Brugmansia Cold Tolerance: Wie kalt kann Brugmansias bekommen



Sobald die Sonne aufgeht und die Temperaturen sich aufwärmen, werden selbst gemäßigte und nördliche Gärtner durch den tropischen Käfer gebissen. Gartencenter wissen, dass Sie sich nach Pflanzen sehnen, die nach Sonnenschein, warmen Stränden und exotischer Flora schreien. Deshalb haben sie tropische und halbtropische Pflanzen im Angebot, die keine Chance haben, Ihren Winter zu überleben. Brugmansia ist eine dieser Arten. Wie kalt kann Brugmansias werden und immer noch überleben? Das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten setzt Brugmansia in den Zonen 8 bis 11 auf Kälte.

Brugmansia Kalte Toleranz

Eine der dramaturgischsten Pflanzen ist die Brugmansia. Auch bekannt als Engel Trompeten, ist Brugmansia eine strauchartige tropische Staude in warmen Zonen, aber wird als einjähriges in kalten Klimas angebaut. Dies liegt daran, dass es keine robusten Engelstrompeten gibt, und die Pflanzen können kalten Temperaturen nicht standhalten. Die Pflanzen können drinnen mit mäßigem Erfolg überwintert werden, so dass Sie sie speichern können und eine weitere Chance haben, die ungeheuer großen hängenden Blüten in Ihrer Landschaft zu sehen.

Diese Pflanze gilt nicht als winterharte Pflanze, was bedeutet, dass sie Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht standhalten kann. Während die Zonen, in denen die Pflanze leben kann, zwischen 8 und 11 sind, ist die Brugmansia-Kältetoleranz in Zone 8 marginal mit etwas Unterschlupf und tiefem Mulchen, da die Temperaturen auf 10 bis 15 Grad Fahrenheit (-12 bis -9 C) sinken können.

Die Zonen 9 bis 11 bleiben zwischen 25 und 40 Grad Fahrenheit (-3 bis 4 C). Wenn in diesen Zonen gefriert, ist es sehr kurz und tötet normalerweise nicht die Wurzeln der Pflanzen, so dass Brugmansia im Winter draußen bleiben kann. Überwinterung Brugmansia drinnen in einer der unteren Zonen wird empfohlen, oder die Pflanzen werden sterben.

Überwinterung Brugmansia

Da es keine wirklich zähen Engelstrompeten gibt, ist es nützlich, deine Zone zu kennen und geeignete Maßnahmen in kühlen Regionen zu ergreifen, um die Pflanze zu retten. Wenn Sie in einem Gebiet sind, in dem die Temperaturen im Winter regelmäßig gefrieren, müssen Sie die Pflanze im Spätsommer bis zum Frühherbst in den Winterschlaf bringen.

Beenden Sie die Düngung von Brugmansia bis Juli und reduzieren Sie die Bewässerung im September. Allmählich wird dies die Pflanze in einen schlafenden Zustand versetzen, wenn die Temperaturen kühler werden. Entfernen Sie 1/3 des Pflanzenmaterials, um die Möglichkeit von Schäden während des Transports zu reduzieren und einen übermäßigen Feuchtigkeitsverlust durch Transpiration zu verhindern.

Bevor Frosttemperaturen erwartet werden, sollte die Pflanze an einen kühlen, frostfreien Ort gebracht werden, z. B. in den Keller oder eine isolierte Garage. Stellen Sie sicher, dass der Bereich nicht einfriert und die Temperaturen zwischen 35 und 50 Grad Fahrenheit (1 bis 10 C) liegen. Während der Winterlagerung Wasser selten halten, aber den Boden leicht feucht halten.

Sobald sich die Temperaturen zu erwärmen beginnen, bringen Sie die Pflanze aus dem Bereich, in dem sie sich versteckt hat, und bringen Sie sie allmählich in ein helleres und helleres Licht. Containeranlagen profitieren vom Umtopfen und neuen Böden.

