Scorpion Control In Gardens: Erfahren Sie, was Sie mit Garten Scorpions zu tun haben



Skorpione sind ein häufiges Problem im amerikanischen Südwesten und anderen warmen, trockenen Regionen der Welt. Sie sind nicht wählerisch, wo sie einfallen, vorausgesetzt, sie können Nahrung finden. Das heißt, die Kontrolle der Skorpione beginnt mit dem Entfernen ihrer Nahrungsquelle. Andere Tipps, wie man Skorpione loswird, sind das Entfernen von Bereichen, in denen sie sich verstecken können, und das Reparieren von Rissen im Haus, in das sie eintreten können. Die meisten Skorpionstiche für Erwachsene sind nicht lebensbedrohlich, aber der Schmerz reicht aus, um die Skorpionkontrolle zu berücksichtigen, um zu verhindern, dass Haustiere und Kinder durch diese Arthropoden verletzt werden.

Was tun mit Garten Scorpions?

Scorpions sind an ihrer krabbenartigen Erscheinung und ihrem langen, schlanken Schwanz mit einem giftigen Widerhaken zu erkennen. Sind Gartenskorpione giftig? Der gefährlichste Skorpion, der Rindenskorpion, lebt nur in einer kleinen Gegend von Arizona. Die anderen Arten liefern einfach einen bösartigen Stich, der Rötung und Schwellung verursacht. In seltenen Fällen können Menschen allergisch reagieren, ähnlich wie bei einem Bienenstich. Nichtsdestoweniger ist es unangenehm, gestochen zu werden, also sollte man vorsichtig sein, um Skorpione im Garten zu minimieren, wenn man in Gegenden lebt, die für ihre Anwesenheit bekannt sind.

Im Allgemeinen stellen Skorpione keine Gefahr für Gärten dar und nichts muss über sie getan werden. Skorpione sind wichtige Teile des Ökosystems und säubern die Landschaft, indem sie viele Arten von Insekten verschlingen, die schädlich sein könnten. Scorpions sind nachts und am aktivsten in der Nacht. Sie verstecken sich tagsüber in Baumstümpfen, Spalten, Holzstapeln, Felsbrocken und anderen versteckten Löchern. Vorausgesetzt, Sie stecken Ihre Hand nicht in einen dieser Bereiche, ist es unwahrscheinlich, dass Sie gestochen werden.

Gelegentlich werden Skorpione auf der Suche nach Wasser in Häuser eindringen oder sich an Kakerlaken oder anderen häufigen Schädlingen im Innern mästen. Sie werden sich immer noch verraten, an den Rändern des Badezimmers oder der Küche auftauchen und sich gelegentlich auf dem Dachboden verstecken.

Wie man Scorpions loswird

Die Kontrolle der Skorpione im Haus beginnt damit, dass sie alle Trümmer und Verstecke auf dem Boden entfernen. Halten Sie auch den Müll geleert und verhindern Sie, dass Lebensmittel und Getränke verschüttet werden, die andere Insekten anlocken, von denen Skorpione sich ernähren.

Versiegeln Sie alle Risse im Haus, vor allem solche, die tief auf dem Boden liegen. Ein Skorpion benötigt nur 1/6 Zoll (0, 4 cm) Platz. Das Bestreuen von Diatomeenerde kann eine natürliche Barriere rund um das Haus schaffen, genauso wie klebrige Fallen, ähnlich wie bei Ratten. Sie sind sicher für Kinder und Haustiere (obwohl ein bisschen klebrig) und können Skorpione auch im Garten effektiv fangen, sollte die Situation es erfordern.

Es gibt einige Hinweise darauf, dass das Beschlagen im Garten häufig mit einem Komposttee, der mit Melasse und Orangenöl angereichert ist, Schutz bieten kann. Herkömmliche Pestizide sind nicht immer wirksame Skorpionkontrollmethoden.

