Wintering Urban Gardens: Pflege für städtische Gärten im Winter



Urban Gardening ist eine großartige Möglichkeit, Leben und Farbe in Ihre Stadtlandschaft zu bringen. Wenn Sie jedoch in einer Stadt leben, die kalte Winter erlebt, wird es im Herbst eine Zeit geben, in der dieses Leben und diese Farbe zu verblassen beginnen. Urbane Gartenarbeit ist oft gleichbedeutend mit kleinräumigem Gartenbau und Urban Gardening im Winter ist keine Ausnahme. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man einen städtischen Garten überwintert.

Winterpflege für Stadtgärten

Die Behandlung von Winterpflanzen hängt von der Art der Pflanzen ab, die Sie anbauen. Wenn es Jährliche ist, werden sie das Ende ihres Lebenszyklus mit der Kälte erreichen, egal was du tust. Sobald sie gestorben sind, hacken Sie sie und legen Sie sie in einen Kompostbehälter, wenn Sie einen haben.

Wenn Ihr Platz für Kompost zu klein ist, können Sie immer noch von ihren Nährstoffen profitieren, indem Sie sie hacken und wieder auf den Boden legen: im Winter werden sie den Boden für den Frühling zersetzen und anreichern.

Wenn Pflanzen krank sind, tu das natürlich nicht! Entsorgen Sie sie weit weg von Ihrem Garten und kompostieren Sie sie definitiv nicht. Schützen Sie Ihren Boden vor Erosion, indem Sie Ihre Container oder Hochbeete mit kräftigen Mulch- und Kompostschichten abdecken. Dies führt auch zu mehr Bodenanreicherung, da Kompost und Mulch zusammenbrechen.

Wie man einen städtischen Garten überwintert

Wenn Sie Stauden oder warmwüchsige Pflanzen anbauen, wird Urban Gardening im Winter natürlich eine andere Geschichte. Wenn Sie in der Stadt leben, haben Sie möglicherweise nicht den Platz, um eine ganze Reihe von Pflanzen drinnen zu bringen. Und die gute Nachricht ist, dass Sie das nicht wirklich brauchen.

Pflanzen können durch den plötzlichen Wechsel der Umwelt in einen Schockzustand absterben und sterben, und alle außer den wirklich warmen Wetterbedingungen werden sich mit der richtigen Behandlung draußen besser entwickeln. Wenn Ihre Pflanzen einigermaßen winterhart und gut aufgestellt sind, mulchen Sie sie stark, wickeln Sie ihre Behälter (wenn sie in Containern sind) in Luftpolsterfolie und bedecken Sie das Ganze mit Sackleinen oder Decken.

Bewege sie, wenn du kannst, aus Gebieten, die direkten Wind bekommen. Lass den Schnee sie bedecken - das wird viel zur Isolierung beitragen.

Wenn deine Pflanzen weniger etabliert oder weniger kalt sind, solltest du einen Plexiglas-Cold Frame bauen, wenn du Platz hast. Es muss nur groß genug sein, um zu Ihren Pflanzen zu passen und die Luftzirkulation zu gewährleisten, und kann so gebaut werden, dass es in Ihren Raum passt. Es kann auch im Sommer abgebaut und in flachen Stücken gelagert werden, um den Platz zu maximieren.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie Sonnenblumen in der Great Plains-Region der Vereinigten Staaten und Kanadas anbauen, sollten Sie von einem Sonnenblumenschädling namens Sonnenblumenmücke ( Contarinia schultzi ) wissen. Diese winzige Fliege ist besonders ein Problem in Sonnenblumenfeldern in Nord- und Süddakota, Minnesota und Manitoba. I
Empfohlen
Sobald Sie eine Magnolie gesehen haben, werden Sie ihre Schönheit wahrscheinlich nicht vergessen. Die wachsartigen Blüten des Baumes erfreuen jeden Garten und füllen ihn oft mit einem unvergesslichen Duft. Können Magnolien in Zone 5 wachsen? Während einige Magnolienarten, wie die Magnolia grandiflora (Südliche Magnolie), den Winter der Zone 5 nicht tolerieren, werden Sie attraktive Exemplare finden. Wenn
Blumenliebhaber, die in der Zone 10 der USDA leben, sind extrem glücklich, denn die meisten Pflanzen brauchen Wärme und Sonne, um reichliche Blüten zu produzieren. Während die Anzahl der in der Region möglichen Arten sehr groß ist, bevorzugen einige blühende Pflanzen, insbesondere Stauden, kühlere Temperaturen und eine lang anhaltende Winterkühlung, um das Blühen zu fördern. Wenn Sie
Was passt gut zum Kosmos und warum braucht der Kosmos Gefährten? Companion Bepflanzung dient eine Reihe von wertvollen Zwecken im Garten. Zum Beispiel nutzt das Buddy-System, das am häufigsten für Gemüse verwendet wird, den Raum gut, reduziert Schädlinge und Unkräuter und ermöglicht es benachbarten Pflanzen, Nährstoffe zu teilen. Beglei
Was verursacht Viburnum Blatt Curl? Wenn sich die Viburnumblätter winden, besteht eine gute Chance, dass Schädlinge dafür verantwortlich sind, und Blattläuse sind die üblichen Verdächtigen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Behandlung der durch Blattläuse verursachten Viburnum-Blattwelligkeit zu erfahren. Blattl
Wenn Sie diesen Artikel lesen, bedeutet das, dass Sie Interesse daran haben, Lavendelpflanzen zu teilen, und wer kann Ihnen die Schuld geben? Jeder, der den blumig-süßen Lavendelduft gerochen hat, möchte natürlich mehr von diesen herrlichen Pflanzen machen, oder? Die brennende Frage lautet jedoch: Können Lavendelpflanzen geteilt werden? Die
Wir haben eine Hitzewelle im pazifischen Nordwesten und, im wahrsten Sinne des Wortes, einige fleißige Bienen. Das ist das erste Jahr, in dem ich es geschafft habe, Paprika anzubauen. Ich bin jeden Morgen begeistert, die Blüten und die daraus hervorgehenden Früchte zu sehen, aber in den vergangenen Jahren habe ich nie ein Obst geerntet. V