Harte die Pflanzen ab, bevor du sie nach draußen bringst. Über einen Zeitraum von mehreren Tagen die Pflanzen wieder den äußeren Bedingungen, wie Wind-, Sonnen- und Umgebungstemperaturen, zuführen, dann in den Boden pflanzen oder die Behälter draußen lassen, wenn die Nachttemperaturen nicht unter 35 ° F (1 ° C) fallen.

Sobald Sie neues Wachstum sehen, fangen Sie an, monatlich mit flüssigem Düngemittel zu düngen, um grünes Wachstum zu fördern und die 6-Zoll-Blumen zu bilden. Wenn Sie ein wenig daran denken, sich an die Kältefestigkeit von Brugmansia zu erinnern und diese Pflanzen rechtzeitig im Haus zu haben, bevor Sie frieren, können Sie sicher sein, dass Sie sie jahrelang genießen.

Vorherige Artikel:
Bier besteht offiziell aus vier Zutaten: Wasser, Hefe, Malz und Hopfen. Hopfen sind die kegelförmigen Blüten der weiblichen Hopfenpflanze, und sie werden verwendet, um das Bier zu konservieren, es klar zu machen, ihm zu helfen, seinen Kopf zu behalten und ihm natürlich seinen klassischen bitteren Geschmack zu geben. W
Empfohlen
Einer der vielseitigeren und architektonisch ansprechendsten Sedums ist Autumn Joy. Die Herbst-Joy-Sedum-Varietät hat zahlreiche Jahreszeiten, beginnend mit ihren süßen Rosetten mit neuem Wachstum im späten Winter bis zum frühen Frühling. Die Blume ist auch hartnäckig und hält oft bis weit in den Winter hinein, was zu einer einzigartigen Trockenlandschaft führt. Dies is
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Mohnblume ( Papaver rhoeas L.) ist eine uralte blühende Pflanze, die von Gärtnern seit langem in verschiedenen Landschaftssituationen gewünscht wird. Wenn Sie lernen, wie man Mohn anbaut, können Sie ihre Schönheit in vielen Blumenbeeten und Gärten nutzen. Mohn
Ihre Äpfel sind bereit zu ernten, aber Sie bemerken, dass viele von ihnen kleine Vertiefungen zu größeren korkigen, verfärbten Stellen auf der Oberfläche der Frucht haben. Keine Panik, die Äpfel sind noch essbar, sie haben nur Apfelkorkenfleckenkrankheit. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Apfelkorken ist und Apfelkorken auf Apfelbäumen zu behandeln. Was i
Begleitpflanzen sind eine traditionelle Praxis, bei der jede Pflanze einen Zweck im Garten erfüllt und Beziehungen bildet, die sich gegenseitig unterstützen. Ingwerbegrünung ist keine übliche Praxis, aber selbst diese würzige Wurzelpflanze kann beim Wachstum anderer Pflanzen helfen und Teil eines kulinarischen Themas sein. &qu
Es ist Zeit, den Garten ins Bett zu legen und die Gartenarbeit zu beenden, um im Winter zu tun. Ihre Wintergartenarbeiten legen den Grundstein für eine erfolgreiche Frühjahrssaison im Garten, also knacken Sie! Gartenarbeit für den Winter: Beschneiden Wenn Sie Gärten über Winter reinigen, ist der erste Punkt auf der Liste, um alle verblassenden Jahrbücher und Gemüse zu entfernen. Im Id
Wenn Sie Probleme mit Ihren Zitrusbäumen bemerken, könnte es sich um Schädlinge handeln, genauer gesagt um die Beschädigung von Zitrusfrüchten durch asiatische Zitrusfrüchte. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über den Lebenszyklus der asiatischen Zitrusfrucht-Psylliden und den Schaden, den diese Schädlinge verursachen, einschließlich der Behandlung. Was ist