Scorpions können leicht mit einem schwarzen Licht gesehen werden, wenn sie dieser Art von Beleuchtung ausgesetzt sind. Dies macht es einfach, sie in einem dunklen Raum oder in der Nacht zu erkennen. Eine humane Methode der Kontrolle ist die Aufnahme und Freigabe, aber Sie sollten einige Sicherheitstipps befolgen, um zu verhindern, dass Sie gestochen werden:

  • Wählen Sie ein Paar dicke Handschuhe und tragen Sie einen angemessenen Schuhschutz.
  • Verwenden Sie das schwarze Licht, um den Arthropoden zu verfolgen, und halten Sie ein Glas mit einem Deckel, wie Sie jagen.
  • Sie brauchen auch ein dickes, starres Stück Papier. Wenn Sie einen Skorpion finden, senken Sie das Glas darüber und schieben Sie dann das Papier unter die Öffnung des Glases.
  • Drehe das Glas mit dem Papier über die Öffnung. Der Skorpion wird auf den Boden gleiten und Sie können den Deckel sicher aufschrauben. Vergessen Sie nicht, Luftlöcher vorzusehen.
  • Dann kannst du den kleinen Kerl in ein unbewohntes Gebiet hinausbringen und loslassen.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn Begriffe wie "eigene Wurzelrosen" und "gepfropfte Rosen" verwendet werden, kann dies einen neuen Rosengärtner verwirren. Was bedeutet es, wenn ein Rosenstrauch an seinen eigenen Wurzeln wächst?
Empfohlen
Spargelkrone und Wurzelfäule gehören weltweit zu den wirtschaftlich verheerendsten Krankheiten der Ernte. Spargelkronenfäule wird durch drei Arten von Fusarium verursacht: Fusarium oxysporum f. sp. Asparagi , Fusarium proliferatum und Fusarium moniliforme . Alle drei Pilze können in die Wurzeln eindringen, aber F. ox
Ausdünnen von Kirschobst bedeutet das Entfernen von unreifen Früchten von einem schwer beladenen Kirschbaum. Sie verdünnen einen Obstbaum, damit sich die restlichen Früchte besser entwickeln und die Frucht für das nächste Jahr aushärten kann. Ausdünnen von Kirschbäumen ist normalerweise nicht notwendig. Wenn Ih
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Lacy phacelia Blume, allgemein bekannt als Phacelia tanacetifolia , kann nicht etwas sein, das Sie zufällig in Ihrem Garten pflanzen würden. In der Tat können Sie sich fragen, was ist Lacy phacelia? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. W
Mandelbäume bieten auffällige, duftende Blüten und bei entsprechender Pflege eine Ernte von Nüssen. Aber wenn Sie darüber nachdenken, diese Bäume in Ihrem Garten zu pflanzen, sollten Sie sich über Mandelbaumprobleme im Klaren sein. Mögliche Probleme mit Mandelbäumen sind sowohl Mandelerkrankungen als auch Schädlinge. Um mehr
Rosmarin ist ein beliebtes kulinarisches Kraut im Hausgarten. Es kann entweder in den Boden oder in Behälter gepflanzt werden, aber abhängig davon, wie Sie dieses Kraut anbauen, wie Sie Ihre Rosmarin-Pflanze wässern. Wie man eine Rosmarin-Pflanze im Boden wässert Rosmarin ist eine Pflanze, die einfach im Boden zu wachsen ist, vor allem, weil sie eher trockenheitsresistent ist. Ei
Wenn Sie nach einer wartungsarmen Heckenpflanze suchen, versuchen Sie alpinum Johannisbeeren anzubauen. Was ist eine alpine Johannisbeere? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Alpen-Johannisbeeren und einschlägige alpine Johannisbeeren-Informationen anbaut. Was ist eine Johannisbeere? Die in Italien heimische, alpine Johannisbeere, Ribes alpinum , ist eine niedrig wachsende, pflegeleichte Pflanze mit hellgrünen Blättern, die im Sommer vorhanden sind. E