Needle Cast Treatment - Erfahren Sie mehr über Stigmina und Rhizosphaera Needle Cast In Trees



Haben Sie jemals einen Baum wie Fichte gesehen, mit gesunden Nadeln an den Spitzen der Äste, aber überhaupt keine Nadeln, wenn Sie weiter unten auf den Ast schauen? Dies wird durch Nadelstichkrankheit verursacht. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

Was ist Needle-Cast-Krankheit?

Needle-Cast-Krankheiten verursachen, dass Fichten ihre älteren Nadeln "wegwerfen" und nur die jungen Nadeln an den Spitzen der Zweige behalten. Der Baum wird unattraktiv und sieht vielleicht aus, als würde er sterben, aber verzweifle nicht. Rhizosphaera und Stigmina, die beiden häufigsten Nadelstichkrankheiten von Fichten, sind behandelbar. Sie können Ihren Baum innerhalb weniger Jahre wieder üppig und schön aussehen lassen, indem Sie einem Programm der Nadelgussbehandlung folgen.

Stigmina und Rhizosphaera Nadel in Bäumen gegossen

Diese Krankheiten betreffen hauptsächlich die Blautanne. Wenn Sie Bäume gesehen haben, die von Nadelstichkrankheiten in diesem Gebiet betroffen sind, vermeiden Sie, diesen sehr empfindlichen Baum zu pflanzen. Erwägen Sie stattdessen, die Fichte, die resistent ist, zu pflanzen. Weißfichte und andere Nadelbäume, wie Kiefer und Tanne, sind ebenfalls anfällig.

Der erste Schritt ist eine zuverlässige Diagnose. Experten empfehlen, dass Sie ein paar kranke Nadeln in ein diagnostisches Labor schicken, wo sie Tests durchführen können, um das Problem zu identifizieren. Wenn Sie sich bei dem Versuch, die Krankheit zu Hause zu erkennen, wohl fühlen, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Bäume mit Stigmina- oder Rizosphaera-Nadelgusspilz haben ein unverwechselbares Aussehen. Die Zweige haben grüne, gesunde Nadeln an den Spitzen und kranke und sterbende Nadeln zum Stamm hin. Der Schaden beginnt an unteren Ästen und bewegt sich den Baum hinauf.
  • Bäume, die von Nadelstichkrankheiten befallen sind, haben Nadeln, die sich im Sommer gelblich verfärben und im Spätwinter und Frühjahr allmählich zu purpurbraun wechseln.
  • Wenn Sie die Nadeln mit einer Handlinse betrachten, sehen Sie Reihen von kleinen schwarzen Punkten. Diese Punkte sind die Fruchtkörper des Pilzes und sie sind diagnostisch für die Krankheit. Reihen von weißen Punkten sind normal.

Behandeln Sie den Baum zweimal im Frühjahr mit einem Fungizid und dann einmal alle vier Wochen bei nassem Wetter. Abwechselnd zwischen Sprays mit verschiedenen Wirkstoffen. Kupfer und Chlorothalonil sind zwei Wirkstoffe, die sich gegen die Krankheiten bewährt haben.

Beachten Sie, dass diese Sprays sehr giftig für Pflanzen, Tiere und Menschen sind. Befolgen Sie die Sicherheitsvorkehrungen auf dem Etikett. Tragen Sie die empfohlene Schutzkleidung und lesen Sie alle Anweisungen zum Mischen und Auftragen des Fungizids, bevor Sie beginnen. Große Bäume sind schwer zu behandeln ohne Hilfe von einem Baum-Service.

Vorherige Artikel:
Ratschläge, wann Pflanzen im Garten bewässert werden, sind sehr unterschiedlich und können für einen Gärtner verwirrend sein. Aber es gibt eine richtige Antwort auf die Frage: "Wann sollte ich meinen Gemüsegarten gießen?" Und es gibt Gründe für die beste Zeit, wenn Sie Gemüse gießen sollten. Beste Zei
Empfohlen
Auberginenblüten benötigen Bestäubung, um eine Aubergine zu produzieren. Im Allgemeinen brauchen sie nur einen Zug von leichtem Wind oder Rühren der Umgebungsluft, die durch den Gärtner in der Nähe verursacht werden, oder wie in meinem Fall, die Katze, die Käfer durch den Garten jagt. Gelegentlich geht jedoch etwas schief - sozusagen ein Problem bei der Bestäubung von Auberginen. Das ha
Ein altmodischer Favorit vieler Gärtner, das blutende Herz ist eine zuverlässige, einfach anzubauende Staude für die Zonen 3-9. In Japan heimisch, ist das blutende Herz seit Jahrhunderten in Asien, Europa und Amerika immer populärer geworden. Mit neueren Blumen-Farben, Laub Texturen und Reblooming-Sorten weit verbreitet, ist es wieder eine beliebte Ergänzung zu teilweise schattigen Gärten. Dank
Zu einer Zeit war Callery Birne eine der beliebtesten städtischen Baumarten in den östlichen, zentralen und südlichen Regionen des Landes. Heute, während der Baum seine Bewunderer hat, denken Stadtplaner zweimal darüber nach, bevor sie ihn in die Stadtlandschaft einbeziehen. Wenn Sie über wachsende Callery Birnbäume nachdenken, lesen Sie weiter, um herauszufinden, über die Pflege von Callery Birnbäumen und andere nützliche Calleryana Informationen. Was ist
Aubrieta ( Aubrieta deltoidea ) ist eine der frühesten Pumphose im Frühling. Aubretia, oft Teil eines Steingartens, ist auch als falsche Felsenkresse bekannt. Mit seinen süßen, kleinen violetten Blüten und zierlichen Blättern klettert Aubrieta über Felsen und andere anorganische Gegenstände, bedeckt sie mit Farbe und lenkt das Auge ab. Aubrie
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die meisten Leute wissen, dass Schalotten einfach junge, unreife Zwiebeln sind, die einfach zu züchten sind, ist nicht jeder sicher über das Sammeln oder Sammeln von Schalotten. Schalotten werden für ihr Grün und kleinen, weißen Stiel geerntet, der unterirdisch wächst. Sowoh
Begleitpflanzen sind eine traditionelle Praxis, bei der jede Pflanze einen Zweck im Garten erfüllt und Beziehungen bildet, die sich gegenseitig unterstützen. Ingwerbegrünung ist keine übliche Praxis, aber selbst diese würzige Wurzelpflanze kann beim Wachstum anderer Pflanzen helfen und Teil eines kulinarischen Themas sein. &qu