmäulchen in Gärten sind Sorten des Löwenmauls ( Antirrhinum majus ). Snapdragon
Für mich gibt es nichts ganz so leckeres schnelles Sauté von Bok Choy in Olivenöl und Knoblauch mit einigen Peperoni-Flocken. Vielleicht ist das nicht Ihre Tasse Tee, aber Bok Choy kann auch frisch, gebraten oder leicht gedämpft verwendet werden und ist, wie bei allen dunklen Blattgemüsen, voll mit Vitaminen und Mineralstoffen. Es
Zone 9 Hecken dienen einer Vielzahl von nützlichen Zwecken im Garten. Sie schaffen eine natürliche Grenze, schaffen ein Gefühl der Privatsphäre, dienen als Windschutz und reduzieren Lärm in stark frequentierten Bereichen. Einige Hecken bieten Schutz für Wildtiere und Beeren, die Singvögel halten, wenn das Futter im Winter knapp ist. Aufgr
Wenn Sie Südstaaten der USA besucht haben, haben Sie wahrscheinlich die schönen Kamelien bemerkt, die die meisten Gärten zieren. Kamelien sind besonders der Stolz von Alabama, wo sie die offizielle Staatsblume sind. In der Vergangenheit konnten Kamelien nur in den USA 7 oder höher angebaut werden. In