Tomaten-Blatt-Arten: Was ist eine Kartoffel-Blatt-Tomate



Die meisten von uns kennen das Aussehen von Tomatenblättern; sie sind mehrlappig, gezackt oder fast zahnartig, oder? Aber was, wenn Sie eine Tomatenpflanze haben, der diese Lappen fehlen? Stimmt etwas nicht mit der Pflanze oder was?

Tomaten Blattarten

Wenn Sie ein echter Gartenfreak sind, dann wissen Sie das wahrscheinlich schon, aber Tomatenpflanzen sind zwei, eigentlich drei, Blattarten. Wie bereits erwähnt, haben wir eine sogenannte Blatttomate, die mit gezackten oder geriffelten Blättern bezeichnet wird.

Es gibt Hunderte von Sorten von regelmäßigen Blatttomaten, und unter diesen sind:

  • Berühmtheit
  • Eva Lila Ball
  • Großer Junge
  • Roter Brandywein
  • Deutsche rote Erdbeere

Und die Liste geht weiter und weiter. Es gibt viele Variationen der normalen Blatttomate von den Farbunterschieden der grünen oder grünen / blauen Farbtöne zur Breite und Länge des Blattes. Sehr schmale Blätter werden als seziert bezeichnet, da sie so aussehen, als ob ein Sägezahn in sie geschnitten hätte. Einige Sorten haben herzförmige Blätter, und einige haben hängend zerschnittenes Laub, das als wispy hängenden Blätter bezeichnet wird.

Neben den normalen Tomaten-Basistypen gibt es auch Kartoffeltomaten. Seltener sind die als Rugose bezeichneten Varianten, die eine Variation von normalen und Kartoffelblatttomaten darstellen, sowie eine dunklere grüngefaltete Blattstruktur, sowie Angora, die ein behaartes reguläres Blatt aufweist. Also, was ist eine Kartoffelblatttomate?

Was ist eine Kartoffelblatttomate?

Kartoffelblatttomatensorten fehlen die Lappen oder Kerben, die auf normalen Blatttomaten zu sehen sind. Sie sehen aus wie Kartoffelblätter. Junge Kartoffelblatttomatenpflanzen (Sämlinge) sind in ihrem Unterschied weniger offensichtlich, da sie diesen Mangel an Zacken nicht zeigen, bis sie ein paar Zoll groß sind.

Kartoffelblätter auf Tomaten haben auch mehr Gewicht als normale Blatt Tomaten und es gibt einige behaupten, dass dies sie widerstandsfähiger gegen Krankheiten macht. Blattfarbe ist in der Regel ein tiefes Grün mit Blättern auf einer einzelnen Pflanze, die von völlig glatten Rändern bis zu minimalem Lappen variiert.

Beispiele für Kartoffelblatttomaten sind:

  • Prudens Lila
  • Brandy Junge
  • Brandywein
  • Lillians gelbe Heirloom

Natürlich gibt es viele, viele mehr. Kartoffelblatt-Tomaten-Sorten neigen dazu, meist Erbstück Sorten zu sein.

Es gibt keinen Unterschied im resultierenden Geschmack zwischen normalen Blatttomaten und Kartoffelsorten. Warum sind die Blätter anders? Tomaten und Kartoffeln sind durch die tödliche Nachtschattenvarietät miteinander verwandt. Da sie Cousins ​​mehr oder weniger sind, teilen sie einige der gleichen Eigenschaften, einschließlich ähnlicher Blätter.

Blattfarbe und -größe können mit jeder Tomatensorte variieren und werden durch Klima, Nährstoffe und Anbaumethoden beeinflusst. Am Ende des Tages können Kartoffelblatttomaten zu einer der merkwürdigsten Eigenheiten der Natur gezählt werden, eine gute, die es ermöglicht, weitere Tomatensorten zu züchten, wenn auch nur zum Spaß.

Vorherige Artikel:
Eine der einfacheren und kostengünstigeren Möglichkeiten, neue Pflanzen in die Landschaft einzuführen, besteht darin, die Samen Ihrer ausgewählten Sorten selbst zu pflanzen. Saatpakete geben Ihnen im Allgemeinen den Abstand, die Saattiefe und andere Details für eine narrensichere Aussaat an. Gelegentlich sagen sie jedoch einfach "säen dünn". Was b
Empfohlen
All die verschiedenen Tomatensorten auf dem Markt in diesen Tagen können überwältigend sein. Einige Tomatenvarietäten, wie grüne Paprika-Tomate, können zur Verwirrung beitragen. Was ist grüne Paprika Tomate? Ist es eine Paprika oder eine Tomate? Der Name dieser speziellen Tomatensorte kann verwirrend erscheinen, ist aber tatsächlich ziemlich einfach. Lesen
Aubergine kann als eine ziemlich wartungsintensive Pflanze angesehen werden. Es erfordert nicht nur Tonnen von Sonne, sondern Aubergine braucht zusätzliche Nahrung, die über den Boden hinausgeht und gleichmäßig gießt. Außerdem sind sie anfällig für Insektenangriffe. Es gibt jedoch Begleitpflanzen für Auberginen, die die Aussicht auf etwas weniger kompliziert machen werden. Was mit
Euonymus ist eine Familie von Sträuchern, kleinen Bäumen und Weinreben, die in vielen Gärten sehr beliebt ist. Ein häufiger und manchmal verheerender Schädling, der diese Pflanzen angreift, ist die Euonymus-Skala. Die Kontrolle von Euonymus-Fehlern kann relativ einfach und effektiv sein, solange es richtig gemacht wird. Les
Pindo-Palmen sind klassische "Federpalmen" mit den dazugehörigen Flügelwedeln. Das Ausbreiten von Palmen ist nicht so einfach wie das Sammeln eines Samens und das Pflanzen. Jede Art benötigt eine andere Vorbehandlung, bevor sie die Samen pflanzt. Pindo Palmen sind keine Ausnahme. Keimende Pindo-Palmen-Samen erfordern etwas Geduld und wissen, wie man den Prozess richtig macht und eine Babypalme erreicht. D
Wenn Sie nach einem organischen Dünger für den Garten suchen, ziehen Sie in Betracht, die vorteilhaften Nährstoffe zu verwenden, die in der Seetangalpe gefunden werden. Kelp-Mehldünger wird zu einer sehr beliebten Nahrungsquelle für biologisch angebaute Pflanzen. Lassen Sie uns mehr über die Verwendung von Seetang im Garten erfahren. Was
Fernseh- und Videospiele haben ihren Platz, aber die Einrichtung eines Gartenspielplatzes ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Kinder von elektronischen Geräten abzulenken und sie in den Glanz der Gartenarbeit und der Wunder der Natur einzuführen. Einen Spielgarten zu bauen, erfordert nicht viel Zeit oder Geld, aber die Auszahlungen sind riesig. Le