Aspirin für Pflanzenwachstum - Tipps zur Verwendung von Aspirin im Garten


Ein Aspirin pro Tag kann mehr tun, als den Arzt fernzuhalten. Wussten Sie, dass die Verwendung von Aspirin im Garten eine positive Wirkung auf viele Ihrer Pflanzen haben kann? Acetylsalicylsäure ist der Wirkstoff in Aspirin und stammt aus Salicylsäure, die natürlicherweise in Weidenrinde und vielen anderen Bäumen gefunden wird. Dieses natürliche Heilmittel kann wirklich die Gesundheit Ihrer Pflanzen fördern. Versuchen Sie Aspirin Wasser für Pflanzen und sehen Sie, ob Ihre Erträge und die allgemeine Pflanzengesundheit nicht verbessern.

Theorie hinter Aspirin für Pflanzenwachstum

Die Verwendung von Aspirin auf Pflanzen scheint vorteilhaft zu sein, aber die Frage ist, warum? Anscheinend produzieren die Pflanzen winzige Mengen Salicylsäure selbst, wenn sie gestresst sind. Diese kleine Menge hilft Pflanzen zu bewältigen, wenn sie unter Insektenbefall, trocken, unterernährt oder vielleicht sogar ein Krankheitsproblem erfahren. Die Komponente stärkt das Immunsystem der Pflanze, genau wie wir es tun.

  • Eine verdünnte Lösung von Aspirinwasser für Pflanzen lieferte eine beschleunigte Keimung und eine gewisse Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge.
  • Aspirin in Gemüsegärten erhöht nachweislich die Pflanzengröße und den Ertrag.

Klang wie ein Wunder? Hinter den Behauptungen steckt eine echte Wissenschaft. Das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten stellte fest, dass Salicylsäure in Pflanzen der Familie der Nachtschattengewächse eine verstärkte Immunantwort hervorrief. Die verbesserte Reaktion half dabei, die Pflanze auf mikrobiellen oder Insektenbefall vorzubereiten. Die Substanz scheint auch Schnittblumen länger leben zu halten. Salicylsäure scheint die Freisetzung eines Hormons durch die Pflanze zu blockieren, das den Tod nach dem Schneiden verursacht. Die Schnittblumen sterben irgendwann, aber normalerweise können Sie etwas Zeit mit der Verwendung von Aspirin auf Pflanzen hinzufügen.

Gärtner an der Universität von Rhode Island sprühten eine Mischung aus Aspirinwasser auf ihre Gemüsegärten und stellten fest, dass Pflanzen schneller wuchsen und fruchtbarer waren als eine Kontrollgruppe, die unbehandelt blieb. Aspirin in Gemüsegärten produzierte gesündere Pflanzen als die Kontrollgruppe. Das Team verwendete eine Rate von drei Aspirinen gemischt mit 4 Gallonen Wasser. Sie versprühten dies alle drei Wochen während der Wachstumsperiode. Das Gemüse wurde in Hochbeeten mit Tropfbewässerung und kompostreichem Boden gezüchtet, was wahrscheinlich die Auswirkungen der Verwendung von Aspirin auf das Pflanzenwachstum förderte.

Wie man Aspirin im Garten benutzt

Es gibt einige mögliche Nebenwirkungen, wenn Aspirin falsch verwendet wird. Pflanzen können braune Flecken entwickeln und scheinen Blätter verbrannt zu haben. Der beste Schutz dagegen ist, früh morgens zu sprühen, damit die Pflanzenblätter vor dem Abend abtrocknen können.

Es ist auch am besten, früh zu sprühen, um schädliche Insekten zu vermeiden. Bienen und andere Bestäuber sind am aktivsten, sobald die Sonne die Pflanzen berührt hat, so dass eine Zeitspanne vor dem Sonnenkuss die beste ist.

Beobachten Sie Pflanzen auf ihre Reaktion auf die Behandlung. Nicht alle Pflanzen sind für das Aspirin-Regime geeignet, aber es hat sich gezeigt, dass die Familie der Nachtschattengewächse (Auberginen, Paprika, Tomaten und Kartoffeln) stark davon profitiert.

Das Beste von allem, Aspirin ist ziemlich preiswert und wird Pflanzen nicht schädigen, wenn sie richtig angewendet werden. Wie bei allen Drogen, folgen Sie den Anweisungen und Anwendungsraten und Sie können sich mit größeren Tomaten und Scheffel Kartoffeln finden.

Vorherige Artikel:
Was ist Seemeilenkilometer? Der allgemeine Name gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, wohin diese Geschichte führt. Mile-a-minute-Unkraut ( Persicaria perfoliata ) ist eine super invasive asiatische Rebe, die sich in mindestens einem Dutzend Staaten von Pennsylvania nach Ohio und von Süden nach North Carolina ausgebreitet hat.
Empfohlen
Das Verwenden von Reihenabdeckungen für Gartenpflanzen ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre wertvollen Pflanzen vor schädlicher Kälte oder Schädlingen zu schützen. Einige der besten Reihenabdeckungen umfassen die schwimmenden Garten-Reihenabdeckungen, die leicht und einfach zu verwenden sind. Sie k
Blutendes Herz ist eine der schönsten Wildblumen in Nordamerika. Diese emotionalen Blüten finden sich in schattigen Wiesen und offenen Waldrändern. Sie blühen im Frühling und können im Sommer weiterhin blühen, wenn die Temperaturen kühl sind und sie sich an einem schattigen Ort befinden. Jedoch müssen alle guten Dinge zu einem Ende kommen, und heißes Wetter signalisiert die Zeit, dass die Pflanze aufhört zu blühen und in die Ruhephase zu gehen. Welche and
Rubinrote Himbeeren sind eines der Schmuckstücke des Sommergartens. Selbst Gärtner mit wenig Platz können eine Beerenernte genießen, indem sie Himbeeren in Behältern anbauen. Der Anbau von Himbeeren in Containern ist nicht mehr als das Pflanzen in den Boden, und Container können überall auf sonnigen Terrassen platziert werden. Wenn
Erdbeeren sind ein Dauerbrenner im Sommer. Ob Sie Erdbeer-Shortcake, Beeren über Eis oder einfach nur frische Beeren lieben, die Wahl der richtigen Erdbeer-Pflanzen-Typen kann Ihnen helfen, Ihren Yen für diese saftigen, roten Früchte zu befriedigen. Die Auswahl der richtigen Erdbeerfrucht für Ihre Zonen- und Standort-Situation erhöht Ihre Ernte und hält Sie für einen längeren Zeitraum in Beeren. Beginn
Was wie eine puppengroße Wassermelone aussieht, wird eigentlich als Gurke bezeichnet, ist aber überhaupt keine Gurke? Mexikanische saure Gurken Gurken, auch als Cucamelon, Maus Melone und auf Spanisch, Sandita oder kleine Wassermelone bezeichnet. Was genau sind Cucamelons und welche anderen Cucamelon-Infos können wir ausgraben? L
Papyrus war eine der wichtigsten Pflanzen im alten zivilisierten Ägypten. Papyruspflanzen wurden als Papier, Webwaren, Lebensmittel und Duftstoffe verwendet. Papyrusgras ist in einer Gattung von über 600 verschiedenen Pflanzen aus der ganzen Welt. Die Pflanze gilt als Segge und begünstigt eine feuchte, warme Umgebung. S